Lost Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederSucheHäufig gestellte Fragen Statistik Links Zum Portal

Lost Forum » LOST » Theorien » Warum Daniels Plan nicht funktionieren kann » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Warum Daniels Plan nicht funktionieren kann  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Rotzlucky
Verschollener


images/avatars/avatar-3107.gif

Dabei seit: 27.02.2007

Beiträge: 158
Favorite: Richard
Lost Level: 34 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 622.699
Nächster Lost Level: 677.567

54.868 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Warum Daniels Plan nicht funktionieren kann Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Morgen,

ich hab die letzten Wochen zur Einstimmung nochmal die 5.te Staffel gesehen und mir ist jetzt ein Punkt aufgefallen, den ich gern noch diskutieren möchte.

Jetzt hatte ich aber den Eindruck, dass einige hier im Forum schon die erste Folge aus Staffel 6 gesehen haben, könnte also sein das meine Überlegung direkt wieder verworfen wird.
Ich würd jedenfalls drum bitten, dass bis Mittwoch, dieser Thread spoilerfrei von Staffel 6 bleibt.

Also, wie wir alle wissen gibt es zum finale von Staffel 5 2 Möglichkeiten.

Entweder:

a. WHH gilt! Und die Hydrogen Bomb war schon immer Teil des Incidents. Dann haben wir keine Probleme.

b. Die Hydrogen Bomb erzeugt genau den Effekt, den Faraday erreichen will und verändert die nachfolgenden Ereignisse.
Wie schon etliche Male durchgekaut bedeutet das:
-Der Hatch wird nicht gebaut oder zumindest die Taste nicht.
-815 stürt nicht ab
-Der Frachter wird niemals zur Insel geschickt
-usw.
Sprich alle Ereignisse die nach dem Incident(1977) passieren werden verändert.
Allerdings ist das nicht alles. Es müsste auch eine Veränderung in 1954 stattfinden, also vor dem Incident. Da die Frachterleute die Insel nie erreichen und Ben das FDW nie dreht, kann Daniel auch niemals 1954 landen und Richard sagen er soll die H-Bombe vergraben.

Da also 1954 schon eine Änderung erzeugt wurd, hat der Incident von 1977 nicht nur Einfluß auf nachfolgende Ereignisse, sondern auch auf vorhergehende und lässt sich somit selbst verschwinden.

Man müsste als Ursprung der neuen Zeitlinie also mindestens das Jahr 1954 nehmen. Ausgehend von diesem Jahr würde die Dharma aber ganz normal auf der Insel ankommen, bei der Schwanstation bohren, den Incident auslösen und die Taste in Betrieb nehmen. 815 stürzt also trotzdem ab.
Denn keiner unserer Losties war ja bei diesem Schleifendurchlauf in 1954 oder 1977 um die H-Bombe einzusetzen.

So, was sagt ihr dazu. Ich hoffe, ich hab dieses komplexe Thema einigermassen verständlich aufgeschrieben. Wie gesagt, es kann sein das in 2-3 Tagen ganz andere Fakten existieren, aber nach meinem Zeitreiseverständnis kann Daniels Plan nicht funktionieren.
01.02.2010 07:36 Rotzlucky ist offline E-Mail an Rotzlucky senden Beiträge von Rotzlucky suchen Nehmen Sie Rotzlucky in Ihre Freundesliste auf

Steve Steve ist männlich
Ehrenmitglied


images/avatars/avatar-1153.jpg

Dabei seit: 14.11.2005

Beiträge: 1.575
Herkunft: österreich
Favorite: Locke
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 47 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 6.946.006
Nächster Lost Level: 7.172.237

