Lost Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederSucheHäufig gestellte Fragen Statistik Links Zum Portal

Lost Forum » LOST » Lost Allgemein » Lost Rewatch » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (18): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Lost Rewatch  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Mastar Mastar ist männlich
Inselgolfspieler


images/avatars/avatar-761.jpg

Dabei seit: 11.10.2006

Beiträge: 636
Favorite: Ben
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 41 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 2.524.262
Nächster Lost Level: 2.530.022

5.760 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...In Translation

Die vielleicht beste Kwon-Episode. Das zusammenspiel der Charaktere ist hier einfach hervorragend und bringt das Misstrauen innerhalb der Gruppe gut rüber.
Außerdem erfährt man warum Jin zu der Person wurde die er beim Absturz war, was auch die Flashbacks interessant macht.

9/10

Numbers

Was an dieser Episode so interessant ist, ist dass man mit dem Hurley-Charakter hier mal etwas ernster umgeht, was durchaus mal interessant ist.
Alles überragend sind hier natürlich die Zahlen und Hugos Suche nach der Wahrheit über selbige.
Überhaupt sind solche Dschungel-Expeditionen immer ne unterhaltsame Sache, weil man neue Orte zu sehen kriegt und mehr über die Insel erfährt.

Außerdem spielt hier auch erstmals die Frage nach "Glaube und Wissenschaft" eine Rolle. Sind die Zahlen wirklich verflucht, oder ist alles nur Zufall?

10/10

__________________
Guys,where are we?.

Filmschrott - Der schlechte Filme Blog
20.06.2011 20:10 Mastar ist offline E-Mail an Mastar senden Beiträge von Mastar suchen Nehmen Sie Mastar in Ihre Freundesliste auf

KL_Christine KL_Christine ist weiblich
Zahleneintipperin


images/avatars/avatar-655.gif

Dabei seit: 22.07.2010

Beiträge: 1.133
Favorite: Jack
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 42 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 2.933.190
Nächster Lost Level: 3.025.107

91.917 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist die Folge in der Hurley am Schluss Rousseau aufsucht, oder? Die Szene finde ich einfach super. Wie er sie anbettelt ihm zu sagen ob die Zahlen verflucht sind. Und als sie das bestätigt, umarmt er sie ganz verzweifelt. Sehr emotional die Szene.
20.06.2011 23:01 KL_Christine ist offline E-Mail an KL_Christine senden Beiträge von KL_Christine suchen Nehmen Sie KL_Christine in Ihre Freundesliste auf

Mastar Mastar ist männlich
Inselgolfspieler


images/avatars/avatar-761.jpg

Dabei seit: 11.10.2006

Beiträge: 636
Favorite: Ben
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 41 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 2.524.262
Nächster Lost Level: 2.530.022

5.760 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, ist die Folge. Wobei Hurley eher Danielle überzeugt, dass die Zahlen verflucht sind. Aber sie ist eben die einzige die ihm glaubt...

__________________
Guys,where are we?.

Filmschrott - Der schlechte Filme Blog
20.06.2011 23:54 Mastar ist offline E-Mail an Mastar senden Beiträge von Mastar suchen Nehmen Sie Mastar in Ihre Freundesliste auf

KL_Christine KL_Christine ist weiblich
Zahleneintipperin


images/avatars/avatar-655.gif

Dabei seit: 22.07.2010

Beiträge: 1.133
Favorite: Jack
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 42 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 2.933.190
Nächster Lost Level: 3.025.107

91.917 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja ich kann mich erinnern, sie sagt in etwa sowas wie "ich denke man könnte sagen, dass die Zahlen verflucht sind, ja" - weil sie ihr auch nur Pech gebracht haben.
21.06.2011 14:28 KL_Christine ist offline E-Mail an KL_Christine senden Beiträge von KL_Christine suchen Nehmen Sie KL_Christine in Ihre Freundesliste auf

lostie_didulica
Verschollener


Dabei seit: 21.04.2010

Beiträge: 126
Lost Level: 31 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 337.851
Nächster Lost Level: 369.628

31.777 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Homecoming

Sehr starke Episode, mit Ethan, der ankündigt Leute umzubringen bis er Claire wieder hat bzw. das auch tut und Jack damit dazu bringt die Waffen ins Spiel zu bringen und dann Charlie, der den Abzug drückt.

An dieser Stelle fällt mir ein: Hat die Begegnung/Kampfszene zwischen Jack und Ethan, als Jack mit Kate unterwegs war um Ethan aufzuspüren, eigentlich wirklich stattgefunden oder hat Jack das sozusagen geträumt, als er von dem Sturz bewusstlos war?

Ansonsten eine nette Sidestory mit Charlie.

Outlaws

Sawyer Centric. Gefällt eigentlich immer. So auch dieses Mal. Kann Mastar nur Recht geben, Sawyer und das Wildschwein klingt zunächst bescheuert, aber die Episode ist einfach gut.

