Lost Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederSucheHäufig gestellte Fragen Statistik Links Zum Portal

Lost Forum » LOST » Spoiler » Frage zu den Zeitreisen in Lost » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Frage zu den Zeitreisen in Lost  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Vivi5432
Verschollener


Dabei seit: 29.05.2010

Beiträge: 25
Lost Level: 24 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 68.278
Nächster Lost Level: 79.247

10.969 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Frage zu den Zeitreisen in Lost Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

habe nun auch das Ende von Lost gesehen gehabt. Mit dem Vorhimmel etc. hab ich inzwischen auch alles verstanden.

Was mir aber noch immer etwas unklar ist betrifft eher Staffel 5 - die Zeitreisen.

Es heißt ja: Was geschehen ist, ist geschehen.

Das bedeutet ja nun, dass man in der Vergangenheit nichts ändern kann, da dort bereits alles passiert ist.

Nun waren unsere Losties ja bei Dharma, sprich diese müssen auch schon immer da gewesen sein.
Aber wenn die Losties schon immer bei Dharma waren, dann müssen Sie auch schon immer abgestürzt sein.

Bedeutet das nun, dass eigentlich das gesamte Leben und somit auch alle Ereignisse aus den Staffeln 1-4 schon immer so waren?

Sprich als wir Season 1 gesehen haben, haben die Losties das ganze im Prinzip schon mal durchgemacht, oder?
Und falls sich die Losties mal etwas abweichend verhalten, greift die Course Correction, richtig?

Nun deutet das aber irgendwie alles auf einen Loop hin, obwohl es keiner war.

Die Losties haben es nur einmal erlebt und sind dabei durch die Zeit gereist.
Nur wie kann es dann sein dass trotzdem alles bereits passiert ist?

Oder betrifft das alles garnicht Staffel 1-4 sondern nur Handlungen in der Vergangenheit?? Das verwirrt mich alles immer noch^^

Denn wenn alles bereits geschehen ist, dann steht ja auch schon von Anfang an fest wie/wo/wann die Losties sterben und wer Jacobs Nachfolger wird etc.

Vieleicht kann mir jemand das ganze nochmal näher bringen^^

Bin derzeit an einem Rewatch drann (Season 1) und habe die ganze Zeit diese blöden Zeitreisen im Kopf und frage mich ob auch das alles bereits passiert ist^^
15.08.2010 11:35 Vivi5432 ist offline E-Mail an Vivi5432 senden Beiträge von Vivi5432 suchen Nehmen Sie Vivi5432 in Ihre Freundesliste auf

Diggler27 Diggler27 ist männlich
Höhlenbewohner


images/avatars/avatar-654.jpg

Dabei seit: 05.06.2010

Beiträge: 458
Herkunft: Köln
Favorite: Locke
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 38 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 1.247.647
Nächster Lost Level: 1.460.206

212.559 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aaalso: Ich benutz mal die Worte von Daniel: Die Zeit ist eine Straße; wir können vorwärts und rückwärts fahren, aber niemals eine neue Straße bauen.

Im Klartext: Die Losties sind auf ihrer Straße durch die Vergangenheit gereist und haben die Staffeln 1 - 4 NICHT im Loop erlebt, da die Zeitreisen chronologisch nach den Insel-Erlebnissen spielen.

Ich kann das grad nicht besser erklären, aber...

...verstanden?

__________________
LOST ROCKT

BSG ROCKT AUCH...

"Warum denken Menschen, Filme müssten Sinn machen? Das Leben macht doch auch keinen Sinn."
David Lynch
15.08.2010 11:56 Diggler27 ist offline E-Mail an Diggler27 senden Beiträge von Diggler27 suchen Nehmen Sie Diggler27 in Ihre Freundesliste auf

KL_Christine KL_Christine ist weiblich
Zahleneintipperin


images/avatars/avatar-655.gif

Dabei seit: 22.07.2010

Beiträge: 1.133
Favorite: Jack
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 43 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.032.820
Nächster Lost Level: 3.609.430

576.610 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei Zeitreisen gebe ich persönlich immmer auf, ich kapier's nicht.
Nehmt doch mal z.B. Terminator. Warum ist dieser Reece Typ der Vater von John Connor? Für mich kommt er in den 80ern zum ersten Mal in die Vergangenheit gereist um Sarah Connor zu schützen. Und ist aber schon der Vater von John. Ich kapier das nicht.
Von daher, wenn ich mir dein Post durchlese Vivi, kriege ich Kopfschmerzen. Diggler's Erklärung finde ich gut.
15.08.2010 12:00 KL_Christine ist offline E-Mail an KL_Christine senden Beiträge von KL_Christine suchen Nehmen Sie KL_Christine in Ihre Freundesliste auf

Vivi5432
Verschollener


Dabei seit: 29.05.2010

Beiträge: 25
Lost Level: 24 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 68.278
Nächster Lost Level: 79.247

10.969 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Vivi5432
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Diggler27
Aaalso: Ich benutz mal die Worte von Daniel: Die Zeit ist eine Straße; wir können vorwärts und rückwärts fahren, aber niemals eine neue Straße bauen.