226.231 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

yop. klingt plausibel.
stimme dir zu, dass - wenn dann - auch schon vor dem eigentlichen incident 1977 eine änderung der timeline entstehen müsste.
allerdings geht diese ganze geschichte schon ziemlich gen zeitparadoxon.
sprich, sobald man anfängt die zukunft zu verändern stürtzt das ganze konstrukt zeitreisen generell in sich zusammen (bsp.: ich reise in die vergangenheit und töte meinen vater ;siehe neben vielen wissenschaftlichen publikationen u.a. auch "back to the future").
so eine gravierende änderung (wenn sie denn möglich ist) kann halbwegs logisch nur noch mit dem bestehen/entstehen von n vielen parallel universen/dimensionen/was-auch-immer ab dem zeitpunkt der änderung erklärt werden.
aber ich denke nicht, dass wir hier auf eine lösung kommen, denn daran haben sich schon diverse physiker, mathematiker und andere schlaue leute die zähne ausgebissen.
strikt auf lost bezogen denke ich:
falls die macher sich tatsächlich entschließen dass "whatever happend happend" prinzip aufzuheben und durch den incident die zukunft ändern zu lassen, dann werden sie es hoffentlich zu einer halbwegs logischen erklärung bringen. wobei das gerade bei dem aspekt der zeitreisen wohl eher ansichtsache ist, ob man nun mit der erklärung zufrieden ist oder nicht.
man braucht schließlich kein astrophysiker zu sein, um (die meisten) zeitreisen jeglicher art wie sie in filmen, serien und büchern dargestellt werden zu widerlegen.
wie dem auch sei, guter ansatz jedenfalls, und bald wissen wir hoffentlich mehr.
ich bin ja schon äußerst gespannt, yeah!

__________________
the man in black fled across the desert and the gunslinger followed

01.02.2010 08:23 Steve ist offline E-Mail an Steve senden Homepage von Steve Beiträge von Steve suchen Nehmen Sie Steve in Ihre Freundesliste auf

DJMicki DJMicki ist männlich
Höhlenbewohner


images/avatars/avatar-3468.jpg

Dabei seit: 21.05.2009

Beiträge: 279
Herkunft: Dortmund
Favorite: Hurley
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 36 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 872.281
Nächster Lost Level: 1.000.000

127.719 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nicht ganz,denn wenn 1954 die Bombe nicht vergraben wurde werden wohl alle wegen der Strahlung oder wegen der Bombe selber draufgegangen sein. Zudem wissen wir nicht,ob das Auslösen der Bombe diese alternative Realität geschaffen hat. Theoretisch könnte der Grund für die alternative Realität ja noch passieren. Dafür spricht,dass nach dem Vorfall noch immer Ben Jacob abgestochen hat und die 77er Lostis noch immer am selben Ort sind. Argh wenn man weiter darüber nachdenkt,bekommt man wegen diesem ganzen Zeitreisekram noch nen Krampf

__________________

9 Jahre Twenty Four und nun ist es vorbei - Danke an die Macher dieser einzigartigen Serie - 24, it's been an honor
01.02.2010 13:50 DJMicki ist offline Homepage von DJMicki Beiträge von DJMicki suchen Nehmen Sie DJMicki in Ihre Freundesliste auf

Rotzlucky
Verschollener


images/avatars/avatar-3107.gif

Dabei seit: 27.02.2007

Beiträge: 158
Favorite: Richard
Lost Level: 34 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 622.699
Nächster Lost Level: 677.567

54.868 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Rotzlucky
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von DJMicki
Nicht ganz,denn wenn 1954 die Bombe nicht vergraben wurde werden wohl alle wegen der Strahlung oder wegen der Bombe selber draufgegangen sein.


Denn Gedanken hatte ich auch erst.
Aber ich muss darauf antworten: nicht unbedingt!
Um das zu untermauern muss ich aber noch etwas ausholen.

Das Problem ist, wir wissen nicht genau wie die Zeitreisen funktionieren. Besonders interessant ist die Überlegung ob es eine Ursprungsversion gibt.
Also eine Version in der die Vergangenheit sich ohne die Zeitsprünge der Losties entwickelt hat. Wenn dem so ist, dann haben wir kein Problem. Denn dann wird die Bombe auch so vergraben, denn das ist ja auch in der Ursprungsversion passiert.

Wenn es keine Ursprungsversion gibt und Daniel in jedem Fall immer dafür gesorgt hat, dass die Bombe vergraben werden soll, dann wird er auch immer die Bombe dazu benutzen den Inident auszulöschen, d.h. die Bombe ist Teil von WHH und sie hatte keinen Einfluß auf die Zukunft oder Vergangenheit.
Einzige Ausnahme dazu wäre, wenn bei jedem Loop ( 1954 - 1977 - 2004 - 1954 - 1957) kleine Veränderungen stattfinden würden. So, dass nach x-Durchläufen die Version auftritt, welche wir in Staffel 5 gesehen haben.