Das vor allem aufgrund des Flashbacks. Sawyer als Kind, das den Tod seiner Eltern hautnah miterlebt, Sawyer und Christian in der Bar bzw. die Erinnerung daran als Jack den Spruch mit den Red Socks bringt oder natürlich der Schlussteil, als Sawyer glaubt Rache genommen zu haben, sich damit aber nur noch weitere Last auf seine Schultern auflädt. Ganz stark.
23.06.2011 17:17 lostie_didulica ist offline E-Mail an lostie_didulica senden Beiträge von lostie_didulica suchen Nehmen Sie lostie_didulica in Ihre Freundesliste auf

KL_Christine KL_Christine ist weiblich
Zahleneintipperin


images/avatars/avatar-655.gif

Dabei seit: 22.07.2010

Beiträge: 1.133
Favorite: Jack
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 42 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 2.933.190
Nächster Lost Level: 3.025.107

91.917 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von lostie_didulica
Homecoming


An dieser Stelle fällt mir ein: Hat die Begegnung/Kampfszene zwischen Jack und Ethan, als Jack mit Kate unterwegs war um Ethan aufzuspüren, eigentlich wirklich stattgefunden oder hat Jack das sozusagen geträumt, als er von dem Sturz bewusstlos war?



Ich habe das immer als echt gesehen. Ethan sagt ja auch zu Jack, dass er ihm nicht weiter folgen soll, sonst tötet er einen von den beiden. Und das hat Ethan dann ja auch in die Tat umgesetzt...
An dieser Stelle muss ich mal sagen, dass ich William Mapother echt genial in der Rolle finde. Ethan ist so dermaßen brutal und eiskalt, das spielt er super.
23.06.2011 22:06 KL_Christine ist offline E-Mail an KL_Christine senden Beiträge von KL_Christine suchen Nehmen Sie KL_Christine in Ihre Freundesliste auf

Mastar Mastar ist männlich
Inselgolfspieler


images/avatars/avatar-761.jpg

Dabei seit: 11.10.2006

Beiträge: 636
Favorite: Ben
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 41 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 2.524.262
Nächster Lost Level: 2.530.022

5.760 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was mir dazu gerade wieder einfällt (wollte dazu eigentlich in meinem Post zu der Folge was schreiben, aber hab ich wohl vergessen). Bevor Ethan Jack vermöbelt, hört Jack doch auch einen Schrei oder sowas, den Kate aber nicht hört. Jemand ne Ahnung was es damit auf sich hatte?

__________________
Guys,where are we?.

Filmschrott - Der schlechte Filme Blog
24.06.2011 02:22 Mastar ist offline E-Mail an Mastar senden Beiträge von Mastar suchen Nehmen Sie Mastar in Ihre Freundesliste auf

lostie_didulica
Verschollener


Dabei seit: 21.04.2010

Beiträge: 126
Lost Level: 31 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 337.851
Nächster Lost Level: 369.628

31.777 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also wenn der Kampf zwischen Jack und Ethan echt war, dann finde ich aber, dass Jack ihn in Homecoming zu einfach festnageln konnte. Auch wenn Jack im ersten Kampf angeschlagen von dem Sturz war, wurde Ethan da in seiner Kampfkunst sehr schnell und präzise bzw. Jack deutlich überlegen dargestellt, während Jack ihn in Homecoming ja dann glaube ich sogar ohne fremde Hilfe innerhalb weniger Sekunden niederstrecken konnte.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von lostie_didulica: 24.06.2011 11:05.

24.06.2011 11:02 lostie_didulica ist offline E-Mail an lostie_didulica senden Beiträge von lostie_didulica suchen Nehmen Sie lostie_didulica in Ihre Freundesliste auf

KL_Christine KL_Christine ist weiblich
Zahleneintipperin


images/avatars/avatar-655.gif

Dabei seit: 22.07.2010

Beiträge: 1.133
Favorite: Jack
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 42 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 2.933.190
Nächster Lost Level: 3.025.107

91.917 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ne zu dem Schrei weiß ich leider nichts.

Wegen Ethan vs. Jack: Beim ersten Mal wurde Jack durch Ethan's Brutalität total überrascht, mit sowas rechnet man ja nicht unbedingt. Beim 2. Mal wusste er, was auf ihn zukommt.
24.06.2011 12:57 KL_Christine ist offline E-Mail an KL_Christine senden Beiträge von KL_Christine suchen Nehmen Sie KL_Christine in Ihre Freundesliste auf

Pasadena Pasadena ist männlich
Robinson Crusoe


images/avatars/avatar-2602.gif

Dabei seit: 16.07.2008

Beiträge: 2.043
Herkunft: Kassel
Favorite: Man in Black
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 47 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 6.792.800
Nächster Lost Level: 7.172.237

379.437 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Weiß nicht, obs hier schon erwähnt wurde, aber in 3.19 erwähnt Anthony Cooper (John´s Dad), dass er glaubt, dass er in der Hölle ist. Und das auch auf der Black Rock, genauso wie Richard in 6.09 Ab Aeterno.

Genial.