Im Klartext: Die Losties sind auf ihrer Straße durch die Vergangenheit gereist und haben die Staffeln 1 - 4 NICHT im Loop erlebt, da die Zeitreisen chronologisch nach den Insel-Erlebnissen spielen.

Ich kann das grad nicht besser erklären, aber...

...verstanden?


Stimmt, so hatte Daniel das mal erklärt^^
Ganz vergessen

Aber trotzdem muss diese Strasse ja schon komplett existieren, da z.B. Smokey in Form von Locke Richard darauf hinweist dem richtigem Locke zu helfen.
Gibt ja da noch mehrere ähnliche Situationen.
Und das geschieht ja erst nach den Zeitreisen, also der Smokey in Form von Richard.
Oder soll man sowas einfach in Form von Paradoxon abstempeln? (Ähnlich wie die Terminator Sache oder die Huhn/Ei Sache )

Dann wärs nämlich ganz leicht alles:

Die Losties landen auf der Insel, erleben Ihre Abenteuer, reisen durch die Zeit, sorgen dafür dass Dinge überhaupt entstehen die Ihnen so in der Gegenwart begegnet sind (hier wärs dann paradox), schließlich kommen Sie wieder zurück in die Gegenwart und sterben irgendwann alle.

Dann ist es ein gerader Strahl / eine gerade Straße mit mehreren Paradoxen.

Hatte damals immer vermutet dass Lost ein Loop ist, dann hätte alles etwas mehr Sinn ergeben und man hätte es ohne Paradoxon erklären können. Nur da Lost Kein Loop ist...hmm...^^

Zitat:
Bei Zeitreisen gebe ich persönlich immmer auf, ich kapier's nicht.
[...]
Von daher, wenn ich mir dein Post durchlese Vivi, kriege ich Kopfschmerzen. Diggler's Erklärung finde ich gut.


Ich schließe mich Dir da an.
Sobald Zeitreisen ins Spiel kommen blicke ich auch nie mehr richtig durch - will aber trotzdem immer versuchen alles zu kapieren.
Aber meist endet es dann doch alles in einem Paradoxon - bzw. so ist man schnell mit Erklärungen fertig ^^

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Vivi5432: 15.08.2010 12:47.

15.08.2010 12:45 Vivi5432 ist offline E-Mail an Vivi5432 senden Beiträge von Vivi5432 suchen Nehmen Sie Vivi5432 in Ihre Freundesliste auf

Diggler27 Diggler27 ist männlich
Höhlenbewohner


images/avatars/avatar-654.jpg

Dabei seit: 05.06.2010

Beiträge: 458
Herkunft: Köln
Favorite: Locke
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 38 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 1.247.647
Nächster Lost Level: 1.460.206

212.559 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Vivi5432
Aber trotzdem muss diese Strasse ja schon komplett existieren, da z.B. Smokey in Form von Locke Richard darauf hinweist dem richtigem Locke zu helfen.
Gibt ja da noch mehrere ähnliche Situationen.
Und das geschieht ja erst nach den Zeitreisen, also der Smokey in Form von Richard.
Oder soll man sowas einfach in Form von Paradoxon abstempeln?


Ja, das mit Richard macht tatsächlich keinen Sinn. Darüber habe ich mich lustigerweise gestern erst gewundert (mache gerade meinen Season 5 Rewatch).

Aber was soll`s; wo Zeitreisen auftauchen wird es zwangsläufig unlogisch; LOST macht es noch so "logisch" wie möglich...

__________________
LOST ROCKT

BSG ROCKT AUCH...

"Warum denken Menschen, Filme müssten Sinn machen? Das Leben macht doch auch keinen Sinn."
David Lynch

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Diggler27: 15.08.2010 13:01.

15.08.2010 13:00 Diggler27 ist offline E-Mail an Diggler27 senden Beiträge von Diggler27 suchen Nehmen Sie Diggler27 in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.671.570
Nächster Lost Level: 4.297.834

626.264 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Diggler27
Aber was soll`s; wo Zeitreisen auftauchen wird es zwangsläufig unlogisch; LOST macht es noch so "logisch" wie möglich...

So ist es, man muss doch nur mal an das Gespräch zwischen Hulrey und Miles denken
Die Autoren meinten doch sogar, dass so die Gespräche während der Drehbucharbeiten aussahen.
Es kann gar nicht anders sein, bei Zeitreisen gibt es immer irgendwo Logiklücken.
15.08.2010 13:31 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

Vivi5432
Verschollener


Dabei seit: 29.05.2010

Beiträge: 25
Lost Level: 24 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 68.278
Nächster Lost Level: 79.247

10.969 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Vivi5432
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ok, also kann man nun festhalten:

Alles passiert wirklich erst zum ersteln mal. Der Flugzeugabsturz und die Geschehnisse auf der Insel standen noch nicht fest.
Ab Staffel 5 kommt es durch Zeitreisen zu einigen unschlüssigen Dingen. (Richard/Locke - Die Losties machen Ben erst zu dem was er in der Gegenwart ist etc.). Alles passiert aber auch hier zum ersten mal, hat aber keinen Einfluss auf die Zeit, da diese sich nicht mehr ändern lässt.
Ab Staffel 6 ist aber alles wieder "live" und auch noch nicht fest vorgegeben.

