Lost Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederSucheHäufig gestellte Fragen Statistik Links Zum Portal

Lost Forum » LOST Off-Topic » Allgemein » Aktuelle Kinofilme - Diskussionsforum » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Aktuelle Kinofilme - Diskussionsforum  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

lena1990 lena1990 ist weiblich
Höhlenbewohnerin


images/avatars/avatar-682.png

Dabei seit: 08.10.2011

Beiträge: 264
Herkunft: Solingen
Favorite: Jack
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 34 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 590.399
Nächster Lost Level: 677.567

87.168 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Aktuelle Kinofilme - Diskussionsforum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier kann über aktuelle Kinofilme diskutiert werden.

Dann fang ich mal an :)

Hat von euch schon jemand den neuen James Bond gesehen? Der soll ja richtig gut sein ;)

__________________

06.11.2012 15:26 lena1990 ist offline E-Mail an lena1990 senden Beiträge von lena1990 suchen Nehmen Sie lena1990 in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.674.323
Nächster Lost Level: 4.297.834

623.511 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich gucke ihn vielleicht am Donnerstag oder Samstag. Habe bis jetzt aber auch nur sehr gutes von ihm gehört. Soll fast so gut sein wie Casino Royale.
06.11.2012 21:09 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

KL_Christine KL_Christine ist weiblich
Zahleneintipperin


images/avatars/avatar-655.gif

Dabei seit: 22.07.2010

Beiträge: 1.133
Favorite: Jack
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 43 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.035.422
Nächster Lost Level: 3.609.430

574.008 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich gehe am Sonntag in den neuen Bond.

Mein letzter Film war "Robot and Frank", der war echt gut.

Dann will ich noch den Cloud Atlas sehen.
07.11.2012 10:49 KL_Christine ist offline E-Mail an KL_Christine senden Beiträge von KL_Christine suchen Nehmen Sie KL_Christine in Ihre Freundesliste auf

lena1990 lena1990 ist weiblich
Höhlenbewohnerin


images/avatars/avatar-682.png

Dabei seit: 08.10.2011

Beiträge: 264
Herkunft: Solingen
Favorite: Jack
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 34 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 590.399
Nächster Lost Level: 677.567

87.168 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von lena1990
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zu Cloud Atlas gabs ja sehr gemischte Kritiken.. Bin mir daher noch nicht sicher ob ich da reingehe ;)

Aber mal gucken, James Bond hat erstmal Priorität ;)

__________________

07.11.2012 16:58 lena1990 ist offline E-Mail an lena1990 senden Beiträge von lena1990 suchen Nehmen Sie lena1990 in Ihre Freundesliste auf

MasteOfPuppets MasteOfPuppets ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3593.jpg

Dabei seit: 14.01.2007

Beiträge: 1.015
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 4.023.807
Nächster Lost Level: 4.297.834

274.027 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

James Bond ist Pflicht. Ich bin ja schon so ein großer Fan von Daniel Craig als Bond - und von Skyfall hab ich bisher nur gutes gehört - sogar der Titelsong von der guten Adele klingt nach nem klassischen schönen Bond Song.

Cloud Atlas wird schon allein wegen den Machern geguckt. Matrix meets Lola Rennt!

Savages von Oliver Stone soll auch ganz gut sein, hab ich gehört.

Ansonsten wäre da noch On The Road (Unterwegs), die verfilmung meines Lieblingsbuches (kommt übrigens auch in Lost ein paar mal vor) und so gegen Weihnachten kommt der neue Tarantino raus!

__________________
I'm a complex guy, sweetheart
08.11.2012 21:19 MasteOfPuppets ist offline E-Mail an MasteOfPuppets senden Beiträge von MasteOfPuppets suchen Nehmen Sie MasteOfPuppets in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.674.323
Nächster Lost Level: 4.297.834

623.511 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

007 - Skyfall Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zuallererst, keine Sorge, ich werde niemanden spoilern

So, habe gestern Skyfall gesehen und muss sagen, ich bin mir nicht ganz sicher, inwieweit er mir gefällt.
Ein paar Sachen sind gut, ein paar Sachen gefallen mir nicht so wirklich...

Was mir gefällt:

-Javier Bardem spielt unglaublich gut, einer der besten Bond-Bösewichte aller Zeiten! Sein erster Auftritt war sau cool, den werde ich so schnell nicht vergessen.
Zu seinem Charakter sage ich nur eines, Hannibal Lecter trifft auf Heath Ledgers Joker

-Daniel Craig hat jetzt wirklich seinen...Keine Ahnung...Rhytmus gefunde, kann ich nicht anders sagen. Er ist (meiner Meinung nach) endlich Bond geworden, seine Art von Bond, die letzten Filme fand ich ihn noch ein bisschen verkrampft, dass ist jetzt weg. Er wirkte einfach souveräner.

-Den Ansatz der Story fand ich gut, mal was anderes.

-Das Intro mit Theme Song von Adele war sehr stark. Bei Adele hatte ich im Kino glatt Gänsehaut gekriegt.

-Es gab sehr viele Anspielungen auf die bisherigen Filme

-Und, aus Gründen, auf die ich jetzt nicht weiter eingehe, haben sie den Reboot jetzt "zu Ende" durchgezogen. Als Beispiel wurden Charaktere nun wieder eingeführt, falls jemand die Trailer gesehen hat, weiß er schon, von wem ich (unter anderen) rede.