__________________
No more Happy Endings...
24.06.2011 23:17 Pasadena ist offline E-Mail an Pasadena senden Beiträge von Pasadena suchen Nehmen Sie Pasadena in Ihre Freundesliste auf

lostie_didulica
Verschollener


Dabei seit: 21.04.2010

Beiträge: 126
Lost Level: 31 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 337.851
Nächster Lost Level: 369.628

31.777 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von KL_Christine
Wegen Ethan vs. Jack: Beim ersten Mal wurde Jack durch Ethan's Brutalität total überrascht, mit sowas rechnet man ja nicht unbedingt. Beim 2. Mal wusste er, was auf ihn zukommt.

Ich denke wenn du jetzt "Brutalität" noch mit sowas wie "nahkampftechnischen Know-How" austauschst, sind wir auf einer Wellenlänge.

Im zweiten Kampf hatte Jack ja auch den Überraschungsmoment auf seiner Seite + das Wissen dass mit Ethan nicht zu spaßen ist wird dann wohl auch den schnellen Knockout erklären.

Edit:

In Translation

Alleine schon deswegen interessant, weil hier die Kwons im Mittelpunkt stehen und wir hier viel über ihre Geschichte erfahren. Dazu passend natürlich auch die Flashbacks.

Numbers

Endlich ist Hurley im Zentrum, nachdem er ja die Episode davor schon im koreanischen TV zu sehen war (ich liebe sowas^^). Ich finde in der Episode ist alles gelungen, wir sehen Hurley von seiner lustigen, aber auch von einer ernsteren Seite, wir sehen den Lottogewinn und natürlich dreht sich erstmals alles um die Zahlen. Dazu liebe ich das Ende der Episode, als man erfährt, dass die Zahlen auch auf der Luke zu sehen sind.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von lostie_didulica: 27.06.2011 08:12.

26.06.2011 16:03 lostie_didulica ist offline E-Mail an lostie_didulica senden Beiträge von lostie_didulica suchen Nehmen Sie lostie_didulica in Ihre Freundesliste auf

Mastar Mastar ist männlich
Inselgolfspieler


images/avatars/avatar-761.jpg

Dabei seit: 11.10.2006

Beiträge: 636
Favorite: Ben
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 41 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 2.524.262
Nächster Lost Level: 2.530.022

5.760 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Deus Ex Machina

Eine großartige Folge in doppeltem Ausmaß.
Erstens ist die Episode für sich alleine klasse, vor allem durch die Flashbacks mit John und seinem Vater. Diese Geschichte hat Lockes Leben völlig aus den Fugen geworfen und im Endeffekt auch dazu geführt, dass John später im Rollstuhl landet. Anthony Cooper ist quasi für all das Leide das John in seinem Leben ertragen musste verantwortlich.
Zweitens ist die Episode in Hinsicht auf das was noch folgt sehr wichtig. Die Beachcraft spielt schließlich noch mehrere Rollen im Verlauf der Serie. Boone hat seinen Unfall, was dazu führt, dass Locke später den anderen (gezwungenermaßen) von der Luke erzählt. Sawyer kriegt seine Brille und die Freundschaft zwischen Michael und Jin nimmt Formen an. Außerdem hat Locke erstmals eine Vision. (Was ich übrigens immer noch dem MiB zuschreibe)

Und zum Abschluss gibt es noch das geniale Ende, als John verzweifelt auf die Luke einschlägt und plötzlich das Licht an geht.

10/10

Do No Harm

Die Folge ist für mich immer so ein bisschen der "Let down" gewesen. Sie ist nicht wirklich schlecht, aber mich hat das Geschehen hier schon beim ersten mal nicht richtig gepackt. Mir war von Anfang an klar, dass es Boone nicht schaffen wird. Nebenbei kriegt Claire ihr Kind, was mir eigentlich ziemlich egal ist. Immerhin rockt Charlie hier, der total ausflippt.
Währenddessen haben Sayid und Shannon ein Picknick. Ja...äh, toll.
Die Flashbacks find ich auch eher langweilig. Jack will heiraten und hat seine Frau gerettet. Man erfährt aber nix über den Charakter, was man nicht schon wusste, wodurch das Ganze überflüssig wirkt.

Natürlich ist die Sache um Boone recht emotional, aber der Charakter hat mich nie so sehr interessiert, das mich das hier irgendwie mitreißt.
Hier wäre vielleicht ein Boone Flashback angebracht gewesen, um diesem noch mal etwas Tiefe zu verleihen, was seinen Tod wohl emotionaler gemacht hätte.

Trotzdem bleibt es ne gute Episode, wo ich bei jedem verstehen kann, wenn er sie besser findet als ich.

8/10

__________________
Guys,where are we?.

Filmschrott - Der schlechte Filme Blog
28.06.2011 23:20 Mastar ist offline E-Mail an Mastar senden Beiträge von Mastar suchen Nehmen Sie Mastar in Ihre Freundesliste auf

lostie_didulica
Verschollener


Dabei seit: 21.04.2010

Beiträge: 126
Lost Level: 31 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 337.851
Nächster Lost Level: 369.628

31.777 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jetzt kann ich endlich wieder mit Mastar Schritt halten.^^

Deus Ex Machina

Starke Episode, was auch kein Wunder ist wenn John Locke im Mittelpunkt des Geschehens steht.