So richtig?^^
15.08.2010 14:16 Vivi5432 ist offline E-Mail an Vivi5432 senden Beiträge von Vivi5432 suchen Nehmen Sie Vivi5432 in Ihre Freundesliste auf

Diggler27 Diggler27 ist männlich
Höhlenbewohner


images/avatars/avatar-654.jpg

Dabei seit: 05.06.2010

Beiträge: 458
Herkunft: Köln
Favorite: Locke
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 38 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 1.247.647
Nächster Lost Level: 1.460.206

212.559 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Vivi5432
Ok, also kann man nun festhalten:

Alles passiert wirklich erst zum ersteln mal. Der Flugzeugabsturz und die Geschehnisse auf der Insel standen noch nicht fest.
Ab Staffel 5 kommt es durch Zeitreisen zu einigen unschlüssigen Dingen. (Richard/Locke - Die Losties machen Ben erst zu dem was er in der Gegenwart ist etc.). Alles passiert aber auch hier zum ersten mal, hat aber keinen Einfluss auf die Zeit, da diese sich nicht mehr ändern lässt.
Ab Staffel 6 ist aber alles wieder "live" und auch noch nicht fest vorgegeben.

So richtig?^^



Absolut!

Aber Ben haben sie nicht zu dem gemacht, was er ist - nachdem Sayid ihn angeschossen hat merkt Richard an daß, nachdem die "Anderen" ihn retten, er sich an nichts erinnern können wird - die Taten der Losties bleiben damit folgenlos.

Sonst hast du es begriffen!

__________________
LOST ROCKT

BSG ROCKT AUCH...

"Warum denken Menschen, Filme müssten Sinn machen? Das Leben macht doch auch keinen Sinn."
David Lynch

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Diggler27: 15.08.2010 14:56.

15.08.2010 14:29 Diggler27 ist offline E-Mail an Diggler27 senden Beiträge von Diggler27 suchen Nehmen Sie Diggler27 in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.671.570
Nächster Lost Level: 4.297.834

626.264 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Um dich jetzt nicht weiter zu verwirren, JA.

Jedoch passieren die Geschehnisse nur für die beteiligten Personen zum ersten Mal. Als die Losties in Staffel 5 in den 70ern z.B. gelandet sind und dort der Dharama Initiative beigetreten sind, ist dieses Ereigniss schon passiert (in der Gegenwart gibt es ja nicht mal mehr eine Dharma Initiative), jedoch noch nicht für die Personen selber.

Ich versuche das mal kurz zusammenzufassen:

Nehmen wir an, ein Kerl namens Willy reist in die Vergangenheit, Willy ist dabei 30 Jahre alt und er kommt aus dem Jahre...2000.
So, nun landet Willy im Jahre 1960, ist also dort noch nicht geboren. In der Zeit lebt er innerhalb der Gesellschaft und führt ein normales Leben, also kommt er mit den Leuten aus der Zeit in kontakt und beeinflusst sein Umfeld.
Jetzt nehmen wir an, Willy bleibt in der Zeit, das heißt im Jahre 1970 wird er geboren. Dieser Willy ist der gleiche wie er, er wird auch das gleiche erleben, er ist nur gerade geboren. Mit anderen Worten gibt es jetzt im Jahr 1970 zwei Willys, einen aus der Zukunft und einen der gerade geboren wurde.

Jetzt wirds ein bisschen kompliziert, für den Willy aus der Zukunft, ist das Jahr 1970 seine Gegenwart, die letzten 10 Jahre in der Zeit seine Vergangenheit, genauso wie das, was er vor seiner Zeitreise erlebt hat.
Der Willy, der im Jahre 1970 gerade geboren wurde, der weiß von all dem noch nichts, da er es selber noch nicht erlebt hat.
Die Dinge, die der Willy aus der Zukunft jedoch gemacht hat, sind ja schon passiert, also...Noch ein Beispie:

Willy aus der Zukunft wurde im Jahr 1960...Sagen wir Rettungssanitäter. All den Menschen, denen er von da an das Leben gerettet hat, die Leben ja! Das heißt, dass der Willy, der im Jahre 1970 geboren wurde jemanden treffen kann, welcher von dem Willy aus der Zukunft gerettet wurde.

Also die Ereignisse bleiben bestehen, die Personen, die diese durch Zeitreisen ervorgerufen haben, können sich jedoch gar nicht daran erinnern (wie denn auch?), da sie sie selber noch nicht erlebt haben!

So, dabei hatte ich eigentlich vorgehabt dich nicht noch weiter zu verwirren...
Hoffe das Beispiel an Willy (weiß echt nicht, wie ich jetzt auf den gekommen bin) konnte helfen
15.08.2010 14:48 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

Vivi5432
Verschollener


Dabei seit: 29.05.2010

Beiträge: 25
Lost Level: 24 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 68.278
Nächster Lost Level: 79.247

10.969 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Vivi5432
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Edit: (Das hier wurde geschrieben bevor ich NiBoR's Post gelesen habe ;))

Gut, dann kann ich jetzt Season 1 weiter gucken ohne ständig denken zu müssen dass bereits alles mal passiert ist^^

Hatte mich damals, als man die komplette Story noch nicht kannte glaube ich zu sehr mit den Spekulationen auf nen Loop fixiert, aber es ist ja nun garkeiner. Hurley hat mich da auch verwirrt als er zu Miles mal meinte, dass Sie diese Diskussion evtl. schon zig mal gemacht hätten.
Man kann also sagen, dass die Zeitreise der Losties ohne großartige Bedeutung war und uns nur einige nette Geschichten erzählt hat.