-Allgemein gab es von (den meisten) Schauspielern eine sehr starke Performance, wobei ich Javier Bardem nochmal erwähnen möchte



So, was mir nicht gefallen hat:



-Javier Bardem hatte viel zu wenig Screentime und er hatte auch viel zu wenig mit Bond zu tun gehabt. Ich glaube der tauchte erst nach über einer Stunde das erste Mal auf.
Einige Details über seinen Charakter werden einmal erwähnt, dann wird darauf aber nie wieder eingangen. Aus dem hätten sie noch mehr machen können. schade...

-Bond wirkte im Film fast wie ein Nebendarsteller, da M hauptsächlich im Mittelpunkt stand.

-Stellenweise ging es zu schnell zu, dann gabs wieder gestreckte Stellen.

-Der rest des Film kommt nicht an das starke Intro mit Theme Song ran. Zum Ende hin gabs noch eine sehr, sehr starke Szene, alles andere war jedoch nicht so dolle (abgesehen von Javier Bardem Auftritten).

-Die Bond-Girls waren beide grauenhaft. Naomie Harris rannte zwar öfters mal durchs Bild, jedoch wirkte die so blass, da hätte auch jede andere beliebige Schauspielerin rumrennen können.
Den Vogel schießt jedoch Bérénice Marlohe ab, die ist genauso schnell wieder weg, wie sie eingeführt wurde. Waren vielleicht 20 min. dannach wurde sie nie wieder erwähnt.

-Ach ja und irgendwie fehlt mir immer noch dieses "Auge", welches am Anfang der älteren Bond Filme immer kam. Hier wurde es am Ende des Filmes gezeigt...



Alles in einem also ein guter Film, bei weitem nicht so gut wie Casino Royale, jedoch ebenfalls bei weitem nicht so schlecht wie Quantum Trost. Ich empfand ihn so als "Mittelfilm", er macht nichts richtig schlecht, aber auch nichts so richtig gut. Vorallem fehlte mir am Ende ein entscheidenes Duell zwischen Craig und Bardem, das ging viel zu schnell und unbedeutend zu ende.


Meine Wertung: 6 / 10

Edit: Nach Überlegung Wertung um einen Punkt abgewertet.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von NiBoR: 13.11.2012 11:26.

09.11.2012 12:14 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

lena1990 lena1990 ist weiblich
Höhlenbewohnerin


images/avatars/avatar-682.png

Dabei seit: 08.10.2011

Beiträge: 264
Herkunft: Solingen
Favorite: Jack
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 34 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 590.399
Nächster Lost Level: 677.567

87.168 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von lena1990
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr interessant zu lesen

Dann schraube ich meine Erwartungshaltung doch etwas runter was ja vielleicht auch ganz gut ist, sonst wird man natürlich viel leichter enttäuscht.

Casino Royale fand ich klasse, auch der Nachfolger hat mir gut gefallen und ich mag Craig als Bond unheimlich gerne. Hatte bzgl der Bond Filme nie die Mega Erwartungshaltung und war dann immer positiv überrascht. Aber Skyfall wurde ja ziemlich gehypet, dem konnte man sich ja kaum entziehen..

Bardem hab ich letztens in No Country For Old Men gesehen und obwohl mir der Film nicht sooo gut gefallen hat (Im direkten Vergleich gefiel mir There Will Be Blood um Längen besser) war seine schauspielerische Leistung überragend. Den Bösewicht hat er also drauf.

__________________

09.11.2012 17:28 lena1990 ist offline E-Mail an lena1990 senden Beiträge von lena1990 suchen Nehmen Sie lena1990 in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.674.323
Nächster Lost Level: 4.297.834

623.511 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmm, also wenn du Quantom Trost gut fandest und generel die "Daniel Craig Bond Version" sehr gut findest, wirst du bestimmt nicht enttäuscht werden.

Wie gesagt, der Film ist nicht schlecht (ich fand Quantom Trost z.B. grottenschlecht, ist meiner Meinung nach der schlechteste Bond Film), wirklich vom Hocker gehauen hat er mich aber auch nicht.
War für mich einer der Filme, bei denen man nach dem Kinobesuch sich denkt: "Joa, wurde gut unterhalten, gibt aber besseres".
Als ich bei Casino Royal aus dem Kino kam, war ich total baff, dachte auf dem Weg nach Hause nur: "Man, war das ein guter Film".

Kennst du die früheren Bond Filme oder ist Craig "dein erster Bond"? Nur so aus Interesse, die meisten, die so von Craig angetan sind, kennen die Vorgänger kaum.
09.11.2012 19:44 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

lena1990 lena1990 ist weiblich
Höhlenbewohnerin


images/avatars/avatar-682.png

Dabei seit: 08.10.2011

Beiträge: 264
Herkunft: Solingen
Favorite: Jack
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 34 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 590.399
Nächster Lost Level: 677.567

87.168 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von lena1990
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich muss zugeben, dass ich nur die mit Pierce Brosnan wirklich kenne.. Wobei ich zu der Zeit kein wirklicher James Bond Fan war (gut, Fan bin ich immer noch nicht aber ich nehme die Filme jetzt "wichtiger" als früher), hab die Filme eher so am Rand wahrgenommen.
Ich finde mit Craig ist irgendwie nochmal frischer Wind in das "Franchise" gekommen..
Wie siehst du das? Wie siehts mit deiner Kenntnis der Bondfilme aus?

