Lost Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederSucheHäufig gestellte Fragen Statistik Links Zum Portal

Lost Forum » LOST » Theorien » Mysterien und offene Fragen nach dem Ende » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Mysterien und offene Fragen nach dem Ende  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

MasteOfPuppets MasteOfPuppets ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3593.jpg

Dabei seit: 14.01.2007

Beiträge: 1.015
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 4.021.314
Nächster Lost Level: 4.297.834

276.520 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Rotzlucky
Zitat:
Original von MasteOfPuppets
Die krönung der Theorie ist aber die erklärung, warum Locke Smokey als helles, wunderschönes Licht sieht: Weil Locks Vergangenheit nicht so schlimm war
Er wurde ja nur von seinem Vater um eine Niere betrogen, aus dem Fenster geschmissen und war 4 Jahre lang gelähmt.


Ne den Punkt hast du falsch verstanden. Locke hat nicht seine Vergangenheit gesehen und fand diese wunderschön. Smokie (Die Vergangenheit) wusste, dass Locke früher schon oft verarscht und benutzt wurde und hat ihm deswegen etwas wunderschönes gezeigt um ihn zu manipulieren. Das ist zumindest die Argumentation des Autors.



Er schreibt jedenfalls, dass John Vergangenheit nicht so schlimm wie Ekos war als Teil der Begründung, warum Locke was helles sieht.

Die Erklärung, die danach kommt, ist mir dann auch etwas zu komisch.
Die Vergangenheit manipuliert ihn - klingt ziemlich zurechtgebogen




Zitat:
Original von Diggler27
Zitat:
Original von MasteOfPuppets
Was nämlich gleich auffällt ist, dass er nicht auf das wirkliche Ende von Lost eingeht.
Die Kirchenszene wird nicht einmal erwähnt, obwohl diese ja gerade die Szene ist, die alles über den Haufen wirft.


Doch, auch dazu hat er eine (nicht 100%ig schlüssige, aber insgesamt sehr spannende) Theorie:

http://ericknowsitall.com/lost-finale-review-explanation/

Das würde die ganze "Vorhimmel" Geschichte etwas anders darstellen. Wie gesagt, nicht perfekt, aber ein interessanter Ansatz!


Na ich hab mich da auf die erste Theorie bezogen - den anderen Text hab ich noch nicht gelesen.

__________________
I'm a complex guy, sweetheart
11.07.2010 00:34 MasteOfPuppets ist offline E-Mail an MasteOfPuppets senden Beiträge von MasteOfPuppets suchen Nehmen Sie MasteOfPuppets in Ihre Freundesliste auf

Diggler27 Diggler27 ist männlich
Höhlenbewohner


images/avatars/avatar-654.jpg

Dabei seit: 05.06.2010

Beiträge: 458
Herkunft: Köln
Favorite: Locke
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 38 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 1.247.574
Nächster Lost Level: 1.460.206

212.632 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lies es dir mal durch, bin gespannt was du davon hälst.

__________________
LOST ROCKT

BSG ROCKT AUCH...

"Warum denken Menschen, Filme müssten Sinn machen? Das Leben macht doch auch keinen Sinn."
David Lynch
11.07.2010 00:45 Diggler27 ist offline E-Mail an Diggler27 senden Beiträge von Diggler27 suchen Nehmen Sie Diggler27 in Ihre Freundesliste auf

Cassy79 Cassy79 ist weiblich
Verschollener


Dabei seit: 11.07.2010

Beiträge: 3
Herkunft: Lichthöhle
Favorite: Desmond
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 16 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 8.065
Nächster Lost Level: 10.000

1.935 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also im Grossen und Ganzen finde ich die Licht = Zeit Theorie recht stimmig. Doch wenn es dann um Smocky = Vergangenheit geht, blicke ich doch nicht ganz durch.

Wie passen denn der Sonarzaun und der Aschekreis ins Bild? Und wenn Smocky die Vergangenheit ist, gab es ihn dann schon bevor der MIB in die Höhle geworfen wurde und war er da auch schon so menschenmordend?

Und was mich auch noch so verwirrt ist, warum kann der MIB die Insel nicht verlassen, Jacob aber schon. OK, nachdem MIB zu Smocky wurde, kann ich es ja noch so habwegs nachvollziehen, aber vorher nicht so wirklich.

Sorry, vielleicht wurde das ja schon in dem Bericht erklärt, doch mein Englisch ist nicht so gut und ich hatte an manchen Stellen Probleme den Text zu verstehen.
11.07.2010 11:26 Cassy79 ist offline E-Mail an Cassy79 senden Beiträge von Cassy79 suchen Nehmen Sie Cassy79 in Ihre Freundesliste auf

Diggler27 Diggler27 ist männlich
Höhlenbewohner


images/avatars/avatar-654.jpg

Dabei seit: 05.06.2010

Beiträge: 458
Herkunft: Köln
Favorite: Locke
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 38 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 1.247.574
Nächster Lost Level: 1.460.206

212.632 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Cassy79
Also im Grossen und Ganzen finde ich die Licht = Zeit Theorie recht stimmig. Doch wenn es dann um Smocky = Vergangenheit geht, blicke ich doch nicht ganz durch.

Wie passen denn der Sonarzaun und der Aschekreis ins Bild? Und wenn Smocky die Vergangenheit ist, gab es ihn dann schon bevor der MIB in die Höhle geworfen wurde und war er da auch schon so menschenmordend?

Der Sonarzaun und Aschekreis passen genauso ins Bild wie zuvor: Sie halten Smokey halt fern. Und JA, Smokey gab es schon früher, aber nicht in der Form des schwarzen Rauches: Meiner Meinung nach musste Crazy Mom beides in sich vereinen; Vergangenheit und Zukunft. Sie war definitiv, wie Jacob, die Hüterin der Lichts und hatte ebenfalls Smokeys Fähigkeiten (Sie ist dem M.I.B. als Claudia erschienen). Und JA, auch sie war menschenmordend.

Zitat:
Original von Cassy79
Und was mich auch noch so verwirrt ist, warum kann der MIB die Insel nicht verlassen, Jacob aber schon. OK, nachdem MIB zu Smocky wurde, kann ich es ja noch so habwegs nachvollziehen, aber vorher nicht so wirklich.

Bevor der M.I.B. zu Smokey wurde konnten beide Brüder die Insel nicht verlassen - danach war Jacob die Zukunft (was ihm in der "Raum-Zeit" eine gewisse Bewegungsfreiheit verschaffte) und der M.I.B. die Vergangenheit (weswegen er "feststeckte").

Hoffe, ich konnte helfen.

__________________
LOST ROCKT

BSG ROCKT AUCH...

"Warum denken Menschen, Filme müssten Sinn machen? Das Leben macht doch auch keinen Sinn."
David Lynch

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Diggler27: 11.07.2010 12:25.

11.07.2010 12:24 Diggler27 ist offline E-Mail an Diggler27 senden Beiträge von Diggler27 suchen Nehmen Sie Diggler27 in Ihre Freundesliste auf

Cassy79 Cassy79 ist weiblich
Verschollener


Dabei seit: 11.07.2010

Beiträge: 3
Herkunft: Lichthöhle
Favorite: Desmond
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 16 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 8.065
Nächster Lost Level: 10.000

1.935 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke @Diggler27
Das hat mir schon weitergeholfen.

Nur die Sache mit dem Sonarzaun und dem Aschekreis, versteh ich noch nicht ganz. Der Sonarzaun kann Smocky wohl durch seine Energie auf Abstand halten, doch wie kann ein Aschekreis dies tun?
11.07.2010 12:39 Cassy79 ist offline E-Mail an Cassy79 senden Beiträge von Cassy79 suchen Nehmen Sie Cassy79 in Ihre Freundesliste auf

LostRider
Verschollener


Dabei seit: 12.07.2010

Beiträge: 10
Favorite: Daniel
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 20 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 26.869
Nächster Lost Level: 29.658

2.789 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Mysterien und offene Fragen nach dem Ende Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Viele der genannten Mysterien wurden nicht wirklich "beantwortet" und lassen viel Platz für Spekulationen, hier mal meine Meinung dazu....