Rewatch macht aber auch noch Spass, vorallem da nun viele Fragen die man sich damals gestellt hat nun so abgehakt werden können

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Vivi5432: 15.08.2010 14:57.

15.08.2010 14:54 Vivi5432 ist offline E-Mail an Vivi5432 senden Beiträge von Vivi5432 suchen Nehmen Sie Vivi5432 in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.671.570
Nächster Lost Level: 4.297.834

626.264 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Vivi5432
Man kann also sagen, dass die Zeitreise der Losties ohne großartige Bedeutung war und uns nur einige nette Geschichten erzählt hat.

Wieso ohne große Bedeutung, sie haben viele Dinge erst ausgelöst. Denke doch nur an den Incident!
15.08.2010 14:55 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

Diggler27 Diggler27 ist männlich
Höhlenbewohner


images/avatars/avatar-654.jpg

Dabei seit: 05.06.2010

Beiträge: 458
Herkunft: Köln
Favorite: Locke
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 38 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 1.247.647
Nächster Lost Level: 1.460.206

212.559 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von NiBoR
Zitat:
Original von Vivi5432
Man kann also sagen, dass die Zeitreise der Losties ohne großartige Bedeutung war und uns nur einige nette Geschichten erzählt hat.

Wieso ohne große Bedeutung, sie haben viele Dinge erst ausgelöst. Denke doch nur an den Incident!


Den Incident haben sie nicht ausgelöst. Auch da konnten sie NICHTS verändern.

Sonst wäre (bevor sie in die Vergangenheit reisen) ja kein Incident passiert.

__________________
LOST ROCKT

BSG ROCKT AUCH...

"Warum denken Menschen, Filme müssten Sinn machen? Das Leben macht doch auch keinen Sinn."
David Lynch
15.08.2010 14:58 Diggler27 ist offline E-Mail an Diggler27 senden Beiträge von Diggler27 suchen Nehmen Sie Diggler27 in Ihre Freundesliste auf

Vivi5432
Verschollener


Dabei seit: 29.05.2010

Beiträge: 25
Lost Level: 24 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 68.278
Nächster Lost Level: 79.247

10.969 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Vivi5432
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von NiBoR
Zitat:
Original von Vivi5432
Man kann also sagen, dass die Zeitreise der Losties ohne großartige Bedeutung war und uns nur einige nette Geschichten erzählt hat.

Wieso ohne große Bedeutung, sie haben viele Dinge erst ausgelöst. Denke doch nur an den Incident!


Hatte das oben geschrieben bevor ich deinen Post gelesen hatte *g* - daher wirkt es etwas komisch^^.

Also ist ja im Prinzip der Weg für die Losties doch schon vorgegeben.
Die Losties waren damals 1970 bei den Dharmas.
Als der Flieger 2004 abstürzt waren Sie noch nicht bei den Dahrams. Da aber in den 70ern von den Losties der Incident ausgelöst wurde, müssen die 2004er Losties auch wieder in die 70er - ohne davon zu wissen.

So ist eigenlich doch bereits alles geschehen, nur zum Zeitpunkt des Absturzes noch nicht - es wird aber so geschehen, da bereits passiert.

Ahhh....das hört sich alles total wirr an
Einerseits mag ich Zeitreisen, andererseits hasse ich sie *g*

Edit:
Gerade noch Digglers Post gelesen. So hatte ich es eigentlich auch verstanden. Also dass der Incident nicht die Wasserstoffbombe der Losties war, denn die blieb evtl. ohne Konsequnzen. Der Incident war evtl. einfach nur die Bohrung, welche auch ohne die Losties passiert wäre.
So wäre die Zeitreise der Losties eigentlich doch bedeutungslos gewesen und alles hätte vorher nicht feststehen müssen.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Vivi5432: 15.08.2010 15:05.

15.08.2010 15:02 Vivi5432 ist offline E-Mail an Vivi5432 senden Beiträge von Vivi5432 suchen Nehmen Sie Vivi5432 in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.671.570
Nächster Lost Level: 4.297.834

626.264 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Diggler27
Den Incident haben sie nicht ausgelöst. Auch da konnten sie NICHTS verändern.

Sonst wäre (bevor sie in die Vergangenheit reisen) ja kein Incident passiert.


Ist die Bombe hochgegangen? Falls ja, inwiefern hat sie den Incident beeinflusst? Falls ja, hatte sie eine ähnliche Wirkung wie Desmonds Failsafe?
Klar können sie nichts verändern, wie auch, sie lösen jedoch unbewusst Dinge aus, mit denen sie in der Zukunft noch zu tun haben.
Wäre Ethan geboren worden, wenn Juliet nicht da gewesen wäre?
Oder Stichwort Faraday!

Zitat:
Original von Diggler27
Sonst wäre (bevor sie in die Vergangenheit reisen) ja kein Incident passiert.