__________________

09.11.2012 20:34 lena1990 ist offline E-Mail an lena1990 senden Beiträge von lena1990 suchen Nehmen Sie lena1990 in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.674.323
Nächster Lost Level: 4.297.834

623.511 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nach und nach gesehen habe ich so ziemlich alle. Sind höchstens ein, zwei Filme die ich nicht gesehen habe und dabei könnte ich noch nicht mal sagen welche. Hatte bis vor kurzem die alle sogar noch auf VHS Kassette gehabt, habe nun endich jedoch mal ein bisschen ausgemistet.

Da ich mit ihm aufgewachsen bin (denke zumindest, dass es daran liegt), ist mein Lieblingsbond Brosnan. Goldeneye war glaube ich einer der ersten "Action Filme", den ich jeh gesehen habe (davon abgesehen finde ich eh, dass der einer der besten Bond Filme ist, knapp hinter Casino Royale).

Am zweitbesten gefällt mit Connery, der hat einfach Stil ist ist noch...Wie soll ich sagen? So wie Bond sein soll. Wenn man jetzt so die Bücher liest (vor ein paar Jahren gabs ein neues, das habe ich mal gelesen), sieht man doch schon, dass sich das alles an Connery orientiert, naja, oder eher andersrum Connery Filme orientieren sich an den Büchern.

Die Rodger Moore Filme haben mir gar nicht gefallen. Erstens möchte ich ihn nicht und zweitens kommt mir das alles alberner vor.

So, dann gabs ja nur noch Timothy Dalton und wie hieß er? George Lazenby, genau.
Ehrlich gesagt kann ich mich überhaupt nicht an Lazenby erinnern. Der hatte auch nur einen Film, das sagt glaube ich schon alles aus.

Timothy Dalton habe ich noch in guter Erinnerung, vorallem, weil die beiden Filme etwas härter und ernster waren.

Hmm, ich glaube ich muss meine erste Aussage verbessern. Jetzt, wo ich mir mal die Filmliste angucke, habe ich, glaube ich, doch alle Filme gesehen.

Bleibt nur noch Daniel Craig. Bei ihm bin ich so´n bisschen hin und hergerissen. Auf der einen Seite ist Casino Royale auf meiner Bondliste ganz oben, auf der anderen Seite habe ich die ganze Zeit das Gefühl einen Jason Bourne Film zu sehen. Quantom Trost spielt dabei glaube ich auch eine große Rolle. Mir gefiel er nicht, die Presse und Kritiken haben ihn nahezu zerrissen und oftmals liest man nur die Zeile "schlechteste Bond aller Zeiten".
Skyfall wiederum empfand ich als Mittelmäßig.

Alles in einem gefällt mir Daniel Craig, auch der neue Ansatz gefällt mir, den Stil haben sie bis jetzt ja mit jedem Schauspierler geändert, von daher war das auch notwendig. Denke auch, dass da noch ein paar Teile nachkommen werden, vorallem, da es gerade "in" ist, einen realistischeren Look zu haben.
Ich muss jedoch auch gestehen, dass ich mehr auf den nächsten Bond-Darsteller und Stil gespannt bin als auf den nächsten Craig Bond.
Aber naja, mal gucken wie denn der nächste wird, vielleicht kriegen sie ja nochmal was vom Schlag ala Casino Royale hin.
10.11.2012 10:06 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

lena1990 lena1990 ist weiblich
Höhlenbewohnerin


images/avatars/avatar-682.png

Dabei seit: 08.10.2011

Beiträge: 264
Herkunft: Solingen
Favorite: Jack
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 34 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 590.399
Nächster Lost Level: 677.567

87.168 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von lena1990
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von NiBoR
Nach und nach gesehen habe ich so ziemlich alle. Sind höchstens ein, zwei Filme die ich nicht gesehen habe und dabei könnte ich noch nicht mal sagen welche. Hatte bis vor kurzem die alle sogar noch auf VHS Kassette gehabt, habe nun endich jedoch mal ein bisschen ausgemistet.



Ich hoffe ja, dass DVDs nicht irgendwann genauso out sind wie jetzt VHS Kassetten.. Habe mir nämlich mit der Zeit schon eine recht umfangreiche DVD Sammlung aufgebaut und hab keine Lust alles iwann wegzutun ;) VHS Kassetten waren noch vor meiner Sammlerzeit ;)
Einen Bluray Player habe ich noch nicht und erst ein paar BluRays (so um die 6 Stück)

Zitat:
Original von NiBoR

Goldeneye war glaube ich einer der ersten "Action Filme", den ich jeh gesehen habe (davon abgesehen finde ich eh, dass der einer der besten Bond Filme ist, knapp hinter Casino Royale).


Ja Goldeneye will ich unbedingt noch gucken, wird ja von vielen als einer der besten Bond Filme bezeichnet (oder habe ich das falsch im Kopf? Zumindest ist er einer der bekanntesten..)

Zitat:
Original von NiBoR
Aber naja, mal gucken wie denn der nächste wird, vielleicht kriegen sie ja nochmal was vom Schlag ala Casino Royale hin.



Vielleicht guck ich mir heute nochmal Casino Royale an.. So als Einstimmung auf Skyfall den ich mir demnächst ansehen werde.

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von lena1990: 10.11.2012 16:28.