Zitat:
Original von Qvist
1. Die Zahlen - Wie können Zahlen verflucht sein? Wieso tauchen sie immer wieder auf?
Das war immer mein Top-Mysterium, weil ich mir absolut keine Antowrt herleiten konnte. In keinster Art und Weise. Ich rede hier nicht vom Eintippen der Zahlen oder das Sie auf der Luke stehen. Sondern vom Einfluss der Zahlen auf die Welt außerhalb der Insel. In Staffel 6 wurde lediglich "erklärt", dass die Zahlen für die Kandidaten stehen. Das erklärt aber im Prinzip gar nichts, im Gegenteil. Das steht sogar eher im Widerspruch dazu, dass diesselben Zahlen schon seit Jahrzehnten vom Funkturm aus gesendet werden. Jacob hat ja erwähnt, dass Kate erst vor kurzem gestrichen wurde, als sie Mutter wurde. Wir wissen also nicht, wer und warum sie gesendet wurden, geschweige denn warum sie verflucht zu sein scheinen. Immerhin wurden die Zahlen ja mit diesem Zusammenhang eingeführt. Dass die Zahlen immer wieder auftauchen kann man ja noch mit Zufall oder Easter Egg der Autoren erklären (obwohl Hurley auf den Zählerstand des Camaro auch direkt Bezug nimmt, naja) aber wirklich befriedigend ist das nicht.

Das die Zahlen verflucht seien, war ja nur eine Aussage/Annahme. Vielmehr könnten diese Zahlen aber von Jacob bewusst gewählt worden sein, weil alles auf diese 6 Kandidaten hinausgelaufen ist. Vielleicht wurde gerade deswegen auch öfters extra diese Zahlen verwendet, weil "Jacob es so wollte..." Hier fehlt aber eine schlüssige Antwort wie die Zahlen tatsächlich in Verbuindung stehen, da man jahrelang gerätselt hat warum diese Zahlen. (die Summe ergibt 108, 108 minuten, 108 Tage auf der Insel usw.)

Zitat:

4. Rauchmonster - Was ist es? Woher kommt es?
Das einzige, was wir erfahren haben, ist die Verbindung vom Rauchmonster zum Mann in Schwarz. Aber: Wurde der Mann in Schwarz zum Rauchmonster oder hat das Monster nur dessen Gestalt angenommen? Wahrscheinlich wohl eher letzeres, da wir ja im Tempel gesehen haben, dass die Ägypter schon das Rauchmonster kannten. Andererseits passt das dann wieder nicht zu den Motiven zum Rauchmonster, da seine Motive gleich denen vom Mann in Schwarz sind. Das ist also noch mehr als verwirrend. Somit bleiben weiterhin praktisch alle Fragen offen: Was ist es? War es "Mother"? Aus was besteht es? Warum scheint es mit Schall, Wasser, Asche Probleme zu haben? Warum ist es ein Formwandler? Welche Regeln gibt es dabei (als Flocke konnte er sich nicht mehr zurückwandeln) und warum? Warum kann es scheinbar beurteilen? Uuuund so weiter und so fort. Das finde ich nun schon schwach. Das Rauchmonster wurde in der ersten Folge eingeführt. Warum wenn es nicht klar war, was es ist? Ich war fest überzeugt, dass wir als "Hauptmysterium" das auch in der letzten Folge beantwortet bekommen. Das haben wir nicht und ich sage einfach mal, dass das nicht sein darf/kann. Punkt.


Ein interessanter Punkt. Es fehlt eine genaue Erklärung ob das Rauchmonster durch MiB befreit wurde, ihn besetzt hat, oder "die Seele" oder was auch immer des MiB war, die dunkle Seite. Ich könnte mir vorstellen, dass die Mutter vlt. selbst einst das getan hat was man nicht tun durfte, ins Licht gehen. Aber in Ihr hielt sich die gute Seite und die dunkle Seite die Waage. Sie tötet aber MiB (nicht wirklich) und tötet wohl auch die Menschen aus dem Dorf, was sie wiederum vlt. als Rauchmonster getan hat, welches sie auch war. Sie hat dann die Regeln aufgsetellt, dass Jacob und MiB (dann Rauchmonster) sich nicht gegenseitig töten konnten, das Rauchmonster war sacheinbar darüberhinaus auch unverwundbar. Das Rauchmonster konnte/durfte auch die Kantidaten nicht töten.
Wenn diese Spekulation so wäre, warum war dann die Mutter verwundbar, bzw. konnte getötet werden ?

Zitat:

6. Visionen/Träume - Wer oder was verursacht die Visionen sogar außerhalb der Insel?
Außer dass bestätigt wurde, dass das Rauchmonster ein Gestaltwanlder ist, was einige Erscheinungen auf der Insel erklärt, wurde darüber kein Wort verloren, nicht einmal eine Andeutung. Chistian auf dem Frachter? Claire bei Kate? Träume? Wirkliche Visionen? Wohl kaum, wenn man bedenkt, dass dort Dinge erwähnt wurden, die sie nicht wissen konnten. Lockes Träume wurden auch alle vom Rauchmonster verursacht? Hurleys Visionen wurde mit seiner besonderen Fähigkeit mit Toten zu sprechen "beantwortet". Doch warum kann er das? Warum nur manchmal und unkontrolliert? Das geht Hand in Hand mit dem nächsten Punkt.


Im Prinzip müsste man alles dem Rauchmonster zuschreiben, auf der Insel ist dies ja erwiesen. Das Rauchmonster hatte auch ein Interesse daran alle wieder auf die Insel zu bekommen um alle zu töten, aber ein Verlassen der Insel war angeblich nicht mögolich, das widerspricht sich.


Zitat:

8. Heilkräfte - Wieso kann die Insel heilen? Und wieso nicht alle?
Daruf wurde explizit nicht mehr eingegangen. Mit der Loop-Theorie hätte alles gepasst, da Jack Locke heilen konnte. Das einzige was mir nun als Erklärung bleibt, ist: Die elektromagnetische Energie hatte solche Heilungskräfte. Aber das erstens sehr an den Haaren herbeigezogen und zweitens erklärt das nicht, warum nicht alle geheilt wurden. Auch hier bitte ich um Erklärungshilfe.

Ich denke das sollte Mysterium der Insel darstellen, welches Quelle er Macht der Mutter und später Jacobs sind. Die Quelle könnte aus der Energie/dem Licht gespeist sein, warum das Wasser im Tempel am Ende schon "trübe" war, wurde mE nicht aufgeklärt.

Zitat:

9. Richard - Wieso altert er nicht? Woher kommt er?
Woher kommt und wie(so) er Jacobs Assistent wurde, wurde schön gezeigt. Wieso altert er nicht? Wüssten wir ja nur, warum Jacob nicht altert, siehe 3.

Jacob hatte die Macht dazu, er hat gesagt "das kann ich machen"

Zitat:

11. Tempel - Wer hat ihn gebaut? Wozu dient er?
Eines der Witze der Staffel, sorry. Zum ersten Mal Ende der 3. Staffel erwähnt und richtig zu einem Mysterium hochgepusht, haben wir den Tempel zumindest gesehen. Aber Antworten haben wir so gut wie keine bekommen. Im Gegenteil: Es kamen neue Fragen dazu. Was hat es mit dem Heilwasser auf sich? Er scheint nur ein Beweis dafür zu sein, dass vor Jacob und Man in Black noch andere waren. Aber das kann ja wohl kaum alles sein?