Der Incident ist ja schon vor ihrer Zeitreise passiert, das habe ich doch an meinem Beispiel mit Willy erklärt.
Edit: Der Incident kann aber nicht ohne Losties passieren,er ist schon passiert!
Und die Losties waren auch schon in der Vergangenheit, es kann gar nicht anders sein

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von NiBoR: 15.08.2010 15:06.

15.08.2010 15:05 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

Vivi5432
Verschollener


Dabei seit: 29.05.2010

Beiträge: 25
Lost Level: 24 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 68.278
Nächster Lost Level: 79.247

10.969 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Vivi5432
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von NiBoR
Zitat:
Original von Diggler27
Den Incident haben sie nicht ausgelöst. Auch da konnten sie NICHTS verändern.

Sonst wäre (bevor sie in die Vergangenheit reisen) ja kein Incident passiert.


Ist die Bombe hochgegangen? Falls ja, inwiefern hat sie den Incident beeinflusst? Falls ja, hatte sie eine ähnliche Wirkung wie Desmonds Failsafe?
Klar können sie nichts verändern, wie auch, sie lösen jedoch unbewusst Dinge aus, mit denen sie in der Zukunft noch zu tun haben.
Wäre Ethan geboren worden, wenn Juliet nicht da gewesen wäre?
Oder Stichwort Faraday!

Zitat:
Original von Diggler27
Sonst wäre (bevor sie in die Vergangenheit reisen) ja kein Incident passiert.

Der Incident ist ja schon vor ihrer Zeitreise passiert, das habe ich doch an meinem Beispiel mit Willy erklärt.
Edit: Der Incident kann aber nicht ohne Losties passieren,er ist schon passiert!
Und die Losties waren auch schon in der Vergangenheit, es kann gar nicht anders sein


Ohje, jetzt hatte man gerade gedacht dass es doch nicht so kompliziert wäre und nun bin ich doch wieder durcheinander^^

Wenn die Losties schon immer in der Vergangenheit waren, dann ist der Weg für die Losties in Season 1 ja doch schon vorgegeben. Sie müssen in die 70er!...

Wirkt irgendwie alles etwas paradox, da es so keinen richtigen Anfang geben würde. Und so läufts doch auch irgendwie wieder auf nen Loop hinaus, oder?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Vivi5432: 15.08.2010 15:12.

15.08.2010 15:10 Vivi5432 ist offline E-Mail an Vivi5432 senden Beiträge von Vivi5432 suchen Nehmen Sie Vivi5432 in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.671.570
Nächster Lost Level: 4.297.834

626.264 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Vivi5432

Wirkt irgendwie alles etwas paradox, da es so keinen richtigen Anfang geben würde. Und so läufts doch auch irgendwie wieder auf nen Loop hinaus, oder?


Ist doch im Prinzip ganz einfach, die Dinge die gerstern passiert sind, die sind passiert. Nehmen wir an, gestern hattest du einen Autounfall und jetzt würdest du in die Vergangenheit reisen um das zu verhindern. Das geht nicht, wahrscheinlich hast du sogar irgendwie den Unfall verursacht. Jedoch kannst du das ja nicht vorher wissen.
15.08.2010 15:15 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

Vivi5432
Verschollener


Dabei seit: 29.05.2010

Beiträge: 25
Lost Level: 24 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 68.278
Nächster Lost Level: 79.247

10.969 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Vivi5432
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von NiBoR
Zitat:
Original von Vivi5432

Wirkt irgendwie alles etwas paradox, da es so keinen richtigen Anfang geben würde. Und so läufts doch auch irgendwie wieder auf nen Loop hinaus, oder?


Ist doch im Prinzip ganz einfach, die Dinge die gerstern passiert sind, die sind passiert. Nehmen wir an, gestern hattest du einen Autounfall und jetzt würdest du in die Vergangenheit reisen um das zu verhindern. Das geht nicht, wahrscheinlich hast du sogar irgendwie den Unfall verursacht. Jedoch kannst du das ja nicht vorher wissen.


Das hört sich soweit ja noch logisch an.

Aber die Losties führten normal dieses Leben ja nicht in den 70ern.
Denn das kam ja erst durch eine Zeitreise.

Der Autounfall hingegen passierte im normalem Leben in der Gegenwart.

Ich finds in LOST ja auch logisch, dass Dinge in der Vergangenheit, auf denen dann die Gegenwart aufbaut nicht mehr verändert werden können. Aber dass vorher trotzdem alles irgendwie so passiert sein muss...hmmm...

Um aber nun auf die anfängliche Frage zurückzukommen:
Also ist der weg für die Losties in Season 1 doch bereits vorgegeben? Sie müssen in die 70er und vorher ist alles bereits so mal passiert?
15.08.2010 15:21 Vivi5432 ist offline E-Mail an Vivi5432 senden Beiträge von Vivi5432 suchen Nehmen Sie Vivi5432 in Ihre Freundesliste auf

Diggler27 Diggler27 ist männlich
Höhlenbewohner


images/avatars/avatar-654.jpg

Dabei seit: 05.06.2010

Beiträge: 458
Herkunft: Köln
Favorite: Locke
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 38 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 1.247.647
Nächster Lost Level: 1.460.206

212.559 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von NiBoR
Zitat:
Original von Vivi5432

Wirkt irgendwie alles etwas paradox, da es so keinen richtigen Anfang geben würde. Und so läufts doch auch irgendwie wieder auf nen Loop hinaus, oder?