10.11.2012 16:27 lena1990 ist offline E-Mail an lena1990 senden Beiträge von lena1990 suchen Nehmen Sie lena1990 in Ihre Freundesliste auf

KL_Christine KL_Christine ist weiblich
Zahleneintipperin


images/avatars/avatar-655.gif

Dabei seit: 22.07.2010

Beiträge: 1.133
Favorite: Jack
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 43 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.035.422
Nächster Lost Level: 3.609.430

574.008 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

War gestern in Skyfall und bin sehr enttäuscht.
Ich würde wohlwollend 4 Punkten von 10 geben.
Es liegt nicht an Daniel Craig, den fand ich schon in Casino Royale toll und ist seitdem mein Lieblings-Bond. Ich bin mit den Sean Connery und Roger Moore Filmen aufgewachen, dies am Rande. (alle im TV, nicht im Kino)

Der Bösewicht ist klasse!

Die erste Hälfte hat mir auch noch gut gefallen, ich mochte die Story. Davon war ich angenehm überrascht. Dachte noch so am Anfang des Films, dass ich eigentlich gerade gar keine Lust auf Agenten Geschichten habe, also fand ich die Story dann super.

Q war toll, das ist eine sehr originelle Neuinterpretierung des Charakters.

Aber die zweite Hälfte des Films war dann extrem enttäuschend. Und ich habe mich auch gefragt warum Bond für diese Frau so einsteht. Sie hat es nicht verdient.

Insgesamt war der Film sehr un-bondig. Für einen normalen Action Film würde ich ein wenig mehr Punkte geben aber die zweite Hälfte des Films hat nichts in einem Bond Film zu suchen und war auch total vorhersehbar. Also ab dem Teil wo man checkt woher der Filmname Skyfall kommt. ;) Ich will ja nicht zuviel spoilern aber NiBor weiß dann was ich meine. Ab da fand ich den Film nur noch furchtbar.

Die Bond Girls waren tatsächlich ein Witz. Obwohl ich die Wendung mit dem einem Bond Girl dann wieder sehr gut fand, also die Schlußszene meine ich.
Ich habs erst in dem Moment gecheckt als sie ins Büro gehen. Da wusste ich es dann, eine Sekunde vor der Auflösung.

Ich fand auch die Sex Szenen extrem nervig. Die waren so bemüht "kreativ" gestaltet manchmal, dass ich nur mit den Augen gerollt habe.

Der Titelsong war toll, ich hatte auch Gänsehaut!

Der größte Kritikpunkt bleibt, dass diese ganze Skyfall Sache nicht in einen Bond Film passt, zum Teil sehr unglaubwürdig oder besser gesagt ALBERN war (MacGyver lässt grüßen) und auch vorhersehbar. Also ne, ich war wirklich sehr enttäuscht. :(

EDIT
Casino Royale ist mein favorite Bond Film (10 von 10) und "Ein Quantum Trost" fand ich auch extrem langweilig. Ein Punkt von 10 (Punkt geht an Daniel Craig, lol) Skyfall war wenigstens nicht langweilig.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von KL_Christine: 12.11.2012 14:58.

12.11.2012 14:54 KL_Christine ist offline E-Mail an KL_Christine senden Beiträge von KL_Christine suchen Nehmen Sie KL_Christine in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.674.323
Nächster Lost Level: 4.297.834

623.511 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und ich habe noch versucht mit meinen 7 / 10 möglichst fair zu bleiben. Wenn ich jetzt deinen Text lese und nochmal an den Film zurück denke, zweifle ich gerade an meiner eigenen Wertung...
Insbesondere wegen der "Skyfall Sache".
12.11.2012 20:37 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

MasteOfPuppets MasteOfPuppets ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3593.jpg

Dabei seit: 14.01.2007

Beiträge: 1.015
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 4.023.807
Nächster Lost Level: 4.297.834

274.027 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was habt ihr denn bloß gegen Skyfall?

Der Film ist wohl mit Casino Royale der besste Bond den ich kenne.

Stilistisch und von den Bildern her schlägt Skyfall jeden Bond den ich bisher gesehen habe - kein wunder, mit Sam Mendes war auch ein Profi am Werk.


Ab hier möglicherweise kleinere Spoiler:

Wenn ich daran denke, was da teilweise für großartige Bilder auf dem Bildschirm zu sehen waren, for allem Skyfall bei nacht mit dem ganzen Feuer und so...
Oder als Bond und M kurz vor Skyfall aus dem Auto steigen und Bond mal ne Zeitlang nur auf die landschaft guckt - ein wunderbares Bild.
Oder die "Inception-Stadt", auf der Insel in der sich Silva versteckt hält...
Oder als Bond vom Zug die Brücke runter fällt...
Oder, oder, oder...

Dann hatte dieser Bond den wohl großartigsten Gegenspieler, den ich je in einem Bond gesehen habe - Javier Bardem hat nicht enttäuscht.
@Nibor: Deine beschreibung von ihm als Mischung von Hannibal und dem Joker passt perfekt!

Dazu kommt dann noch der ziemlich gute Bond-Song, die für Bond Verhältnisse überdurchschnittlich gute Story mit ungewohnter Dramatik und trotzdem mit toller Action und einer der coolsten Explosionen, die ich in letzter zeit im Kino gesehen hab.
Ach ja - und eine verfolgungsszene mit einem Bagger auf einem Zug

Und dann noch diese ganzen kleinigkeiten:
Spoiler! Markieren, um Inhalt zu lesen!
Monneypenny ist zurück, Q auch, wir erfahren was über Bonds Kindheit, M stirbt (endlich)


Mir gefällt wirklich gut, in welche Richtung die Bondfilme gehen seit Casino Royale.
Wo CR aber Actionmäßig etwas zu kurz kam, wurde in Quantum Trost damit übertrieben und die Story komplett vergeigt. Skyfall ist da das perfekte mittel aus Action und Story.