Ich hoffe das ist noch verständlich
01.02.2010 21:24 Rotzlucky ist offline E-Mail an Rotzlucky senden Beiträge von Rotzlucky suchen Nehmen Sie Rotzlucky in Ihre Freundesliste auf

DJMicki DJMicki ist männlich
Höhlenbewohner


images/avatars/avatar-3468.jpg

Dabei seit: 21.05.2009

Beiträge: 279
Herkunft: Dortmund
Favorite: Hurley
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 36 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 872.281
Nächster Lost Level: 1.000.000

127.719 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sach ja Zeitreisen sind schon verwirrend

__________________

9 Jahre Twenty Four und nun ist es vorbei - Danke an die Macher dieser einzigartigen Serie - 24, it's been an honor
02.02.2010 06:48 DJMicki ist offline Homepage von DJMicki Beiträge von DJMicki suchen Nehmen Sie DJMicki in Ihre Freundesliste auf

Steve Steve ist männlich
Ehrenmitglied


images/avatars/avatar-1153.jpg

Dabei seit: 14.11.2005

Beiträge: 1.575
Herkunft: österreich
Favorite: Locke
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 47 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 6.946.006
Nächster Lost Level: 7.172.237

226.231 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Rotzlucky
Das Problem ist, wir wissen nicht genau wie die Zeitreisen funktionieren.

yop, dass ist defintiv ein problem.
aber ernsthaft:
ist echt ein guter ansatz. bin schon gespannt, wie die lostmacher dieses problem umsetzen / umgehen...

__________________
the man in black fled across the desert and the gunslinger followed

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Steve: 02.02.2010 07:46.

02.02.2010 07:45 Steve ist offline E-Mail an Steve senden Homepage von Steve Beiträge von Steve suchen Nehmen Sie Steve in Ihre Freundesliste auf

DJMicki DJMicki ist männlich
Höhlenbewohner


images/avatars/avatar-3468.jpg

Dabei seit: 21.05.2009

Beiträge: 279
Herkunft: Dortmund
Favorite: Hurley
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 36 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 872.281
Nächster Lost Level: 1.000.000

127.719 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich packs zur Sicherheit hier auch nochmal in Spoiler

Spoiler! Markieren, um Inhalt zu lesen!

Ich habe mittlerweile eine andere Theorie:
Die Realität ohne Absturz wurde wohl nicht durch die Bombe ausgelöst,sondern ich vermute durch das finale Ereignis welches wir noch sehen werden. Sprich ich glaube WHH gilt hier solange bis was wirklich gravierendes geändert wird. Wie man ja weiß hat das Spiel begonnen als die Black Rock ankam - Vielleicht verschwindet ja alles (oder ähnlich) wenn das Spiel vorbei ist und auch nicht mehr neu gestartet werden kann mangels Spielpartner und zack ist die Realität ohne Absturz plötzlich Realität und das Spielfeld also die Insel wird in den Schrank geräumt sprich versenkt?! Ich denke nämlich,dass man uns den Verlauf ohne Einfluss der Insel parallel mit dem Weg zum Endkampf vorsetzt. Mit dieser Methode wissen wir was mit den Lostis mit Einfluss der Insel passiert und ohne Einfluss der Insel. Die letzte Szene wird ja auf der Insel spielen,sehen wir also den Untergang der Insel und somit den Tod aller Beteiligten in dieser Realität?! Ich meine Spielfiguren packt man ja nachdem man zuende gespielt hat ja auch wieder weg



Weitere Gedankenfetzen:
Man könnte sogar vermuten,dass Jughead nur ein weiterer platzierter Spielstein ist. Keine Ahnung,wer den Stein da gebrauchen konnte aber ich denke dieser Spielstein war die Falle für Jacobs Masterplan,sprich sein Schlupfloch für das Schlupfloch von Smokey. (Jacob wird gewußt haben,dass er genau so umkommen wird sofern er Tod ist)

Spoiler! Markieren, um Inhalt zu lesen!