Ist doch im Prinzip ganz einfach, die Dinge die gerstern passiert sind, die sind passiert. Nehmen wir an, gestern hattest du einen Autounfall und jetzt würdest du in die Vergangenheit reisen um das zu verhindern. Das geht nicht, wahrscheinlich hast du sogar irgendwie den Unfall verursacht. Jedoch kannst du das ja nicht vorher wissen.


Was passiert ist, ist passiert, richtig. Aber dein Denkfehler ist: Für die Losties ist die Reise in die Vergangenheit die Gegenwart; in ihrer Vergangenheit ist der Incident aber bereits passiert - also haben sie nix damit zu tun.

Was meinst du denn mit Faraday?
Und hätte Juliet nicht Ethan zur Welt gebracht, hätte es eben jemand anders getan.

__________________
LOST ROCKT

BSG ROCKT AUCH...

"Warum denken Menschen, Filme müssten Sinn machen? Das Leben macht doch auch keinen Sinn."
David Lynch

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Diggler27: 15.08.2010 15:25.

15.08.2010 15:24 Diggler27 ist offline E-Mail an Diggler27 senden Beiträge von Diggler27 suchen Nehmen Sie Diggler27 in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.671.570
Nächster Lost Level: 4.297.834

626.264 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Vivi5432
Der Autounfall hingegen passierte im normalem Leben in der Gegenwart.

Ich finds in LOST ja auch logisch, dass Dinge in der Vergangenheit, auf denen dann die Gegenwart aufbaut nicht mehr verändert werden können. Aber dass vorher trotzdem alles irgendwie so passiert sein muss...hmmm...

Um aber nun auf die anfängliche Frage zurückzukommen:
Also ist der weg für die Losties in Season 1 doch bereits vorgegeben? Sie müssen in die 70er und vorher ist alles bereits so mal passiert?


1. Autounfall = Gestern (14.8.2010)
Ich reise durch die Zeit = Heute (15.8.2010)
Ich löse höchwahrscheinlich
durch mein Versuche den
Autounfall aus = Gestern (14.8.2010)
Also war der Autounfall in dem Beispiel in der Vergangenheit, nicht Gegenwart

2. Als die Losties 2004 auf der Insel abstürzen, waren sie schon in den 40ern, 50ern, 70ern und wann auch immer. Die Namaste Willkommens Fotos hängen irgendwo in einem Haus schon an einer Wand, da dies schon passiert ist.

Edit @Diggler:
Faraday reiste quasi durch die Zeit um zu sterben
Außer Juliet war ja kein anderer da, deswegen war da doch seine eine Aufregung, wenn ich mich nicht irre.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von NiBoR: 15.08.2010 15:27.

15.08.2010 15:26 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

Diggler27 Diggler27 ist männlich
Höhlenbewohner


images/avatars/avatar-654.jpg

Dabei seit: 05.06.2010

Beiträge: 458
Herkunft: Köln
Favorite: Locke
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 38 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 1.247.647
Nächster Lost Level: 1.460.206

212.559 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von NiBoR
Als die Losties 2004 auf der Insel abstürzen, waren sie schon in den 40ern, 50ern, 70ern und wann auch immer. Die Namaste Willkommens Fotos hängen irgendwo in einem Haus schon an einer Wand, da dies schon passiert ist.


Soweit ich weiß, haben wir die Bilder aber erst an der Wand hängen sehen, als die Losties bereits zurückgereist waren.

Hmmm... aber langsam verstehe ich was du meinst...

Da muss ich mal kurz drüber nachdenken...

__________________
LOST ROCKT

BSG ROCKT AUCH...

"Warum denken Menschen, Filme müssten Sinn machen? Das Leben macht doch auch keinen Sinn."
David Lynch
15.08.2010 15:30 Diggler27 ist offline E-Mail an Diggler27 senden Beiträge von Diggler27 suchen Nehmen Sie Diggler27 in Ihre Freundesliste auf

Vivi5432
Verschollener


Dabei seit: 29.05.2010

Beiträge: 25
Lost Level: 24 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 68.278
Nächster Lost Level: 79.247

10.969 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Vivi5432
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von NiBoR
2. Als die Losties 2004 auf der Insel abstürzen, waren sie schon in den 40ern, 50ern, 70ern und wann auch immer. Die Namaste Willkommens Fotos hängen irgendwo in einem Haus schon an einer Wand, da dies schon passiert ist.
.


Ok, also müssen aber die gerade abgestürzten Losties auch wieder in die 40er/50er/70er, damit sie überhaupt da sind um die Fotos zu machen.
So wäre der Weg für für gearde abgestürzten Losties doch schon vorgegeben. Natürlich wissen die Losties selber nichts davon. Aber Sie müssen zwangsläufig die Zeitreise machen.

Nur ist das eigentlich ein Paradoxon. Also sobald die Vergangenheit auf die Zukunft angewiesen ist, wirds paradox.