Von mir gibts 10/10

__________________
I'm a complex guy, sweetheart
12.11.2012 23:01 MasteOfPuppets ist offline E-Mail an MasteOfPuppets senden Beiträge von MasteOfPuppets suchen Nehmen Sie MasteOfPuppets in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.674.323
Nächster Lost Level: 4.297.834

623.511 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ehrlich gesagt kann ich deine 10/10 Wertung null nachvollziehen. Nur weil es schöne Bilder gibt, einen guten Bösewicht und einen guten Song ist der Film für dich perfekt?
Wenn so ein Film für dich schon perfekt ist, wie bewertest du denn erst Filme wie "The Godfather"?
13.11.2012 10:56 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

MasteOfPuppets MasteOfPuppets ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3593.jpg

Dabei seit: 14.01.2007

Beiträge: 1.015
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 4.023.807
Nächster Lost Level: 4.297.834

274.027 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von NiBoR
Ehrlich gesagt kann ich deine 10/10 Wertung null nachvollziehen. Nur weil es schöne Bilder gibt, einen guten Bösewicht und einen guten Song ist der Film für dich perfekt?
Wenn so ein Film für dich schon perfekt ist, wie bewertest du denn erst Filme wie "The Godfather"?


Na komm - ich hab schon ein bisschen mehr geschrieben als: coole Bilder, toller Bösewicht, cooler Song = geiler Film.
Einfach nochmal lesen...

zu den 10/10 - das ist natürlich keine ultimative Wertung, nur mein Eindruck nach dem schauen des Filmes und da ist mein Eindruck, dass er die bisheriegen Bonds locker in den Schatten stellt.

Was The Godfather angeht kann ich eigendlich nur sagen, dass ich ihn damals (als ich ihn gesehen hab) ziemlich enttäuschend fand. Er ist zwar super gespielt (und hat ne schöne Filmmusik ), aber hatte sonst nichts, was mich angesprochen hat. Ich fand ihn ganz gut, aber alles andere als herrausragend.
Für einen Film, von dem alle immer behaupten, er sei der Film überhaupt, war er schon sehr schwach...

__________________
I'm a complex guy, sweetheart
13.11.2012 12:02 MasteOfPuppets ist offline E-Mail an MasteOfPuppets senden Beiträge von MasteOfPuppets suchen Nehmen Sie MasteOfPuppets in Ihre Freundesliste auf

lena1990 lena1990 ist weiblich
Höhlenbewohnerin


images/avatars/avatar-682.png

Dabei seit: 08.10.2011

Beiträge: 264
Herkunft: Solingen
Favorite: Jack
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 34 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 590.399
Nächster Lost Level: 677.567

87.168 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von lena1990
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von MasteOfPuppets
Zitat:
Original von NiBoR
Ehrlich gesagt kann ich deine 10/10 Wertung null nachvollziehen. Nur weil es schöne Bilder gibt, einen guten Bösewicht und einen guten Song ist der Film für dich perfekt?
Wenn so ein Film für dich schon perfekt ist, wie bewertest du denn erst Filme wie "The Godfather"?


Was The Godfather angeht kann ich eigendlich nur sagen, dass ich ihn damals (als ich ihn gesehen hab) ziemlich enttäuschend fand. Er ist zwar super gespielt (und hat ne schöne Filmmusik ), aber hatte sonst nichts, was mich angesprochen hat. Ich fand ihn ganz gut, aber alles andere als herrausragend.
Für einen Film, von dem alle immer behaupten, er sei der Film überhaupt, war er schon sehr schwach...


The Godfather fand ich auch sehr enttäuschend nachdem er mir als einer der besten Filme aller Zeiten empfohlen worden ist.. Stimme mit allen deinen Kritikpunkten überein
"Es war einmal in Amerika" hat mir auch nicht gefallen. Entweder ich mag keine Mafiafilme oder sie wurden hier einfach zu langatmig erzählt..
Ganz grottenschlecht schneiden diese Filme aufgrund von toller Filmmusik und oft schöner "Komponierung" dann doch nicht ab, aber wirklich gefesselt haben sie mich nicht.
Scorceses "Goodfellas" will ich aber doch nochmal irgendwann eine Chance geben, einfach weil ich von diesem Regisseur fast alles irgendwie mag..

__________________

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von lena1990: 13.11.2012 12:58.

13.11.2012 12:55 lena1990 ist offline E-Mail an lena1990 senden Beiträge von lena1990 suchen Nehmen Sie lena1990 in Ihre Freundesliste auf

KL_Christine KL_Christine ist weiblich
Zahleneintipperin


images/avatars/avatar-655.gif

Dabei seit: 22.07.2010

Beiträge: 1.133
Favorite: Jack
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 43 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.035.422
Nächster Lost Level: 3.609.430

574.008 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Bildaufnahmen waren toll, da stimme ich zu und der Vorspann hat bei mir Gänsehaut ausgelöst. Craig ist klasse. Für das alles gibt es von mir ja auch 4 Punkte.

1 Punkt - Bilder
1 Punkt - Craig
1 Punkt - Vorspann/Song
1 Punkt - erste Hälfte der Story

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von KL_Christine: 13.11.2012 13:27.