Für mich zählt auch noch die Statue dazu, wer hat beides erbaut, und vor allem wo sind die Reste der Statue geblieben, nachdem diese zerstört wurde ?
Wenn der Ursprung einer agyptischen Kultur entspringt, warum dann eine Insel im Pazifik ? Aber andererseits könnte dies auch in gewisser Weise den "Ausgang" in einer nordafrikanischen Wüste erklären, vlt. kommen die Erbauer genau dort her und konnten vlt. früher auch in der anderen Richtung die Insel betreten.

Zitat:

12. Michael - Wieso konnte er nicht sterben?
"The Island isn't done with you yet." Dieser Satz hat immer die Personifikation der Insel suggeriert und bleibt als einzige Erklärung zurück. Oder hat jemand für mich eine Antwort?

Anfangs wurde gesagt er wäre noch nicht fertig, darf noch nicht gehen. Dann kurz vor Explosion der Bombe auf dem Frachter hat Christian gesagt " du kannst jetzt gehen, du bist fertig".

Zitat:

13. Walt - Ist er etwas Besonderes? Was hat es mit den Vögeln auf sich?
Hier dasselbe. Leider keine Antwort, schade. Oder seht ihr das anders?

Eines der Mysterien die nicht mehr erwähnt wurden. Anfangs schien das wichtig, Walt hat gewarnt die Luke zu öffnen und einiges geheimnisvolles gesagt, später taucht er nicht mehr auf, bzw. ist vollkommen unwichtig.

Zitat:

16. Krankheit - Gab es sie wirklich? Oder war das nur das Rauchmonster? Und warum können Frauen keine Kinder mehr gebären?
Das scheinen wohl zwei unterschiedliche Phänomene zu sein. Das Rauchmonster infiziert wohl scheinbar Menschen (Claire, Sayid). Ich habe mich so gefreut, als so früh in der Staffel die Krankheit wieder aufgegriffen wurde. Ich war überzeugt, dass es dann auch beantwortet werden würde. So bleibe ich nun nur mit mehr Fragen zurück. Also: Claire und Sayid und Rousseaus Team wurden vom Rauchmonster infiziert. Was heißt infiziert? Wie funktionert das? Und wie genau wirkt sich das aus? Ich habe dauernd auf die magische Heilung der beiden gewartet. Es war irgendwie unbefriedigend zu sehen, dass sie auch ohne Heilung wieder scheinbar zur Besinnung kamen. Ich versuche also die Antwort wie folgt zusammenzufassen. Es ist also keine Krankheit, sondern nur geistige Verwirrung, verursacht vom Rauchmonster (eine weitere Frage bzgl. des Rauchmonsters ist somit offen). Eure Meinung hierzu würde mich besonders interssieren. Wie seht ihr Claires und Sayids Infektion?

Dann gibt es noch den Fall der sterbenden Schwangeren. Kurz und knapp: Keine Antwort hierzu.

Ich denke diese Menschen wurden vom Rauchmonster manipuliert. Ich denke sogar Rousseau war "infiziert" und folgte dem Rauchmonster, bzw. seinen Zielen.

Die sterbenden Schwangeren würde ich persönlich auf eine gewisse Verstrahlung in Folge der Wasserstoffbombe, bzw. des Zwischenfalls zurückführen. Denn früher sind keine Schwangeren auf der Insel gestorben, bzw. gibt es keine Erwaähnugn aus früherer Zeit darüber. Dies ist erst später der Fall gewesen.

Zitat:

17. Flugzeugabsturz - War wirklich Desmond Schuld oder sollten sie abstürzen? War es Zufall, wer in dem Flieger saß?
Ich hatte lange gezweifelt, aber Desmond war wirklich Schuld. Dennoch kam es wohl doch so heraus, dass es kein Zufall war, wer im Flieger saß. Es waren die Kandidaten, oder. Es waren alles Menschen, die einsam waren und Jacob brachte sie auf die Insel. Leider wurde nicht darauf eingegangen, wie genau Jacob das gemacht hat. Alles, was wir darüber wissen, sahen wir in "The Incident". Aber im Prinzip: Beantwortet

Da Jacob scheinbar nicht an die Zeit gebunden war bzw. wusste was kommen wird udn wie alles passieren wird, hat er eher Einfluss genommen, dass die richtigen im Flugzeug sitzen, der Absturz erfolgte durch Desmond und war so "geplant".
Meiner persönlichen Zeittheorie von Lost folgend würde ich sogar sagen, dass der Absturz die Ursache des Handelns der Charaktere in der Vergangenheit war.....naja, da beisst sich die Katze in den Schwanz, aber es hängt lt. Lost irgendwie zusammen.

Zitat:

18. Die Anderen - Wer waren sie? Wo kommen sie ursprünglich her?
Das einzige, was von diesem großen Mysterium noch unbeantwortet blieb, sind obige Fragen, oder? Das wurde von "Mother" als zufällige Gestrandete erklärt. Ob einem gefällt oder nicht, bleibt jedem überlassen. Habe ich was übersehen?


Ich denke die anderen sind alles Menschen die auf die Insel gebracht wurden, irgendwann, irgendwie, und jeder hatte seine Rolle. Sie waren halt früher da, zum Teil sind ja auch Leute aus dem Flugzeug dabei (die Kinder vom Anfang, Cindy) und auch Leute aus der DHARMA Initiative (Ethan und Ben zum Beispiel). Vielleicht auf Geheiß vom Jacob. Im Nachhinein könnte man sagen, diese anderen waren nicht aggressiv, sondern haben sich verteidigt, dann aber mit letzter Konsequenz.

Zitat:

21. Lukenimplosion - Wie überlebten John, Mr. Eko und Desmond? Warum war Desmond nackt und John stumm?
Eines der sinnlosesten Einfälle der Autoren und meiner Meinung nach schwächste Phase von Lost. Ich dachte mir schon, dass diese ganze Geschichte nicht wirklich aufgeklärt werden würde. Für die einzigste Erklärung siehe den nächsten Punkt.

Es könnte sein, dass sie beschützt wurden. Andererseits hat auch beim Störfall 1977 (Wasserstoffbombe hin oder her) die Explosion nicht zum Tod der Menschen geführt, sondern zu einem Zwitsprung. Desomnds Verstand macht in der Folge Zeitsprünge...

Zitat:

22. Desmond - Inwiefern und warum ist er besonders, was Zeitreisen betrifft?
Er scheint gegen die Auswirkungen der elektromagnetischen Energie halbwegs immun zu sein. Warum haben wir leider aber nicht erfahren?


Leider wird dies nie aufgeklärt, zudem wird angedeutet, dass Desmond ggf. schon vorher diese Endabschaltung gemacht hat, aufgeklärt wird dies nicht, ich vermute dass man diesen Gedanken hatte, die Idee aber nicht weitergeführt hat.

Zitat:

23. Eloise - Inwiefern und wie ist sie besonders? Kann sie auch durch die Zeit reisen?
Wir haben mehr von ihr gesehen und ich bin sogar überzeugt, dass es dazu eine Erklärung gibt, auch wenn das nicht explizit erwähnt wurde. Darüber muss ich wohl noch nachdenken oder jemand hilft mir auf die Sprünge.

Nun ja, man könnte einfach sagen sie hatte im Jahr 1977 das Tagebuch von Daniel gefunden, ihrem Sohn, und somit eine Vorstellung davon was passieren würde....und sie hat seitdem alles daran gesetzt das dies auch so passiert. Ihr Sohn musste Physik studieren, statt Klavier, und erforschte Zeitreisen. Sie sagte zu Charles Widmore (als Daniel wirder auf die Insel ging) dass sie beide wüssten was sie für ein Opfer bringen muss(te)

Zitat:

24. Zeitreisen - Wie funktioniert es genau? Welche Regeln gibt es? Was hat es mit der Zeitdifferenz zwischen Insel und Außenwelt auf sich?
Leider haben wir dazu keine weiteren Infos bekommen. Was ich schade finde, dass es sich nach dem Ende von Lost so anfühlt, als wäre die Zeitreisethematik sinnlos gewesen. Mir haben die Zeitreisegeschichten gefallen, keine Frage. Aber sie haben weder Mysterien gelöst (Loop oä) noch wichtige Dinge ermöglicht, die ohne Zeitreisen nicht möglich gewesen wären, denn "Whatever happened, happened". Oder habe ich was übersehen? Empfindet ihr auch so?