Seine Flashbacks sind ja eigentlich immer interessant und so auch dieses Mal. Auf der Insel ging es auch zur Sache, beginnend vor allem mit der Vision von Locke. Die war schon sehr cool, wie Boone das mit Theresa immer wieder wiederholt und Locke ihn kurz so sieht, wie er nach dem Sturz aussieht.

Das Ende ist natürlich wieder großartig. Locke kniet verzweifelt auf der Luke und das Licht geht an.

Schön abgerundet wird die Episode von Sawyer, der eine Brille braucht, und Jack, der sich für das ein oder andere Späßchen nicht zu schade ist.

Do No Harm

Endlich wieder mehr von Jack. Ich kann es verstehen wenn er manchen damit auf die Nerven geht, aber ich mag es einfach wenn er den Helden raushängen lässt.

Es ist klar, dass Boone das nicht überleben wird, aber der Weg dahin wurde wirklich sehr gut umgesetzt. Ansonsten reißt die Episode aber eher weniger mit. Shannon muss eben irgendwo unterwegs sein während Boone mit dem Tod ringt und Claire bekommt eben das Baby.

Kann mich Mastar übrigens nur anschließen: Die Flashbacks um Jack bringen den Charakter nicht wirklich voran (allerdings kommt hier die coole Line von Christian, dass Jack Probleme damit hat loszulassen), dafür hätte man vielleicht noch etwas unternehmen können, um den Charakter von Boone zu vertiefen, um seinem Tod noch mehr Bedeutung zukommen zu lassen.

Dann noch zwei Punkte, wo ich eure Hilfe brauche: Als Jack und Sun versuchen Boone seine Blutgruppe zu entlocken, und er dann auch wirklich zu sich kommt, da fragt Jack Sun, ob sie auch "A Negative" verstanden hat und sie stimmt zu. Hab da nur ich irgendetwas mit "Shannon" verstanden?

Ähnliche Situation als Shannon und Sayid gemeinsam im Dschungel zu sehen sind, kurz bevor sie den Strand erreichen. Da hätte ich geglaubt gehört zu haben, wie jemand aus weiter Entfernung "Shannon!" ruft. Aber da weder Shannon noch Sayid irgendwie darauf eingegangen sind, frage ich mich ob ich mir das nur eingebildet habe.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von lostie_didulica: 29.06.2011 12:07.

29.06.2011 12:05 lostie_didulica ist offline E-Mail an lostie_didulica senden Beiträge von lostie_didulica suchen Nehmen Sie lostie_didulica in Ihre Freundesliste auf

Mastar Mastar ist männlich
Inselgolfspieler


images/avatars/avatar-761.jpg

Dabei seit: 11.10.2006

Beiträge: 636
Favorite: Ben
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 41 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 2.524.262
Nächster Lost Level: 2.530.022

5.760 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also bei der Blutgruppe bin ich mir ziemlich sicher, dass er wirklich A Negative gesagt hat. Bei Shannon im Busch hab ich nix gehört.

Was mir gerade noch einfällt. Ist eigentlich die Antwort auf Boones Funkspruch später reineditiert worden, weil ich fand man hört ganz klar, dass die Antwort (die ja von Bernard kommt) lautet: We are survivors of flight 815.
Meine aber, dass man das beim ersten mal schauen damals nicht so genau gehört hat. Wurde dass wohl dann für die DVD später überarbeitet, oder erinnere ich mich nur falsch?

Und noch was allgemeines:
Ich weiß ja nicht ob außer mir und lostie didulica noch jemand guckt, aber da es aufs Finale zu geht, wollte ich schon mal den Vorschlag unterbreiten, bei den Exodus-Episoden die 2-Episoden-Regel auszusetzen und alle 3 zu gucken, weil alles andere mMn Quatsch wäre...

__________________
Guys,where are we?.

Filmschrott - Der schlechte Filme Blog
29.06.2011 16:17 Mastar ist offline E-Mail an Mastar senden Beiträge von Mastar suchen Nehmen Sie Mastar in Ihre Freundesliste auf

lostie_didulica
Verschollener


Dabei seit: 21.04.2010

Beiträge: 126
Lost Level: 31 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 337.851
Nächster Lost Level: 369.628

31.777 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mastar

Bei Shannon im Busch hab ich nix gehört.

Guck doch noch mal.

Zitat:
Was mir gerade noch einfällt. Ist eigentlich die Antwort auf Boones Funkspruch später reineditiert worden, weil ich fand man hört ganz klar, dass die Antwort (die ja von Bernard kommt) lautet: We are survivors of flight 815.

Stimmt. Da wollte ich ja auch noch mal nachfragen. Also wird Boone, nachdem er sagt dass sie Überlebende von Flight 815 sind, mit so ziemlich demselben Satz geantwortet?^^

Ob das editiert worden ist, kann ich nicht sagen.