The Man in Black = Smokey - Und was ist Smokey?! Angeblich ein Sicherheitssystem für die Insel. Aha ok,wie wir aber wissen wird in der alternativen absturzlosen Realität die Insel weit unten am Meeresgrund zu finden sein. Heißt also das Sicherheitssystem der Insel kann die Insel nicht länger beschützen und sie geht baden?! *g*

Natürlich wird man das alles schön in Szene setzen und nicht so billig wie ich das hier dargestellt habe klar *g*

-----------------------

Sorry wenn alles sehr wirsch formuliert ist,ich habe mal versucht meine Gedankenfetzen hier in Worte zu fassen um vielleicht eine schlüssige Theorie entwickeln zu können

Edit: Ich Blödi hab die Spoiler zuerst vergessen obwohl ich sie setzen wollte damn it

__________________

9 Jahre Twenty Four und nun ist es vorbei - Danke an die Macher dieser einzigartigen Serie - 24, it's been an honor

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von DJMicki: 02.02.2010 20:01.

02.02.2010 17:52 DJMicki ist offline Homepage von DJMicki Beiträge von DJMicki suchen Nehmen Sie DJMicki in Ihre Freundesliste auf

Rotzlucky
Verschollener


images/avatars/avatar-3107.gif

Dabei seit: 27.02.2007

Beiträge: 158
Favorite: Richard
Lost Level: 34 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 622.699
Nächster Lost Level: 677.567

54.868 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Rotzlucky
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@djMicki

Also zunächst mal konnte ich beim ersten Mal lesen deinen Fetzen nicht ganz folgen, aber ich weiß grad auch nicht ob ichs nochmal lesen sollte.
Ich hab nämlich den Eindruck das du schon LAX gesehen hast. Oder ist das wirklich nur aus deinem Hirnschmalz entstanden?
Ich hatte nämlich oben gebeten, diesen Thread Spoilerfrei von Staffel 6 zu halten bis zum offiziellen Ausstrahlungstermin
02.02.2010 18:18 Rotzlucky ist offline E-Mail an Rotzlucky senden Beiträge von Rotzlucky suchen Nehmen Sie Rotzlucky in Ihre Freundesliste auf

Pasadena Pasadena ist männlich
Robinson Crusoe


images/avatars/avatar-2602.gif

Dabei seit: 16.07.2008

Beiträge: 2.043
Herkunft: Kassel
Favorite: Man in Black
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 47 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 7.018.289
Nächster Lost Level: 7.172.237

153.948 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo DJMicki,

zur Sicherheit mal das folgende als Spoiler:

Zitat:
Original von DJMickiWeitere Gedankenfetzen:
Spoiler! Markieren, um Inhalt zu lesen!

Man könnte sogar vermuten,dass Jughead nur ein weiterer platzierter Spielstein ist. Keine Ahnung,wer den Stein da gebrauchen konnte aber ich denke dieser Spielstein war die Falle für Jacobs Masterplan,sprich sein Schlupfloch für das Schlupfloch von Smokey.

The Man in Black = Smokey - Und was ist Smokey?! Angeblich ein Sicherheitssystem für die Insel. Aha ok,wie wir aber wissen wird in der alternativen absturzlosen Realität die Insel weit unten am Meeresgrund zu finden sein. Heißt also das Sicherheitssystem der Insel kann die Insel nicht länger beschützen und sie geht baden?! *g*




Spoiler! Markieren, um Inhalt zu lesen!

Meine Gedanken dazu: Jughead als etwas, um ein Schlupfloch zu haben, falls der andere ein Schlupfloch findet? Das ist mir irgendwie zu kompliert. Sch**ß-Zeitreisen halt.

Wenn die Insel unter Wasser ist, dann hätte ja MiB gewonnen, dann könnten keine Menschen mehr auf die Insel kommen, da aus seiner Sicht ja eh immer alles gleich endet. Und sicherer als unter Wasser wird es kaum noch werden...


__________________
No more Happy Endings...
02.02.2010 18:27 Pasadena ist offline E-Mail an Pasadena senden Beiträge von Pasadena suchen Nehmen Sie Pasadena in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Lost Forum » LOST » Theorien » Warum Daniels Plan nicht funktionieren kann


Lost-Board.de on Facebook

Woltlab
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Lost AllgemeinEpisodenSpoilerTheorienCharaktere
S1 S2 S3 S4 S5 S6
© 2004-2010 Lost Forum ::: www.lost-board.de ::: RSS Feed Selector