So ist es auch in Terminator.
John Connor schickt seinen Vater in der Zeit zurück. John Connor existiert aber nur, weil sein Vater aus der Zukunft in die Vergangenheit gereits ist. Damit sein Vater in die Vergangenheit reist muss es aber John Connor geben. John Connor existiert aber nur, weil sein Vater aus der Zukunft in die Vergangenheit gereits ist. Damit sein Vater in die Vergangenheit reist muss es aber John Connor geben. ................

Das wäre dann ein typisches Paradoxon.
Die Vergangenheit ist auf die Zukunft angewiesen. Und genau so ist es bei Lost.
15.08.2010 15:38 Vivi5432 ist offline E-Mail an Vivi5432 senden Beiträge von Vivi5432 suchen Nehmen Sie Vivi5432 in Ihre Freundesliste auf

Diggler27 Diggler27 ist männlich
Höhlenbewohner


images/avatars/avatar-654.jpg

Dabei seit: 05.06.2010

Beiträge: 458
Herkunft: Köln
Favorite: Locke
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 38 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 1.247.647
Nächster Lost Level: 1.460.206

212.559 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Vivi5432
Zitat:
Original von NiBoR
2. Als die Losties 2004 auf der Insel abstürzen, waren sie schon in den 40ern, 50ern, 70ern und wann auch immer. Die Namaste Willkommens Fotos hängen irgendwo in einem Haus schon an einer Wand, da dies schon passiert ist.
.


Ok, also müssen aber die gerade abgestürzten Losties auch wieder in die 40er/50er/70er, damit sie überhaupt da sind um die Fotos zu machen.
So wäre der Weg für für gearde abgestürzten Losties doch schon vorgegeben. Natürlich wissen die Losties selber nichts davon. Aber Sie müssen zwangsläufig die Zeitreise machen.

Nur ist das eigentlich ein Paradoxon. Also sobald die Vergangenheit auf die Zukunft angewiesen ist, wirds paradox.


So isses. Und wenn die Tatsache, daß die Losties in die Vergangenheit reisen festgeschrieben ist, dann können sie zwar nix "verändern"; aber NUR, weil sowieso ALLES was sie tun bereits geschehen ist.

Dann wäre der Grundsatz "What happened, happened" aber sinnlos; weil zwar nichts "verändert" werden kann - aber alle Entscheidungen hätten bereits Auswirkungen gehabt, weswegen die Losties tun könnten was sie wollen (was aber nicht der Fall ist).

Mann, ich bin verwirrt...

__________________
LOST ROCKT

BSG ROCKT AUCH...

"Warum denken Menschen, Filme müssten Sinn machen? Das Leben macht doch auch keinen Sinn."
David Lynch

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Diggler27: 15.08.2010 16:33.

15.08.2010 16:32 Diggler27 ist offline E-Mail an Diggler27 senden Beiträge von Diggler27 suchen Nehmen Sie Diggler27 in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.671.570
Nächster Lost Level: 4.297.834

626.264 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zumindest versteht ihr mich jetzt ein bisschen...
Verwirrt ist das ganze allemal...Zeitreisen halt
15.08.2010 18:05 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

Vivi5432
Verschollener


Dabei seit: 29.05.2010

Beiträge: 25
Lost Level: 24 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 68.278
Nächster Lost Level: 79.247

10.969 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Vivi5432
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Diggler27
Zitat:
Original von Vivi5432
Zitat:
Original von NiBoR
2. Als die Losties 2004 auf der Insel abstürzen, waren sie schon in den 40ern, 50ern, 70ern und wann auch immer. Die Namaste Willkommens Fotos hängen irgendwo in einem Haus schon an einer Wand, da dies schon passiert ist.
.


Ok, also müssen aber die gerade abgestürzten Losties auch wieder in die 40er/50er/70er, damit sie überhaupt da sind um die Fotos zu machen.
So wäre der Weg für für gearde abgestürzten Losties doch schon vorgegeben. Natürlich wissen die Losties selber nichts davon. Aber Sie müssen zwangsläufig die Zeitreise machen.

Nur ist das eigentlich ein Paradoxon. Also sobald die Vergangenheit auf die Zukunft angewiesen ist, wirds paradox.


So isses. Und wenn die Tatsache, daß die Losties in die Vergangenheit reisen festgeschrieben ist, dann können sie zwar nix "verändern"; aber NUR, weil sowieso ALLES was sie tun bereits geschehen ist.

Dann wäre der Grundsatz "What happened, happened" aber sinnlos; weil zwar nichts "verändert" werden kann - aber alle Entscheidungen hätten bereits Auswirkungen gehabt, weswegen die Losties tun könnten was sie wollen (was aber nicht der Fall ist).

Mann, ich bin verwirrt...


Jep, ist alles irgendwie verwirrend. Und ich glaube ne offizielle Lösung dafür gibt es auch garnicht so genau.
Interessant ist dann natürlich auch wo der festgeschriebene Weg endet. Bis Ende Season 5 dauert er ja an, denn dort sind ja die Fotos enstanden die darauf hindeuten dass die Losties schon immer bei Dharma waren und auch immer dorthin müssen.
Der feste Weg könnte Enden wenn alle wieder in die Gegenwart zurückkehren (Anfang Season 6) da ab dort ja nichts mehr in der Vergangenheit erfüllt werden muss was Einfluss auf die Gegenwart (in Season 6 dann 2007) hat.