Zitat:
Und noch was allgemeines:
Ich weiß ja nicht ob außer mir und lostie didulica noch jemand guckt, aber da es aufs Finale zu geht, wollte ich schon mal den Vorschlag unterbreiten, bei den Exodus-Episoden die 2-Episoden-Regel auszusetzen und alle 3 zu gucken, weil alles andere mMn Quatsch wäre...

Zustimmung.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von lostie_didulica: 29.06.2011 18:44.

29.06.2011 18:43 lostie_didulica ist offline E-Mail an lostie_didulica senden Beiträge von lostie_didulica suchen Nehmen Sie lostie_didulica in Ihre Freundesliste auf

MasteOfPuppets MasteOfPuppets ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3593.jpg

Dabei seit: 14.01.2007

Beiträge: 1.015
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.932.222
Nächster Lost Level: 4.297.834

365.612 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von lostie_didulica


Zitat:
Was mir gerade noch einfällt. Ist eigentlich die Antwort auf Boones Funkspruch später reineditiert worden, weil ich fand man hört ganz klar, dass die Antwort (die ja von Bernard kommt) lautet: We are survivors of flight 815.

Stimmt. Da wollte ich ja auch noch mal nachfragen. Also wird Boone, nachdem er sagt dass sie Überlebende von Flight 815 sind, mit so ziemlich demselben Satz geantwortet?^^

Ob das editiert worden ist, kann ich nicht sagen.


Das glaub ich kaum.
Ich hab die erste Staffel das erste mal Komplett auf DVD gesehen und damals ist es mir auch nicht aufgefallen, dass Bernard auch sagt, dass er ein überlebender von Flug 815 ist.
Jetzt wo ich die Szene aber schon aus einer anderen Perspektive gesehen habe (Barnards Perspektive) und die Auswirkungen kenne, hör ich das auch bei der Originalszene.

Das hat wohl einfach was mit Wahrnehmung zu tun.
Vor allem hat Boone ja noch sowas wie: "bitte um bestätigung" angehängt (wenn ich mich nicht irre), weswegen ich das damals warscheinlich einfach falsch gedeutet habe (genau wie auch Boone - der merkt ja auch nix)

__________________
I'm a complex guy, sweetheart
29.06.2011 19:02 MasteOfPuppets ist offline E-Mail an MasteOfPuppets senden Beiträge von MasteOfPuppets suchen Nehmen Sie MasteOfPuppets in Ihre Freundesliste auf

Mastar Mastar ist männlich
Inselgolfspieler


images/avatars/avatar-761.jpg

Dabei seit: 11.10.2006

Beiträge: 636
Favorite: Ben
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 41 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 2.524.262
Nächster Lost Level: 2.530.022

5.760 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wird wohl so sein, dass man es einfach nicht wahrgenommen hat. War ja auch ne ziemlich hektische Szene. Das Flugzeug ist kurz vorm abschmieren, Locke schreit unten rum, Boone labert auch noch was, da konnte man das natürlich schnell überhören...

__________________
Guys,where are we?.

Filmschrott - Der schlechte Filme Blog
29.06.2011 19:56 Mastar ist offline E-Mail an Mastar senden Beiträge von Mastar suchen Nehmen Sie Mastar in Ihre Freundesliste auf

Mastar Mastar ist männlich
Inselgolfspieler


images/avatars/avatar-761.jpg

Dabei seit: 11.10.2006

Beiträge: 636
Favorite: Ben
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 41 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 2.524.262
Nächster Lost Level: 2.530.022

5.760 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

The Greater Good

Was diese Episode so interessant macht, sind die Flashbacks. Sayid als "Undercover-Terrorist" der zum Schluss zwischen einem Freund und der Frau die er lliebt entscheiden muss ist sehr gut geschrieben und wirkt zu keiner Zeit so zusammengeschustert, wie bei den meisten Filmen/Serien die sich mit dem Thema Terrorismus beschäftigen.

Auf der Insel versucht Sayid derweil von Locke die Wahrheit zu erfahren, was zu einem interessanten Gespräch der beiden führt.

Leider zieht Shannon die Episode etwas runter, da ihr verhalten mMn etwas unglaubwürdig ist, selbst für jemanden der gerade ein Familienmitglied verloren hat.
Und auch auf Charlie und das Baby hätte ich hier verzichten können, einfach weil das mal zu absolut gar nix führt.

8/10

Born To Run

Kurz vor Schluss der ersten Season haben sich die Produzenten also entschieden uns mit ner weiteren Kate-Episode zu nerven. Zum Glück ist diese aber nicht so belanglos wie die Koffer-Folge.
Die Flashbacks teasen schon mal die Probleme zwischen Kate und ihrer Mutter an und haben durch den Tod ihres Freundes noch eine tragische Wendung zu bieten.