Ja, was passiert ist, ist passiert. Ich denke die Zeitreisen waren notwendig, damit das, was passiert ist, auch passieren konnte.
Viele Dinge von denen wir in den ersten Staffeln erfahren, dass dies und das passiert sei werden nicht näher beschrieben, also WIE es passiert ist, was genau dazu geführt hat. Es wird z.B. nur von dem Störfall gesprochen, Ben ist einer von den anderen geworden, die Bombe für den Störfall war nur da, weil sie vorher (in 1954) versteckt worden war. Die Mutter von Ethan (spätere FRau von Horace) wurde gerettet, aber von unseren Zeitreisenden. Ich denke alle diese Dinge sind passiert und werden in 2004 entdeckt, bzw. erzählt, abwer sie sind nur passiert, weil unsere Charaktere in der Zeit zurück gereist waren und diese Dinge erst haben passieren lassen....

Zitat:

25. Essensabwurf - Wer verursacht ihn und wie wird es abgeworfen?
Keine neuen Infos. Ist ja auch nicht so wichtig.

Ich vermute das haben sie einfach vergessen^^ Die Tatsache, dass dort DHARMA raufstand ist aber merkwürdig. Vlt. wurde dies aber durch Widmore veranlasst, der scheinbar wusste das Desmond dort ist. Aber hier ist etwas unklar was sie sich grnau dabei gedacht haben.

Zitat:

26. Hanso / DeGroots - Warum hat man nie wieder von ihnen gehört?
Viele Spekulationen gingen auch in die Richtung. Leider kam darüber nichts mehr.

Hanso war der Gründer der DHARMA Initiative, und zufälligerweise auch der Besitzer der Black Rock, bzw. ein anderer Vorfahre. Ich glab Alvar Hanso und Magnus Hanso hiessen die.

Zitat:

28. Daniel - Warum weinte er über den Absturz? Wer ist die Frau bei ihm? Woher rührt sein Gedächtnisschwund?
Nichts mehr von ihm. Das hätte man doch auch schön in seinem Staffel5-Flashback behandeln können, schade.

Meine gewagte Theorie....er hat gewint weil das Flugzeug DOCH abgestürzt ist, obwohl er dies (seiner Meinung) wohl in der Vergangenheit zu verhindern versucht hat.
Ich weiß, ein paar Handlungsstränge lassen dies nicht schlüssig erscheinen, aber ich vermute er wollte den Absturz verhindern, hat seine Zeitreisegeschichten durchgezogen usw. und hatte davon Kenntnis (wie auch immer) und musste dann mitansehen, dass dies doch passiert ist. Vlt. ist er dann nochmal auf die Insel und dachte diesmal schafft er es das zu verhindern, aber er wusste nicht,m dass genau dies der erfolglose Versuch war, den er bereits unternommen hatte, weil wie gesagt...was passiert ist ist passiert^^

Zitat:

29. Jack - Warum ist er als Einziger im Dschungel aufgewacht?
Es wurde zwar auch darauf Bezug genommen, aber das ist wohl nur Stilmittel und hat wohl keinen wichtigen Grund, oder was meint ihr?


Jack liegt im Dschungel mit genau der Verletzung, die er am Ende davonträgt, im gleichen Bambusfeld in dem er später stirbt, nur dass er am Ende das Flugzeug seiner Freunde wegfliegen sieht. Man kann hier viel reininterpretieren....aber es folgt einer Reihe von Ereignissen, wo sich die Protagonisten immer wieder nach einer verheerenden Explosion oder ähnlichem scheinbar unbeschadet irgendwo anders wiederfinden. Man könnte interpretieren, dass Jacob sie etwas sanfter hat abstürzen lassen als die anderen...

Die verbliebenen Mysterien liefern eigentlich Stoff für eine weitere Staffel....oder einen oder zwei Spielfilme.
12.07.2010 18:36 LostRider ist offline E-Mail an LostRider senden Beiträge von LostRider suchen Nehmen Sie LostRider in Ihre Freundesliste auf

Maim Maim ist weiblich
Verschollener


images/avatars/avatar-2651.jpg

Dabei seit: 16.09.2008

Beiträge: 5
Herkunft: Kiel
Favorite: Charlie
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 18 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 16.756
Nächster Lost Level: 17.484

728 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Mysterien und offene Fragen nach dem Ende Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:


Die sterbenden Schwangeren würde ich persönlich auf eine gewisse Verstrahlung in Folge der Wasserstoffbombe, bzw. des Zwischenfalls zurückführen. Denn früher sind keine Schwangeren auf der Insel gestorben, bzw. gibt es keine Erwaähnugn aus früherer Zeit darüber. Dies ist erst später der Fall gewesen.



Würde Sinn machen, wenn man bedenkt, dass in Ethan ja 1977 auf der Insel geboren ist (5.09 Namaste) und Horance seit mindestens 1973 (3.20 Der Mann hinter dem Vorhang) und Amy seit mindestens 1974 (5.08 LaFleur) auf der Insel sind. Daher kann man vermuten, dass Ethan auch auf der Insel gezeugt wurde und das war ja bekanntlich vor dem Vorfall.

__________________
Lebenskunst besteht zu 90 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann.
13.07.2010 11:43 Maim ist offline E-Mail an Maim senden Beiträge von Maim suchen Nehmen Sie Maim in Ihre Freundesliste auf

Diggler27 Diggler27 ist männlich
Höhlenbewohner


images/avatars/avatar-654.jpg

Dabei seit: 05.06.2010

Beiträge: 458
Herkunft: Köln
Favorite: Locke
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 38 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 1.247.574
Nächster Lost Level: 1.460.206

212.632 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Mysterien und offene Fragen nach dem Ende Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Maim
Zitat:


Die sterbenden Schwangeren würde ich persönlich auf eine gewisse Verstrahlung in Folge der Wasserstoffbombe, bzw. des Zwischenfalls zurückführen. Denn früher sind keine Schwangeren auf der Insel gestorben, bzw. gibt es keine Erwaähnugn aus früherer Zeit darüber. Dies ist erst später der Fall gewesen.



Würde Sinn machen, wenn man bedenkt, dass in Ethan ja 1977 auf der Insel geboren ist (5.09 Namaste) und Horance seit mindestens 1973 (3.20 Der Mann hinter dem Vorhang) und Amy seit mindestens 1974 (5.08 LaFleur) auf der Insel sind. Daher kann man vermuten, dass Ethan auch auf der Insel gezeugt wurde und das war ja bekanntlich vor dem Vorfall.


Und dann versuchen die "Anderen" jahrelang den Grund dafür zu finden; sie holen Experten (z.B. Juliet) vom Festland - aber kommen nicht auf die Idee mal die Strahlung in der Luft zu messen??? Obwohl einige der "Anderen" sich beim Vorfall ebenfalls auf der Insel befunden haben??? Und trotz ihrer technischen Möglichkeiten???

Außerdem wirkt sich Strahlung auch nicht SO auf Schwangere aus - man bedenke die "Ausnahmefälle" (Claire, Sun) - so einfach lässt sich atomare Strahlung schlicht nicht austricksen.

Die Schwangeren-Geschichte wirkt eher so, als hätte jemand gewollt, daß die Insel nicht dauerhaft besiedelt wird - vielleicht weil jemand, der die Insel quasi besiedelt hat, dem Licht (das es zu schützen gilt) zu nahe gekommen ist.