13.11.2012 13:27 KL_Christine ist offline E-Mail an KL_Christine senden Beiträge von KL_Christine suchen Nehmen Sie KL_Christine in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.674.323
Nächster Lost Level: 4.297.834

623.511 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von MasteOfPuppets
Na komm - ich hab schon ein bisschen mehr geschrieben als: coole Bilder, toller Bösewicht, cooler Song = geiler Film.
Einfach nochmal lesen...

zu den 10/10 - das ist natürlich keine ultimative Wertung, nur mein Eindruck nach dem schauen des Filmes und da ist mein Eindruck, dass er die bisheriegen Bonds locker in den Schatten stellt.

Was The Godfather angeht kann ich eigendlich nur sagen, dass ich ihn damals (als ich ihn gesehen hab) ziemlich enttäuschend fand. Er ist zwar super gespielt (und hat ne schöne Filmmusik ), aber hatte sonst nichts, was mich angesprochen hat. Ich fand ihn ganz gut, aber alles andere als herrausragend.
Für einen Film, von dem alle immer behaupten, er sei der Film überhaupt, war er schon sehr schwach...


Ich hab deinen Beitrag jetzt nochmal gelesen, finde da aber keine anderen Punkte, die du jetzt meinen könntest. Oder redest du jetzt davon, dass Bond einmal im Bagger saß und es am Ende eine Explosion gab?
Sorry, aber das kann ich nicht nachvollziehen. Der Ansatz der Story ist mal was neues, jedoch finde ich nicht, dass das gut umgesetzt wurde.

Dass Skyfall besser sein soll als "The Godfather" und "Goodfellas", das lasse ich jetzt einfach mal unkommentiert.

Ich seh das total anders. Skyfall ist ein unterhaltsamer Film, jedoch bei weitem (bei weitem) kein Meisterwerk.
13.11.2012 13:53 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

MasteOfPuppets MasteOfPuppets ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3593.jpg

Dabei seit: 14.01.2007

Beiträge: 1.015
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 4.023.807
Nächster Lost Level: 4.297.834

274.027 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Goodfellas - noch so ein total überbewerteter Film, der mich ähnlich wenig beeindruckt hat wie The Godfather.

Nachdem ich Skyfall im Kino gesehen hatte, hatte ich das gefühl einen wirklich guten, beeindruckenden und unterhaltsamen Film gesehen zu haben - nach Godfather und Goodfellas nicht - so einfach ist das.

Nur weil alle immer wieder sagen die beiden genannten Filme wären so genial, werden sie dadurch für mich noch lange nicht zum Meisterwerk.

Meiner meinung nach wirkliche Meiterwerke, die diese Beiden Regisseure rausgebracht haben sind da eher Apocalypse Now (wahnsinnige Atmosphäre), Taxi Driver und King Of Comedy (wunderbare Mediensatire).


Und um nochmal zum Bond zurückzukommen.
Neben dem was du aus meinem Beitrag rausgefischt hast, hab ich unter anderem die Story, die für Bondfilme ungewöhnliche Dramatik, die allgemeine richtung, in die sich die Bondfilme entwickeln und einige, in Spoiler versteckte, Kleinigkeiten, die ich beim schauen des Film ziemlich gefeiert hab, erwähnt.

Das war auch ehrlich gesagt noch nicht alles, was ich an dem Film gut fand.
Die Schauspielerischen Leistungen sind hier (vor allem Craig und Bardem) ebenfalls besser als die in den meisten anderen Bonds.

Und zu guter letzt gefällt mir der Bond, den Craig verkörpert einfach am bessten, da er viel menschlicher und verletzlicher rüberkommt - mit schwächen und Fehlern, aber trotzdem stark...

__________________
I'm a complex guy, sweetheart
13.11.2012 15:04 MasteOfPuppets ist offline E-Mail an MasteOfPuppets senden Beiträge von MasteOfPuppets suchen Nehmen Sie MasteOfPuppets in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.674.323
Nächster Lost Level: 4.297.834

623.511 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von MasteOfPuppets
Goodfellas - noch so ein total überbewerteter Film, der mich ähnlich wenig beeindruckt hat wie The Godfather.

Nachdem ich Skyfall im Kino gesehen hatte, hatte ich das gefühl einen wirklich guten, beeindruckenden und unterhaltsamen Film gesehen zu haben - nach Godfather und Goodfellas nicht - so einfach ist das.

Nur weil alle immer wieder sagen die beiden genannten Filme wären so genial, werden sie dadurch für mich noch lange nicht zum Meisterwerk.


Goodfellas und Godfather sollen überbewertet sein? Und deine Skyfall Bewertung soll was, gerechtfertig und objektiv sein? Skyfall soll ein Meisterwerk sein?!?



Zitat:
Original von MasteOfPuppets
Meiner meinung nach wirkliche Meiterwerke, die diese Beiden Regisseure rausgebracht haben sind da eher Apocalypse Now (wahnsinnige Atmosphäre), Taxi Driver und King Of Comedy (wunderbare Mediensatire).


Hmm, also mit Apocalypse Now gebe ich dir recht, King Of Comedy kenne ich nicht, bei Taxi Driver wiederum kann ich den Hype nicht verstehen. Der Film gefiel mir gar nicht, habe mich ziemlich gelangweilt.