Auf der Insel geht es hier eher um Charakterzeichnung. So merkt man die Fortschritte in der Vater-Sohn-Beziehung zwischen Walt und Michael und Sawyer zeigt mal wieder, dass ihm jedes Mittel recht ist, um seine Ziele zu erreichen. Jack stellt derweil fest, dass er nicht weiß wie weit er Kate trauen kann.
Walt kommt hier auch noch mal speziell zum Vorschein, als er Locke sagt, er soll das Ding nicht öffnen. (Man, ich würde wirklich zu gerne wissen, wo das mit Walt hingeführt hätte.)

Die beste Szene der Episode ist aber ohne Zweifel die, in der Jack, John und Sayid über die Luke diskutieren. Der Blick von Sayid, als Jack sagt, dass er sie öffnen will, ist einfach zu gut.

Alles in allem keine großartige Episode, aber wirklich schlecht ist sie auch nicht.

7/10

__________________
Guys,where are we?.

Filmschrott - Der schlechte Filme Blog
04.07.2011 23:54 Mastar ist offline E-Mail an Mastar senden Beiträge von Mastar suchen Nehmen Sie Mastar in Ihre Freundesliste auf

lostie_didulica
Verschollener


Dabei seit: 21.04.2010

Beiträge: 126
Lost Level: 31 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 337.851
Nächster Lost Level: 369.628

31.777 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

The Greater Good

Sehr interessante Flashbacks zu Sayid, da dieser hier vor eine nicht gerade leichte Wahl gestellt wird, entweder die vermeintliche Liebe seines Lebens aufzugeben, oder einen alten Bekannten in den Tod zu treiben.

Betreffend dem Inselgeschehen stimme ich Mastar zu. Das Verhalten von Shannon erschien hier schon etwas überzogen und nicht ganz glaubhaft.

So nebenbei: Nachdem sich der Schuss löste als Sayid Shannon die Waffe entrissen hat, blutete Locke doch am Kopf. Soll uns das sagen, dass er einen Streifschuss direkt an der Glatze vorbei abbekommen hat?^^

Born To Run

Der Flashback kann hier nicht wirklich mit Greater Good mithalten, was ich bei einer Kate-Centric aber auch nicht wirklich erwartet hätte. Dennoch sehr interessante Szene, als Kates Mutter bei deren Anblick beginnt um Hilfe zu schreien.

Auf der Insel ist hingegen schon mehr los. Mittendrin mal wieder Sawyer, der etwas Radau machen darf. Außerdem sticht natürlich Walt hervor, der Locke davor warnt "es nicht zu öffnen".

@Mastar: In der Tat, die Szene mit Jack, Locke und Sayid über der Luke ist einfach klasse. Ich glaube das seh ich mir später gleich noch mal an.^^

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von lostie_didulica: 06.07.2011 11:29.

06.07.2011 11:28 lostie_didulica ist offline E-Mail an lostie_didulica senden Beiträge von lostie_didulica suchen Nehmen Sie lostie_didulica in Ihre Freundesliste auf

Mastar Mastar ist männlich
Inselgolfspieler


images/avatars/avatar-761.jpg

Dabei seit: 11.10.2006

Beiträge: 636
Favorite: Ben
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 41 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 2.524.262
Nächster Lost Level: 2.530.022

5.760 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von lostie_didulica
So nebenbei: Nachdem sich der Schuss löste als Sayid Shannon die Waffe entrissen hat, blutete Locke doch am Kopf. Soll uns das sagen, dass er einen Streifschuss direkt an der Glatze vorbei abbekommen hat?^^


Würd ich jetzt mal von ausgehen. Woher sollte das Blut sonst plötzlich kommen?

__________________
Guys,where are we?.

Filmschrott - Der schlechte Filme Blog
06.07.2011 17:01 Mastar ist offline E-Mail an Mastar senden Beiträge von Mastar suchen Nehmen Sie Mastar in Ihre Freundesliste auf

lostie_didulica
Verschollener


Dabei seit: 21.04.2010

Beiträge: 126
Lost Level: 31 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 337.851
Nächster Lost Level: 369.628

31.777 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, ist klar, ich fand es nur unverschämt unrealistisch, dass ihn die Kugel da noch unbedingt am Kopf streifen musste.
07.07.2011 12:28 lostie_didulica ist offline E-Mail an lostie_didulica senden Beiträge von lostie_didulica suchen Nehmen Sie lostie_didulica in Ihre Freundesliste auf

Mastar Mastar ist männlich
Inselgolfspieler


images/avatars/avatar-761.jpg

Dabei seit: 11.10.2006

Beiträge: 636
Favorite: Ben
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 41 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 2.524.262
Nächster Lost Level: 2.530.022

5.760 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Exodus

Season-Finale. Muss man eigentlich nicht viel zu sagen, denn wenn man sich bei Lost auf eine Sache verlassen kann, dann die, dass das Season-Finale einfach nur ganz groß ist.

In diesem Fall liegt der Fokus auf der Truppe um Jack und John die auf dem Weg zur Black Rock ist, die man hier zum ersten mal zu sehen kriegt. Außerdem tritt das Rauch-Monster erstmals in Erscheinung.
Im ersten Part spielt dann auch noch das Floß ne größere Rolle, dass dann in einer tollen Szene auf die Reise geschickt wird. Schön gespielt diese Mischung aus Hoffnung und Angst. Und mal wieder Giacchino at it's best in der Szene.
Um Sayid und Charlie zu beschäftigen, lässt man noch das Baby entführen, was aber nicht all zu spannend ist. Allerdings findet Charlie so die Beachcraft mit dem Heroin, was noch wichtig werden wird.