Aber wie gesagt, ich glaube offiziell wurde ja nie gesagt wie es nun genau funktioniert.

Eigentlich gibt es 2 Möglichkeiten:

1:
Alles passiert wirklich erst zum ersteln mal. Der Flugzeugabsturz und die Geschehnisse auf der Insel standen noch nicht fest. Ab Staffel 5 kommt es durch Zeitreisen zu einigen unschlüssigen Dingen. (Richard sagt zu Locke was er tun soll. Die Anweisung bekommt Richard aber von Smokey in dem Körper vom toten Locke welcher aber dort noch nicht tot ist. // Gibt vermutlich noch einige andere Punkte). Alles passiert aber auch hier zum ersten mal, hat aber keinen Einfluss auf die Zeit, da diese sich nicht mehr ändern lässt - alles was bereits geschehen ist lässt sich nicht mehr ändern. Ab Staffel 6 ist aber alles wieder "live" und auch noch nicht fest vorgegeben.

und

2:
Alles von Staffel 1-5 ist bereits min. einmal geschehen als die Losties abstürzten. Die Losties waren in den 70ern bei der Dharma-Initiative - wissen es aber zum Zeitpunkt des Absturzes noch nicht, da es deren Zukunft war die dort war. Da die Losties bereits Handlungen in den 70ern beeinflusst haben, müssen Sie, ohne es nun zu wissen, wieder in die 70er und dazu die Zeitreise antreten. Die Losties tun das notwendige dafür unterbewusst, da das auch damals deren Handlungen waren. Alle Geschnisse aus Season 1-5 sind also im Prinzip vorgegeben, da die Schienen dafür bereits gelegt wurden. Nachdem in den 70ern alles dafür getan wurde, damit die Dinge 2004 so sind wie sie sind, gelangen die Losties wieder in Ihre richtige Zeit und die Handlung ist wieder frei und nicht mehr vorgegeben.

Das sind nun im Prinzip beide Möglichkeiten die man hat, oder?
Ich muss sagen mir gefällt Möglichkeit 1 im Prinzip besser, da einfacher zu verstehen.
Hier gibt es allerdings auch einige unschlüssige Punkte.

Möglichkeit zwei ist ja im Prinzip eher eine Art Loop (Staffel 1-5).
Weiterhin wäre Möglichkeit zwei auch irgendwie paradox, da die Vergangenheit von der Zukunft abhängig ist.


Zu der ganzen Sache passt auch der Anfang von einem aktuellem Videospiel "Alan Wake" ganz gut.
Dort heisst es ganz zu Beginn:

Zitat:
Stephen King schrieb einmal, Alpträume existieren außerhalb der Logik, es bringt wenig Sie erklären zu wollen. Sie sind die Antithese der Poesie der Angst. In Horrorgeschichten fragt das Opfer ständig nach dem Warum, aber es gibt keine Erklärung und es sollte auch keine geben. Das ungelöste Geheimnis verfolgt und am längsten, und ist das woran wir uns schließlich erinnern. [...]

Quelle: Alan Wake von Remedy


Am besten man sucht sich also die Lösung aus die einem am besten gefällt - vorrausgesetzt es gibt keine offizielle.
15.08.2010 18:10 Vivi5432 ist offline E-Mail an Vivi5432 senden Beiträge von Vivi5432 suchen Nehmen Sie Vivi5432 in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.671.570
Nächster Lost Level: 4.297.834

626.264 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich verstehe nicht, wie ihr da immer auf eine Loob kommt
Ich verstehe das ganze so, dass es im Prinzip eine Mischung aus deinen beiden Möglichkeiten ist.

Man muss halt nur ganz konkret zwischen
-den Ereignissen
und
-den erlebten Ereignissen der beteidigten Personen unterscheiden!

Wenn man das tut, dann ergibt auch "What happened, happened" Sinn.
Die Losties können in der Vergangenheit nichts ändern, da sie das was sie dort tun werden bereits getan haben. Die Ergebnisse davon gibt es schon, sie haben es nur noch nicht selber erlebt!
Es gibt also quasi zwei Zeitlinien die man sich ansehen muss. Einmal, was genau passiert ist, also wirklich im Sinne von den Ereignissen
(Beispiele:
40er:
-Locke erzählt Richard von sich
-den Anderen wird gesagt, sie sollen die Bombe einbuddeln
70er:
-Die Losties in der Dharma
usw)

und einmal die Zeitlinie der betreffenden Personen:
-Zuerst crashen sie auf der Insel
-dann die ersten 4 Staffeln
-dann reisen sie durch die Zeit (Staffel 5)
-dann sind sie wieder in der Zeit, aus der sie gekommen sind

Wenn man diese beiden Zeitlinien getrennt voneinander betrachtet (was man ja auch muss), macht alles um einiges mehr Sinn (What happened, happened).
15.08.2010 18:23 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Lost Forum » LOST » Spoiler » Frage zu den Zeitreisen in Lost


Lost-Board.de on Facebook

Woltlab
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Lost AllgemeinEpisodenSpoilerTheorienCharaktere
S1 S2 S3 S4 S5 S6
© 2004-2010 Lost Forum ::: www.lost-board.de ::: RSS Feed Selector