Zitat:
Original von MasteOfPuppets
Und um nochmal zum Bond zurückzukommen.
Neben dem was du aus meinem Beitrag rausgefischt hast, hab ich unter anderem die Story, die für Bondfilme ungewöhnliche Dramatik, die allgemeine richtung, in die sich die Bondfilme entwickeln und einige, in Spoiler versteckte, Kleinigkeiten, die ich beim schauen des Film ziemlich gefeiert hab, erwähnt.


Die versteckten Kleinigkeiten, die du erwähnt hattest, gingen doch alle unter die Kategorie "Schöne Kulissen, Hintergründe, Aufnahmen" etc.
Dass die Richtung und der Storyansatz interessant sind und die vielen kleinen Anspielungen auf die alten Filme gut waren, habe ich auch nie abgestritten, im Gegenteil, ich habe sie in meinem Post zum Film unter den positiven Punkten aufgezählt.




Zitat:
Original von MasteOfPuppets
Das war auch ehrlich gesagt noch nicht alles, was ich an dem Film gut fand.
Die Schauspielerischen Leistungen sind hier (vor allem Craig und Bardem) ebenfalls besser als die in den meisten anderen Bonds.

Und zu guter letzt gefällt mir der Bond, den Craig verkörpert einfach am bessten, da er viel menschlicher und verletzlicher rüberkommt - mit schwächen und Fehlern, aber trotzdem stark...


Auch hier, das sind Punkte, die ich dem Film positiv anrechne.



Also irgendwie drehen wir uns im Kreis. Du sagst Skyfall sei ein Meisterwerk, mir stehen dabei die Haare zu Berge, woraufhin ich dich frage was dann mit Filmen wie z.B. Godfather ist, welche deiner Meinung nach vollommen überbewertet sein sollen, woraufhin meine Haare mir nur noch mehr zu Berge stehen...


Kann ich dich fragen, inwieweit du Fan von der Bond-Reihe bist? Ich versuche mir gerade nur einen Reim daraus zu machen, wie du auf die 10/10 kommst, weil, wenn du ein, nennen wir es mal James Bond Fanboy bist, dann gebe ich die Diskusion jetzt auf (nimm mir´s nicht krumm )
13.11.2012 16:10 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

lena1990 lena1990 ist weiblich
Höhlenbewohnerin


images/avatars/avatar-682.png

Dabei seit: 08.10.2011

Beiträge: 264
Herkunft: Solingen
Favorite: Jack
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 34 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 590.399
Nächster Lost Level: 677.567

87.168 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von lena1990
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hehe über Geschmäcker lässt sich ganz offensichtlich streiten

Ich hab Casino Royale 7,5/10 Punkten gegeben und Ein Quantum Trost 7/10.. Wobei ich ehrlich zugeben muss, dass mich Ein Quantum Trost damals zwar gut unterhalten hat, aber viel hängengeblieben storytechnisch ist nicht.. Muss mir den wohl nochmal ansehen, ob der seine 7 Punkte -für mich- wirklich verdient hat

Ob Skyfall mich noch mehr überzeugt.. Ich bin gespannt. Die Meinungen gehen hier ja ziemlich auseinander

__________________

13.11.2012 16:28 lena1990 ist offline E-Mail an lena1990 senden Beiträge von lena1990 suchen Nehmen Sie lena1990 in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.674.323
Nächster Lost Level: 4.297.834

623.511 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von lena1990
Ob Skyfall mich noch mehr überzeugt.. Ich bin gespannt. Die Meinungen gehen hier ja ziemlich auseinander


Nett von dir, es so vorsichtig auszudrücken
13.11.2012 16:30 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

MasteOfPuppets MasteOfPuppets ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3593.jpg

Dabei seit: 14.01.2007

Beiträge: 1.015
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 4.023.807
Nächster Lost Level: 4.297.834

274.027 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Nibor:
Ein Fanboy also? Ist man das automatisch, wenn man etwas gut findet.
Wie ich dieses Wort hasse.
Es ist doch bloß ein stumpfes Totschlagargument...

Aber nein - ich bin kein übertriebener James Bond Fan.
Oft waren mir die Filme storymäßig zu schwach.
Unterhaltsam waren sie dagegen immer und hatten immer so einen gewissen Reiz.


Dass du dich an den 10/10 so aufhängst kann ich auch nicht nachvollziehen, da ich schon erwähnt habe, dass die Bewertung nichts weiter als ein Eindruck war. Vielleicht werden sie mit etwas Abstand auch zu 9/10 oder 8/10 - oder sie bleiben bei 10/10 - wer weiß - sind doch bloß Zahlen.

Ich kenne trotzdem noch etliche Filme, die mir besser gefallen als dieser - The Godfather und Goodfellas gehören jedoch nicht dazu.

Allgemein frag ich mich gerade, was eigendlich dein Problem ist, da ich ja nur meine Sicht der Dinge schildere. Ich fand den neuen Bond einfach sau cool.

Zitat:
Also irgendwie drehen wir uns im Kreis. Du sagst Skyfall sei ein Meisterwerk, mir stehen dabei die Haare zu Berge, woraufhin ich dich frage was dann mit Filmen wie z.B. Godfather ist, welche deiner Meinung nach vollommen überbewertet sein sollen, woraufhin meine Haare mir nur noch mehr zu Berge stehen...


Hier machst dus dir aber zu einfach!
Mir erst unterstellen, ich hätte einen fragwürdigen Filmgeschmack und dann den eigenen guten Filmgeschmack mit ein paar hoch annerkannten Filmen belegen...