In den Flashbacks konzentriert man sich hier auf den kompletten Cast und die letzten Momente vor dem Abflug, was ne gute Sache ist, da man so noch mal zeigt, dass wirklich jeder wichtig ist.

Großartige Szene nebenbei, als Sawyer Jack von seinem Treffen mit Christian erzählt. Beweist schon hier, wie sehr die Charaktere miteinander verbunden sind.

Eine weitere super Szene ist das Gespräch zwischen John und Jack über "Science and Faith". Hier fangen die Probleme der beiden so richtig an.

Finale-typisch entlässt man den Zuschauer dann mit einigen der fiesesten Cliffhanger der Fernsehgeschichte. Walts Entführung und natürlich die offene Luke.

10/10

Zum Schluss noch ne kleine Statistik:

Insgesamt habe ich in dieser Season 10 mal die Höchstnote von 10 vergeben, verteilt auf 22 Episoden (Pilot und Finale habe ich jeweils zusammengeschlossen benotet). Also fast die Hälfte der Episoden.

Die schlechteste Wertung war eine 6/10.

Insgesamt (alle Wertungen multipliziert und dann geteilt durch die Anzahl der Episoden) erhält Season 1 eine Wertung von 8,81/10 (aufgerundet ne 9/10).

Da ich ja immer noch die erste für die beste Staffel halte, bin ich mal gespannt wie die nachfolgenden Staffeln abschließen werden.

__________________
Guys,where are we?.

Filmschrott - Der schlechte Filme Blog
16.07.2011 20:14 Mastar ist offline E-Mail an Mastar senden Beiträge von Mastar suchen Nehmen Sie Mastar in Ihre Freundesliste auf

lostie_didulica
Verschollener


Dabei seit: 21.04.2010

Beiträge: 126
Lost Level: 31 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 337.851
Nächster Lost Level: 369.628

31.777 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Großartiges Staffelfinale.

Jack, John & Co. auf dem Weg zur Black Rock, die endlich richtig ins Spiel kommt. Dazu mal wieder Hurley in Bestform und Arzt mit einem "starken" Abgang.^^

Auch das Rauchmonster spielt wieder eine größere Rolle. Starke Szene, als John von dem Monster nach unten gezogen wird und er sogar will dass Jack ihn loslässt, weil er sicher ist, dass ihm nichts geschehen wird. Passend dazu das Gespräch der beiden über "Science and Faith". Großartig.

Die Story um Sayid und Charlie bzw. die Entführung von Aaron war nicht allzu spannend. Das Ganze rechtfertigt sich aber dadurch, dass Charlie an das Heroin kommt und Rousseau glaubt dass "sie" den Jungen wollten, und das unmittelbar bevor "sie" Michael "den Jungen" wegnehmen.

Hervorheben muss man auch die Szene mit Jack und Sawyer. Als er Jack von seinem Treffen mit Christian erzählt, vor allem wie er es tut und wie er vorher mit sich ringt, bevor er Jack ruft. Eine richtig große Szene.

Dann die letzten Szenen. Einer der besten Cliffhanger überhaupt. Walt wird entführt, während Locke die Luke sprengt, kurz nachdem Hurley wegen den Zahlen an der Luke durchdreht.

Gott sei Dank muss ich dieses Mal nicht warten bis die nächste Staffel ausgestrahlt wird.^^

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von lostie_didulica: 18.07.2011 11:46.

18.07.2011 11:45 lostie_didulica ist offline E-Mail an lostie_didulica senden Beiträge von lostie_didulica suchen Nehmen Sie lostie_didulica in Ihre Freundesliste auf

KL_Christine KL_Christine ist weiblich
Zahleneintipperin


images/avatars/avatar-655.gif

Dabei seit: 22.07.2010

Beiträge: 1.133
Favorite: Jack
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 42 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 2.933.190
Nächster Lost Level: 3.025.107

91.917 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mastar
Do No Harm

Die Folge ist für mich immer so ein bisschen der "Let down" gewesen. Sie ist nicht wirklich schlecht, aber mich hat das Geschehen hier schon beim ersten mal nicht richtig gepackt. Mir war von Anfang an klar, dass es Boone nicht schaffen wird. Nebenbei kriegt Claire ihr Kind, was mir eigentlich ziemlich egal ist. Immerhin rockt Charlie hier, der total ausflippt.
Währenddessen haben Sayid und Shannon ein Picknick. Ja...äh, toll.
Die Flashbacks find ich auch eher langweilig. Jack will heiraten und hat seine Frau gerettet. Man erfährt aber nix über den Charakter, was man nicht schon wusste, wodurch das Ganze überflüssig wirkt.