Aufhalten kann diese Besiedlung nur jemand, der sich seine Regeln aussuchen kann... Jemand, der selber weiß, wie es ist als Kind auf der Insel aufzuwachsen, und sie niemals zu verlassen...

Fällt euch jemand ein?

__________________
LOST ROCKT

BSG ROCKT AUCH...

"Warum denken Menschen, Filme müssten Sinn machen? Das Leben macht doch auch keinen Sinn."
David Lynch

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Diggler27: 13.07.2010 12:00.

13.07.2010 11:58 Diggler27 ist offline E-Mail an Diggler27 senden Beiträge von Diggler27 suchen Nehmen Sie Diggler27 in Ihre Freundesliste auf

LostRider
Verschollener


Dabei seit: 12.07.2010

Beiträge: 10
Favorite: Daniel
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 20 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 26.869
Nächster Lost Level: 29.658

2.789 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Mysterien und offene Fragen nach dem Ende Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja, deine Worte ergeben auch Sinn. Ich persönlich bin nicht wirklich überzeugt, dass eine Wasserstoffbombe auf der Insel explodiert ist, ich gehe fest von einem Störfall aus, der dem Elektromagnetischen Impuls ähnelt, den Desmond durch die Notabschaltung ausgelöst hat. Man sieht immer nur ein helles Leuchten, aber man sah nie eine Explosion, zudem hätte eine solche Explosion die Insel sicherlich nachhaltig verändert.
Ob ggf. Licht ausgetreten ist, in dem Moment als Juliet auf die Bombe gehauen hat, wer weiß es schon.
Die Idee mit der Regulierung der Bevölkerung bzw. Verhinderung dass Menschen geboren werden kam mir auch schon, aber es werden Kinder geboren, die nicht dort gezeugt wurden, und es können Kinder gezeugt werden, die dann lediglich nicht dort geboren werden können.
Zudem ist mir noch ein Kommentar in Erinnerung der beide Theorien (auch meine) etwas bröckeln lässt. In irgendeiner Folge sagte jemand vor der Geburt Etahns, dass normalerweise die Frauen aufs Festland fahren vor der Entbindung und dort entbinden, niemand entbindet auf der Insel, wohl weil keine ausreichenden medizinischen Einrichtungen vorhanden waren (in der DHARMA-Initiative). Allerdings denke ich das dies erst wirklich kurz vor der Entbindung passiert, und die Schwangeren solange auf der Insel bleiben, also bis in den 9. Monat......
Wurde eigentlich mal gesagt woran genau die dann sterben ? Und was hatte es genau mit den "Impfungen" auf sich, auch Desmond hat sich ja son Zeug gespritzt "gegen die Kranklheit". Das wurd enie weiter erläutert, ob es Experimente der DHARMA waren, oder erst von den Anderen begonnen wurde....
13.07.2010 15:22 LostRider ist offline E-Mail an LostRider senden Beiträge von LostRider suchen Nehmen Sie LostRider in Ihre Freundesliste auf

Mastar Mastar ist männlich
Inselgolfspieler


images/avatars/avatar-761.jpg

Dabei seit: 11.10.2006

Beiträge: 636
Favorite: Ben
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 42 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 2.580.087
Nächster Lost Level: 3.025.107

445.020 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Mysterien und offene Fragen nach dem Ende Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Diggler27
Die Schwangeren-Geschichte wirkt eher so, als hätte jemand gewollt, daß die Insel nicht dauerhaft besiedelt wird - vielleicht weil jemand, der die Insel quasi besiedelt hat, dem Licht (das es zu schützen gilt) zu nahe gekommen ist.

Aufhalten kann diese Besiedlung nur jemand, der sich seine Regeln aussuchen kann... Jemand, der selber weiß, wie es ist als Kind auf der Insel aufzuwachsen, und sie niemals zu verlassen...

Fällt euch jemand ein?


Aber warum tritt die Regel erst so spät ein?
Die DHARMA war ja schon länger da und war dem Licht auf der Spur, also hätte die Regel auch viel eher in Kraft treten müssen...

__________________
Guys,where are we?.

Filmschrott - Der schlechte Filme Blog
13.07.2010 16:27 Mastar ist offline E-Mail an Mastar senden Beiträge von Mastar suchen Nehmen Sie Mastar in Ihre Freundesliste auf

Diggler27 Diggler27 ist männlich
Höhlenbewohner


images/avatars/avatar-654.jpg

Dabei seit: 05.06.2010

Beiträge: 458
Herkunft: Köln
Favorite: Locke
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 38 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 1.247.574
Nächster Lost Level: 1.460.206

212.632 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Mysterien und offene Fragen nach dem Ende Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mastar
Aber warum tritt die Regel erst so spät ein?
Die DHARMA war ja schon länger da und war dem Licht auf der Spur, also hätte die Regel auch viel eher in Kraft treten müssen...
Er hat bis zum Schluss nicht geglaubt, daß sie das Licht erreichen; ausserdem hat er an das Gute geglaubt - "bestrafen" wollte er die DI erst, wenn sie ihn wirklich verärgern.

__________________
LOST ROCKT

BSG ROCKT AUCH...

"Warum denken Menschen, Filme müssten Sinn machen? Das Leben macht doch auch keinen Sinn."
David Lynch
13.07.2010 17:24 Diggler27 ist offline E-Mail an Diggler27 senden Beiträge von Diggler27 suchen Nehmen Sie Diggler27 in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.671.377
Nächster Lost Level: 4.297.834

626.457 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Mysterien und offene Fragen nach dem Ende Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von LostRider
Und was hatte es genau mit den "Impfungen" auf sich, auch Desmond hat sich ja son Zeug gespritzt "gegen die Kranklheit". Das wurd enie weiter erläutert, ob es Experimente der DHARMA waren, oder erst von den Anderen begonnen wurde....


Sollte einfach bezwecken, dass Desmond die Hatch nicht verlässt.
Außerdem wieso sollte die Bombe nicht hochgegangen sein? Sayid hat die Bombe so präpariert, dass sie durch einen Aufprall hochgehen kann, außerdem hat Sayid doch mal gesagt, dass etwas ähnliches wie in Tschernobyl den Bau der Hatch ausgelöst haben muss (durch die Strahlung kam er glaube ich drauf...).
Der Beschützer der Insel ist gar nicht in der Lage irgenwelche "Zauber" auszusprechen, woraufhin keine Kinder mehr geboren werden können. Zumal es vor dem Incident möglich war Kinder auf der Insel zu kriegen (siehe Ethan).
13.07.2010 17:33 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

Diggler27 Diggler27 ist männlich
Höhlenbewohner


images/avatars/avatar-654.jpg

Dabei seit: 05.06.2010

Beiträge: 458
Herkunft: Köln
Favorite: Locke
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 38 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 1.247.574
Nächster Lost Level: 1.460.206

212.632 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Mysterien und offene Fragen nach dem Ende Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Diggler27
Zitat:
Original von Maim
Zitat:


Die sterbenden Schwangeren würde ich persönlich auf eine gewisse Verstrahlung in Folge der Wasserstoffbombe, bzw. des Zwischenfalls zurückführen. Denn früher sind keine Schwangeren auf der Insel gestorben, bzw. gibt es keine Erwaähnugn aus früherer Zeit darüber. Dies ist erst später der Fall gewesen.



Würde Sinn machen, wenn man bedenkt, dass in Ethan ja 1977 auf der Insel geboren ist (5.09 Namaste) und Horance seit mindestens 1973 (3.20 Der Mann hinter dem Vorhang) und Amy seit mindestens 1974 (5.08 LaFleur) auf der Insel sind. Daher kann man vermuten, dass Ethan auch auf der Insel gezeugt wurde und das war ja bekanntlich vor dem Vorfall.