Hör mal: Mir gefallen Goodfellas und Godfather nicht so besonders. Na und? Müssen sie das? Hab ich was verpasst, oder seit wann ist Geschmack objektiv?

__________________
I'm a complex guy, sweetheart
14.11.2012 00:05 MasteOfPuppets ist offline E-Mail an MasteOfPuppets senden Beiträge von MasteOfPuppets suchen Nehmen Sie MasteOfPuppets in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.674.323
Nächster Lost Level: 4.297.834

623.511 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich seh schon, das hat keinen Sinn, ich gibt´s auf.
Deine Reaktion auf den Begriff Fanboy reicht mir schon.

Davon abgesehen find ich´s gerade merkwürdig, dass du auf der einen Seite alleine behaupten darfst, Skyfall sei ein Meisterwerk, wenn ich dann jedoch frage, was mit Filmen wie Godfather ist (welcher meiner Meinung, und der Meinung von sehr, sehr vielen wohlgemerkt, ein Meisterwerk ist), dann darfst du sagen, solche Filme sind überbewertet? Ich darf deine perfekte Bewertung jedoch nicht kritisieren?

Und am Ende versuchst du dann zurückzurudern von "Skyfall ist ein Meisterwerk" zu "Seit wann ist Geschmack objektiv"? Von Geschmack ansich war doch nie die Rede. Ich versuche nur deine Bewertung nachzuvollziehen, wo das der perfekte Film sein soll und wo du dann manch andere Filme siehst (wertungstechnisch). Das ist alles.

Und nein, man ist nicht automatisch Fanboy, nur weil man etwas gut findet. In der Regel lassen Fanboys jedoch keine andere Meinung gelten als die ihre und wenn sie dann mal auf eine andere Meinung reagieren, dann oftmals gleich eingeschnappt.
Deiner Reaktion nach zu urteilen, hätte ich das Thema vielleicht gar nicht erst anfangen sollen, ich kann jedoch auch hier nur sagen: Ich versuche deine Wertung nachzuvollziehen. Mehr nicht, was juckts mich, dass dir Filme wie Godfahter oder Goodfellas nicht gefallen, das spielt doch gar keine Rolle. Die Filme waren Beispiele!



Edit: Den Satz habe ich wohl noch überlesen:

Zitat:
Mir erst unterstellen, ich hätte einen fragwürdigen Filmgeschmack und dann den eigenen guten Filmgeschmack mit ein paar hoch annerkannten Filmen belegen...


Ja und? Das waren Beispiele!?! Du bist derjenige, der gesagt hast, Skyfall sei ein perfektes Meisterwerk. Wenn ich sagen müsste, wer sich mit einer Behauptung weiter aus dem Fenster lehnt, nähmlich du mit Skyfall als Meisterwerk oder ich mit dem Godfather als Meisterwerk, da glaube ich, dass du da eher den kürzeren ziehen würdest. Aber vielleicht sollten wir aufhören immer wieder Godfather als Beispiel zu nehmen.
Oben hast du geschrieben, Apocalypse Now sein ein Meisterwerk. Du stellst also Skyfall auf eine Stufe mit Apocalypse Now? Oder mit Taxi Driver? Mir gefiel er nicht, aber ich kann sehen, das er was besonderes ist.

Ps: Hattest du oben nicht noch geschrieben, die Filme seien schlecht und vollkommen überbewertet? Wie können sie dann hoch annerkannt sein?


Edit 2:
Nach ein wenig Überlegung, denke ich, das wir es bei diesen Zeilen von dir belassen sollen:

Zitat:
Dass du dich an den 10/10 so aufhängst kann ich auch nicht nachvollziehen, da ich schon erwähnt habe, dass die Bewertung nichts weiter als ein Eindruck war. Vielleicht werden sie mit etwas Abstand auch zu 9/10 oder 8/10 - oder sie bleiben bei 10/10 - wer weiß - sind doch bloß Zahlen.


War eben schon kurz davor, meinen Beitrag wieder komplett zu löschen, jedoch wäre das auch nicht wirklich richtig, da ich schon will, dass du vielleicht doch noch irgendwie meine Gedankengänge verstehst, auch wenn´s hier gerade recht hitzig zugeht und ich mit meinen Sätzen oben vielleicht doch einiges jetzt schlimmer mache
Ich finde (meine Meinung jetzt), dass wenn man eine Art Wertung in Zahlen von sich gibt, diese auch mit anderen vergleichbar ist. Kann es gerade nicht anders ausdrücken, es ist dann halt eine Zahl. Kein Satz ala "Ich fand den Film gut", sondern eine Bewertung, mit der jeder auf Anhieb was anfangen kann. Von daher war/bin ich jetzt auch verwundert, wie du hier bei Skyfall auf die höchmögliche Wertung kommst, denn das würde ja heißen, dass Skyfall perfekt und einer der besten Filme aller Zeiten sei. Und da (so ungern du das jetzt auch hören magst) wiederspreche ich dir voll und ganz.

Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert, zum letzten Mal von NiBoR: 14.11.2012 09:22.

14.11.2012 08:56 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Lost Forum » LOST Off-Topic » Allgemein » Aktuelle Kinofilme - Diskussionsforum


Lost-Board.de on Facebook

Woltlab
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Lost AllgemeinEpisodenSpoilerTheorienCharaktere
S1 S2 S3 S4 S5 S6
© 2004-2010 Lost Forum ::: www.lost-board.de ::: RSS Feed Selector