Natürlich ist die Sache um Boone recht emotional, aber der Charakter hat mich nie so sehr interessiert, das mich das hier irgendwie mitreißt.
Hier wäre vielleicht ein Boone Flashback angebracht gewesen, um diesem noch mal etwas Tiefe zu verleihen, was seinen Tod wohl emotionaler gemacht hätte.

Trotzdem bleibt es ne gute Episode, wo ich bei jedem verstehen kann, wenn er sie besser findet als ich.

8/10


Ja, ich muss sagen, dass dieses "der eine stirbt, der andere wird geboren" Szenario ja nicht gerade neu ist und von daher fand ich es auch ein wenig schmalzig und abgelutscht.
Dass Boone sterben würde, war mir auch klar. Wie an anderer Stelle mal erwähnt war mir auch von Folge 1 an klar, dass einer der Hauptcharaktäre in S1 einfach sterben muss, sonst würde sie Serie unglaubwürdig wirken. Sie sind "alleine" auf ner "einsamen" Insel und haben zwar nen Arzt aber keine Medikamente und sind ständig diversen Gefahren ausgesetzt. Da können nicht alle überleben...

Ich war dann auf jeden Fall erleichtert, dass es Boone traf. Alles in allem der glanzloseste Charakter. Bei Claire war die Schwangerschaft anfangs interessant, Shannon fiel durch ihre bitchige Art auf aber Boone....der war irgendiwe total farblos.
In seiner Sterbefolge hätte man tatsächlich einen Boone Flashback bringen sollen, so wie bei der Folge mit Shannon als sie stirbt. Wahrscheinlich haben sie aus ihren Fehlern gelernt.

Zitat:
Schön abgerundet wird die Episode von Sawyer, der eine Brille braucht, und Jack, der sich für das ein oder andere Späßchen nicht zu schade ist.


Eine meiner Lieblingszenen. Wie Jack den armen Sawyer da VOR KATE ausquetscht , ob er mal bei ner Prostituierten war...ob er mal ne Geschlechtskrankheit hatte...und als Sawyer dann wütend abdampft und Kate fragt, ob das wirklich nötige Fragen waren und Jack dann so: "He needs glasses". lolololol

Das mit dem Funkspruch von Boone: Ich habe es ehrlich gesagt nichtmal beim 2. Mal verstehen können, dass da nur Bernard dran ist. Ich musste mir dann die Subtitles her holen um zu hören, was genau da zurück kommt.
19.07.2011 13:24 KL_Christine ist offline E-Mail an KL_Christine senden Beiträge von KL_Christine suchen Nehmen Sie KL_Christine in Ihre Freundesliste auf

Mastar Mastar ist männlich
Inselgolfspieler


images/avatars/avatar-761.jpg

Dabei seit: 11.10.2006

Beiträge: 636
Favorite: Ben
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 41 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 2.524.262
Nächster Lost Level: 2.530.022

5.760 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Start Season 2.

Man Of Science, Man Of Faith

Schon der Beginn natürlich grandios, mit Desmond im Schwan, wobei man ja noch nicht weiß wer und wo er ist, bis dann die Kamerafahrt zur Luke kommt.
Die Probleme zwischen Jack und John gehen in die nächste Runde, wenn sich Jack wieder mal als Chef aufführt, aber John lieber sein eigenes Ding durchzieht.
Erstmals gibt es hier das Innere einer der DHARMA-Stationen zu sehen und das ganze hat natürlich erst mal einen gewaltigen WTF!?-Effekt.
Dazu kommt noch Shannon, die Walt im Dschungel sieht und ein recht guter Jack-Flashback, was insgesamt zu einer großartigen Episode führt.

Was ich mich nur frage ist, ob im Budget wirklich keine bessere Perücke für Jack drin war.

10/10

Adrift

Tom Sawyer und Huckleberry Mike driften zurück zur Insel und gehen sich dabei ununterbrochen auf den Sack. Das ist unterhaltsam, aber leider nix besonderes.

Locke im Hatch ist Episode 1 aus anderer Perspektive. Das ist etwas besonderes, aber man hat es zum Teil schon gesehen.

Michael kämpft gerichtlich um seinen Sohn, was seinen Charakter mal wieder gut zur Geltung bringt, aber leider nicht wirklich voran.

Alles in allem trotzdem ne gute Episode, die nie langweilig wird und zudem noch nen großartigen Cliffhanger bietet, bei dem damals wohl jeder dachte, dass Sawyer, Jin und Michael von den Anderen geschnappt wurden.

8/10

__________________
Guys,where are we?.

Filmschrott - Der schlechte Filme Blog
25.07.2011 21:57 Mastar ist offline E-Mail an Mastar senden Beiträge von Mastar suchen Nehmen Sie Mastar in Ihre Freundesliste auf

Seiten (18): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Lost Forum » LOST » Lost Allgemein » Lost Rewatch


Lost-Board.de on Facebook

Woltlab
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Lost AllgemeinEpisodenSpoilerTheorienCharaktere
S1 S2 S3 S4 S5 S6
© 2004-2010 Lost Forum ::: www.lost-board.de ::: RSS Feed Selector