Und dann versuchen die "Anderen" jahrelang den Grund dafür zu finden; sie holen Experten (z.B. Juliet) vom Festland - aber kommen nicht auf die Idee mal die Strahlung in der Luft zu messen??? Obwohl einige der "Anderen" sich beim Vorfall ebenfalls auf der Insel befunden haben??? Und trotz ihrer technischen Möglichkeiten???

Außerdem wirkt sich Strahlung auch nicht SO auf Schwangere aus - man bedenke die "Ausnahmefälle" (Claire, Sun) - so einfach lässt sich atomare Strahlung schlicht nicht austricksen.

Die Schwangeren-Geschichte wirkt eher so, als hätte jemand gewollt, daß die Insel nicht dauerhaft besiedelt wird - vielleicht weil jemand, der die Insel quasi besiedelt hat, dem Licht (das es zu schützen gilt) zu nahe gekommen ist.

Aufhalten kann diese Besiedlung nur jemand, der sich seine Regeln aussuchen kann... Jemand, der selber weiß, wie es ist als Kind auf der Insel aufzuwachsen, und sie niemals zu verlassen...

Fällt euch jemand ein?


So, das war mein Zitat. Hab das Gefühl, das hat der gute NiBoR gar nicht gelesen.



Zitat:
Original von NiBoR
Außerdem wieso sollte die Bombe nicht hochgegangen sein? Sayid hat die Bombe so präpariert, dass sie durch einen Aufprall hochgehen kann, außerdem hat Sayid doch mal gesagt, dass etwas ähnliches wie in Tschernobyl den Bau der Hatch ausgelöst haben muss (durch die Strahlung kam er glaube ich drauf...).
Der Beschützer der Insel ist gar nicht in der Lage irgenwelche "Zauber" auszusprechen, woraufhin keine Kinder mehr geboren werden können. Zumal es vor dem Incident möglich war Kinder auf der Insel zu kriegen (siehe Ethan).


1.) Beim Aufprall ist die Bombe schon mal nicht explodiert (sonst hätte Juliet nicht drauf schlagen müssen, oder?)
2.) Jacob hat ja offensichtlich einige "Zauber"-Regeln erlassen, also warum nicht das?
3.) Ja, vor dem Incident konnte Frauen Kinder auf der Insel gebären, darum geht es mir ja

Am besten liest du dir mein obiges Zitat noch mal durch.

__________________
LOST ROCKT

BSG ROCKT AUCH...

"Warum denken Menschen, Filme müssten Sinn machen? Das Leben macht doch auch keinen Sinn."
David Lynch

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Diggler27: 13.07.2010 17:45.

13.07.2010 17:43 Diggler27 ist offline E-Mail an Diggler27 senden Beiträge von Diggler27 suchen Nehmen Sie Diggler27 in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.671.377
Nächster Lost Level: 4.297.834

626.457 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zu deinem 1. Punkt:
Ja mein Gott, so wird halt Spannung in einem Film / Serie erzeugt...Lost hin oder her, am Ende ist es auch nur eine Serie, die mit (mehr oder weniger) normalen Script-Mitteln arbeitet.
Zu Punkt 2:
Er hat keine Zauber-Regeln erlassen, er hatte selber Regeln, einen Code könnte man auch sagen, nach dem er und teilweise auch MIB gehandelt hat.

Was ich mich jetzt nur frage, warum müssen wir uns jetzt darüber den Kopf zerbrechen? Es sieht alles dannach aus, dass keine Kinder mehr nach dem Incident geboren werden konnten, warum sollten wir jetzt uns hinstellen und alles in Frage stellen, wenn die Autoren uns doch eigentlich die Antworten gegeben haben?
13.07.2010 18:11 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

Diggler27 Diggler27 ist männlich
Höhlenbewohner


images/avatars/avatar-654.jpg

Dabei seit: 05.06.2010

Beiträge: 458
Herkunft: Köln
Favorite: Locke
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 38 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 1.247.574
Nächster Lost Level: 1.460.206

212.632 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von NiBoR
Zu deinem 1. Punkt:
Ja mein Gott, so wird halt Spannung in einem Film / Serie erzeugt...Lost hin oder her, am Ende ist es auch nur eine Serie, die mit (mehr oder weniger) normalen Script-Mitteln arbeitet.
Zu Punkt 2:
Er hat keine Zauber-Regeln erlassen, er hatte selber Regeln, einen Code könnte man auch sagen, nach dem er und teilweise auch MIB gehandelt hat.

Was ich mich jetzt nur frage, warum müssen wir uns jetzt darüber den Kopf zerbrechen? Es sieht alles dannach aus, dass keine Kinder mehr nach dem Incident geboren werden konnten, warum sollten wir jetzt uns hinstellen und alles in Frage stellen, wenn die Autoren uns doch eigentlich die Antworten gegeben haben?


Ich dachte dieses Forum (und besonders dieser Thread) wäre gerade zum diskutieren und "Kopf-zerbrechen" da. Hab ich mich getäuscht?

1.Punkt: Ja, so wird Spannung aufgebaut, aber das war ja nicht der Punkt. Ich widerhole: Ich behaupte die Bombe ist nicht explodiert, weil es KEINEN Beweis dafür gibt, aber einiges dafür spricht daß sie NICHT explodiert ist (da es keine ersichtlichen Folgen gibt - was mich bei einer Atom-Explosion schon stutzig machen würde).
Du behauptest die Bombe ist sehrwohl explodierst und nennst als Argument daß sie so gebaut wurde, daß sie beim Aufprall explodiert. Was sie aber eindeutig nicht getan hat. Also...?!

2.Punkt: "Zauber-Regeln" ist zugegebenermaßen eine seltsame Umschreibung von mir gewesen
Ich schätze aber mal, du kannst mir nicht sagen, wie dieser "Code", von dem du sprichst, aussieht. Ausserdem wurde es gesagt: Jacob kann sich seine Regeln selbst aussuchen - So wie Hurley seine eigenen Regeln entwerfen darf und zuvor CM warscheinlich auch. Also...?!

__________________
LOST ROCKT

BSG ROCKT AUCH...

"Warum denken Menschen, Filme müssten Sinn machen? Das Leben macht doch auch keinen Sinn."
David Lynch
13.07.2010 20:59 Diggler27 ist offline E-Mail an Diggler27 senden Beiträge von Diggler27 suchen Nehmen Sie Diggler27 in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.671.377
Nächster Lost Level: 4.297.834

626.457 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Diggler27
Ich dachte dieses Forum (und besonders dieser Thread) wäre gerade zum diskutieren und "Kopf-zerbrechen" da. Hab ich mich getäuscht?

1.Punkt: Ja, so wird Spannung aufgebaut, aber das war ja nicht der Punkt. Ich widerhole: Ich behaupte die Bombe ist nicht explodiert, weil es KEINEN Beweis dafür gibt, aber einiges dafür spricht daß sie NICHT explodiert ist (da es keine ersichtlichen Folgen gibt - was mich bei einer Atom-Explosion schon stutzig machen würde).
Du behauptest die Bombe ist sehrwohl explodierst und nennst als Argument daß sie so gebaut wurde, daß sie beim Aufprall explodiert. Was sie aber eindeutig nicht getan hat. Also...?!


Ja, aber warum über solch sinnfreien Dinge, die man sowieso nie mit Sicherheit sagen kann? Ich denke, dass beim Incident etwas ähnliches passierte wie viele Jahre später mit Desmond und dem Failsafe. Durch die Bohrungen wäre sonst was passiert, die Explosion dämpft das alles jedoch ein, wodurch es zu diesen "Nebenwirkungen" kommt (Zeitreisen).


Zitat:
Original von Diggler27
2.Punkt: "Zauber-Regeln" ist zugegebenermaßen eine seltsame Umschreibung von mir gewesen
Ich schätze aber mal, du kannst mir nicht sagen, wie dieser "Code", von dem du sprichst, aussieht. Ausserdem wurde es gesagt: Jacob kann sich seine Regeln selbst aussuchen - So wie Hurley seine eigenen Regeln entwerfen darf und zuvor CM warscheinlich auch. Also...?!



Mit Code bzw. Regeln meine ich, dass Jacob niemanden von der Insel wieder runter lässt. Außerdem wissen wir nicht, ob MIB Jacob wirklich nicht töten konnte, oder ob er ganz einfach Mother geglaubt hat (immerhin konnte er sie auch einfach so töten, warum also nicht auch Jacob?).
Man sollte bei diesem ganzen Regeln-Gequatsche mal ein paar Sachen klar stellen, im Prinzip sind es nur...Wie sagt man...Vorsätze?
Inzwischen bin ich jedoch der festen Überzeugung, dass wenn Jacob einen Berührt (also anfässt im praktischen Sinne), dieser "geschützt" ist, also zwar ältert, jedoch nicht so einfach sterben kann. Würde erklären, warum MIB, Jacob nicht töten kann, Mother hat damals beide berührt, wodurch sie sich nicht killen können.
Die Idee hat glaube ich noch ein paar Lücken, würde jedoch im großen und ganzen Sinn ergeben.
Davon abgesehen haben die Autoren ja selber in Lost - The Final Journey etwas dergleichen gesagt.
13.07.2010 21:32 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

Diggler27 Diggler27 ist männlich
Höhlenbewohner


images/avatars/avatar-654.jpg

Dabei seit: 05.06.2010

Beiträge: 458
Herkunft: Köln
Favorite: Locke
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 38 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 1.247.574
Nächster Lost Level: 1.460.206

212.632 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ NiBoR:
Wir haben offensichtlich unterschiedliche Auffassungen von "sinnfrei". Wenn es bei Diskussionen immer nur um das geht, was man mit Sicherheit sagen kann und nie spekulieren darf; ja dann kann dieses Board wohl schließen...

Mal abgesehen davon, daß ich allein in deinem obigen Post bereits ne gute Handvoll Spekulationen entdeckt hab. Aber gut; zurück zum Thema.

Jacob sagt: "Niemand darf die Insel verlassen!"; in der gesamten Serie wird von "Regeln" gesprochen; es wird auch gesagt, daß er sich seine Regeln selbst aussuchen kann; aber du hälst es für ausgeschlossen, daß er die Kinder sterben lässt (fällt dir da nicht auch eine LOST-typische symbolische Analogie zu einer göttlichen Plage ein?). Stattdessen sagst du die Bombe muss explodiert sein und begründest die ausgebliebene Strahlung damit, daß das Licht die Bombe "gedämpft" habe.

Ähhh, ja - das is echt gar nicht spekulativ.

__________________
LOST ROCKT

BSG ROCKT AUCH...

"Warum denken Menschen, Filme müssten Sinn machen? Das Leben macht doch auch keinen Sinn."
David Lynch
14.07.2010 11:15 Diggler27 ist offline E-Mail an Diggler27 senden Beiträge von Diggler27 suchen Nehmen Sie Diggler27 in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.671.377
Nächster Lost Level: 4.297.834

626.457 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Diggler27
@ NiBoR:
Wir haben offensichtlich unterschiedliche Auffassungen von "sinnfrei". Wenn es bei Diskussionen immer nur um das geht, was man mit Sicherheit sagen kann und nie spekulieren darf; ja dann kann dieses Board wohl schließen...

Mal abgesehen davon, daß ich allein in deinem obigen Post bereits ne gute Handvoll Spekulationen entdeckt hab. Aber gut; zurück zum Thema.

Jacob sagt: "Niemand darf die Insel verlassen!"; in der gesamten Serie wird von "Regeln" gesprochen; es wird auch gesagt, daß er sich seine Regeln selbst aussuchen kann; aber du hälst es für ausgeschlossen, daß er die Kinder sterben lässt (fällt dir da nicht auch eine LOST-typische symbolische Analogie zu einer göttlichen Plage ein?). Stattdessen sagst du die Bombe muss explodiert sein und begründest die ausgebliebene Strahlung damit, daß das Licht die Bombe "gedämpft" habe.

Ähhh, ja - das is echt gar nicht spekulativ.


Jetzt mal im Ernst, was hast du jetzt eigentlich für ein Problem mit mir? Lost bedeutet, dass man spekulieren, pholisophieren und die Puzzleteile die uns gegeben wurden zusammenfügen muss. Wir können aber aufgrund dem was passiert ist, einige Theorien mit einer höheren Sicherheit...Sagen oder hinnehemn / akzeptieren.
Ich weiß nicht, was mit dir los ist (vielleicht die Hitze?) verstehe deine merkwürdigen Stichellein aber nicht.
Auf der einen Seite sagt du, dass man hier Spekulieren muss, auf der anderen Seite machst du merkwürdige Andeutungen, dass in meinem obigen Post eine Handvoll Spekulationen drin sind...
Der Incident ist doch ähnlich wie die Explosion der Hatch. Durch das nicht drücken der Taste wird viel Energie freigelassen, um das einzudämmen (oder zu verhinden) sprengt Desmond die Hatch in die Luft. Was passiert dann? Er flasht durch die Zeit!
Beim Incident hat der Bohrer die Energie getroffen, darauf hin kloppt unten Juliet auf einer Bombe rum und PANG...Alle flashen durch die Zeit.
Wir haben hier zwei fast identische Szenarien, warum willst du das nicht akzeptieren?
Und da du ja offensichtlich bei mir bemängelst, dass meine Theorien nur Spekulationen sind, müsstes du ja die "allles entscheidenen Antworten" haben oder?
14.07.2010 11:48 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

Diggler27 Diggler27 ist männlich
Höhlenbewohner


images/avatars/avatar-654.jpg

Dabei seit: 05.06.2010

Beiträge: 458
Herkunft: Köln
Favorite: Locke
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 38 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 1.247.574
Nächster Lost Level: 1.460.206

212.632 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

O.k., der Reihe nach: Ich habe natürlich KEIN Problem mit dir; wenn das so rübergekommen ist - sorry; war nicht meine Absicht!


Ich wollte mit dem von dir genannten Post das Gegenteil aussagen: Du warst doch derjenige, der die Sinnhaftigkeit der Diskussion hier angezweifelt hat. Ich zitiere dich mal:

"Was ich mich jetzt nur frage, warum müssen wir uns jetzt darüber den Kopf zerbrechen? Es sieht alles dannach aus, dass keine Kinder mehr nach dem Incident geboren werden konnten, warum sollten wir jetzt uns hinstellen und alles in Frage stellen, wenn die Autoren uns doch eigentlich die Antworten gegeben haben?"
und:
"Ja, aber warum (dikutieren wir) über solch sinnfreien Dinge, die man sowieso nie mit Sicherheit sagen kann?" = was ja gleichbedeutend ist mit: "Spekulationen helfen nicht."
Ich war nur der Meinung, daß diskutieren erlaubt ist.
Jetzt verstanden?

War echt nicht böse gemeint; ich denke jeder hier schätzt deine Posts - vielleicht war ich etwas zu sarkastisch, aber so ist das bei mir halt manchmal

Also, alles gut?!

__________________
LOST ROCKT

BSG ROCKT AUCH...

"Warum denken Menschen, Filme müssten Sinn machen? Das Leben macht doch auch keinen Sinn."
David Lynch

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Diggler27: 14.07.2010 11:57.

14.07.2010 11:56 Diggler27 ist offline E-Mail an Diggler27 senden Beiträge von Diggler27 suchen Nehmen Sie Diggler27 in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.671.377
Nächster Lost Level: 4.297.834

626.457 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Diggler27
Also, alles gut?!


Ja, nun ist alles wieder gut
Hast du mich jetzt eigentlich verstanden, also das Beispiel mit den Puzzlestücken?

Nochmal zum Thema:
Siehst du da wirklich keine Gemeinsammkeiten zwischen der Explosion der Hatch und dem Incident?
Klar ist es irgendwie wiedersprüchlich, dass über der Insel keine Pilzwolke zu sehen ist, jedoch bin ich jetzt auch kein Atomforscher und habe keine Ahnung, was da jetzt im Detail passiert wenn so ein Ding hochgeht...Vielleicht waren die Dharma Leute schnell genug und haben fix die Hatch drüber gebaut???
Immerhin (ich sage es nochmal), hat Sayid in Staffel zwei, die Hatch mit Tchernobyl verglichen...Und da ist, so viel ich weiß eine Bombe hochegangen
14.07.2010 12:02 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

Diggler27 Diggler27 ist männlich
Höhlenbewohner


images/avatars/avatar-654.jpg

Dabei seit: 05.06.2010

Beiträge: 458
Herkunft: Köln
Favorite: Locke
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 38 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 1.247.574
Nächster Lost Level: 1.460.206

212.632 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann ist das ja geklärt!


Ja, in Tchernobyl ist ein Kraftwerk hochgegangen, aber in welchem Zusammenhang vergleicht Sayid das denn?

Die Hatch und der Incident hängen natürlich auch meiner Meinung nach unmittelbar zusammen; ich glaube nur eben daß der Incident nicht durch die Bombe initiiert wurde, sondern durch die Bohrungen. Nach einer Atom-Explosion hat jedenfalls ganz sicher niemand die Zeit noch schnell die Hatch drüber zu setzen. Die Folgen einer solchen Explosion sind für die nähere Umgebung sofort absolut verheerend. Schau dir mal Videos von sowas an - da bleibt kein Stein auf dem Anderen.

Und es würde (finde ich) auch zur langen "Finten-Tradition" von LOST passen, daß die Bombe gar nicht hochgegangen ist.

__________________
LOST ROCKT

BSG ROCKT AUCH...

"Warum denken Menschen, Filme müssten Sinn machen? Das Leben macht doch auch keinen Sinn."
David Lynch
14.07.2010 12:11 Diggler27 ist offline E-Mail an Diggler27 senden Beiträge von Diggler27 suchen Nehmen Sie Diggler27 in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.671.377
Nächster Lost Level: 4.297.834

626.457 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Diggler27
Ja, in Tchernobyl ist ein Kraftwerk hochgegangen, aber in welchem Zusammenhang vergleicht Sayid das denn?

Ich glaube, dass war im Bezug auf irgendwelche Strahlung und etwas dergleichen...Ist nur schon so lange her...
Nun, wir werden es nie wissen...
Mich würde jetzt jedoch von dir interessieren, ob du meine Sicht der Dinge in Sachen spekulieren verstanden hast? Also, dass man nicht unbedingt jeden Stein fünfmal umdrehen muss, stattdessen lieber versuchen sollte das miteinander zu kombinieren was wir wissen um daraus irgenwelche Schlüsse zu ziehen.
14.07.2010 12:21 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

Diggler27 Diggler27 ist männlich
Höhlenbewohner


images/avatars/avatar-654.jpg

Dabei seit: 05.06.2010

Beiträge: 458
Herkunft: Köln
Favorite: Locke
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 38 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 1.247.574
Nächster Lost Level: 1.460.206

212.632 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von NiBoR
Zitat:
Original von Diggler27
Ja, in Tchernobyl ist ein Kraftwerk hochgegangen, aber in welchem Zusammenhang vergleicht Sayid das denn?

Ich glaube, dass war im Bezug auf irgendwelche Strahlung und etwas dergleichen...Ist nur schon so lange her...
Nun, wir werden es nie wissen...
Mich würde jetzt jedoch von dir interessieren, ob du meine Sicht der Dinge in Sachen spekulieren verstanden hast? Also, dass man nicht unbedingt jeden Stein fünfmal umdrehen muss, stattdessen lieber versuchen sollte das miteinander zu kombinieren was wir wissen um daraus irgenwelche Schlüsse zu ziehen.


Da stimme ich dir 100%ig zu! Ich selbst hab mal in irgendnem anderem Thread zu einem Kritiker geschrieben, daß LOST gucken eben vergleichbar ist, mit sechs Jahre lang eine Puzzleschachtel auf dem Boden auszuschütten - jetzt (nach dem Finale) kann begonnen werden alle Teile zu verbinden.

Aber wenn ein Punkt keinen Sinn macht (und für mich ist die folgenlose Explosion einer Atombombe so ein Punkt), dann muss man eben gucken, ob ein anderes Puzzleteil dazu passt.

__________________
LOST ROCKT

BSG ROCKT AUCH...

"Warum denken Menschen, Filme müssten Sinn machen? Das Leben macht doch auch keinen Sinn."
David Lynch
14.07.2010 12:30 Diggler27 ist offline E-Mail an Diggler27 senden Beiträge von Diggler27 suchen Nehmen Sie Diggler27 in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.671.377
Nächster Lost Level: 4.297.834

626.457 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Diggler27
Aber wenn ein Punkt keinen Sinn macht (und für mich ist die folgenlose Explosion einer Atombombe so ein Punkt), dann muss man eben gucken, ob ein anderes Puzzleteil dazu passt.


Dann bin ich vielleicht einfacher zufriedenzustellen...Würde die Tiefe des Schachtes eigentlich was an dem Explosionsradius ändern? Es war ja auch nichtmal die ganze Bombe, sondern nur der Kern (oder ein Teil davon?), weswegen eine mögliche Explosion wohl auch bei weitem nicht so groß ausgefallen wäre oder?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von NiBoR: 14.07.2010 12:38.

14.07.2010 12:37 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

Diggler27 Diggler27 ist männlich
Höhlenbewohner


images/avatars/avatar-654.jpg

Dabei seit: 05.06.2010

Beiträge: 458
Herkunft: Köln
Favorite: Locke
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 38 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 1.247.574
Nächster Lost Level: 1.460.206

212.632 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von NiBoR
Zitat:
Original von Diggler27
Aber wenn ein Punkt keinen Sinn macht (und für mich ist die folgenlose Explosion einer Atombombe so ein Punkt), dann muss man eben gucken, ob ein anderes Puzzleteil dazu passt.


Dann bin ich vielleicht einfacher zufriedenzustellen...Würde die Tiefe des Schachtes eigentlich was an dem Explosionsradius ändern? Es war ja auch nichtmal die ganze Bombe, sondern nur der Kern (oder ein Teil davon?), weswegen eine mögliche Explosion wohl auch bei weitem nicht so groß ausgefallen wäre oder?


Jain - es war der Zünder einer Wasserstoffbombe; also eine stinknormale Atombombe.

Das mit dem Schacht hab ich mir auch schon überlegt, aber so richtig passen würde das auch nicht - dann wäre eben der Boden für Jahrzehnte tot und unfruchtbar. Was ja nicht der Fall war.

Ich weiß es ja auch nicht - aber für mich passt die Explosion nicht ins Bild.

__________________
LOST ROCKT

BSG ROCKT AUCH...

"Warum denken Menschen, Filme müssten Sinn machen? Das Leben macht doch auch keinen Sinn."
David Lynch
14.07.2010 12:43 Diggler27 ist offline E-Mail an Diggler27 senden Beiträge von Diggler27 suchen Nehmen Sie Diggler27 in Ihre Freundesliste auf

Seiten (6): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Lost Forum » LOST » Theorien » Mysterien und offene Fragen nach dem Ende


Lost-Board.de on Facebook

Woltlab
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Lost AllgemeinEpisodenSpoilerTheorienCharaktere
S1 S2 S3 S4 S5 S6
© 2004-2010 Lost Forum ::: www.lost-board.de ::: RSS Feed Selector