Lost Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederSucheHäufig gestellte Fragen Statistik Links Zum Portal

Lost Forum » LOST Off-Topic » TV - Serien » Bates Motel » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bates Motel  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

KL_Christine KL_Christine ist weiblich
Zahleneintipperin


images/avatars/avatar-655.gif

Dabei seit: 22.07.2010

Beiträge: 1.133
Favorite: Jack
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 43 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.243.903
Nächster Lost Level: 3.609.430

365.527 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Bates Motel Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was denn, kein Thread zu BATES MOTEL hier?
Die Serie ist co-created von Carlton Cuse, er ist auch Executive Producer und hat das Staffelfinale geschrieben.

Eine absolut empfehlenswerte Serie!

Von Wunschliste.de
http://www.wunschliste.de/serie/bates-motel

Nach dem mysteriösen Tod ihres Ehemanns zieht Norma Bates gemeinsam mit ihrem Teenager-Sohn Norman nach White Pine Bay ins ländliche Oregon, um dort ein Motel zu eröffnen. Norma macht schnell unliebsame Bekanntschaft mit dem Vorbesitzer des Motels. Zudem scheinen die Bewohner des vermeintlich idyllischen Küstenstädtchens einige düstere Geheimnisse zu hüten. Trotz diverser Hindernisse kämpfen Norma und Norman um ihre Chance, in dieser zweifelhaften Umgebung ein neues Leben zu beginnen - und bringen auch eine Handvoll eigener Geheimnisse mit.
(MB)

Die Autoren Carlton Cuse und Kerry Ehrin haben ein "Psycho"-Prequel konzipiert, in dessen Mittelpunkt die Beziehung des späteren Serienkillers Norman Bates zu seiner (noch lebenden) Mutter steht. Zeitlich ist die Serie aber in der Gegenwart angesiedelt, die Handlung wurde von Kalifornien nach Oregon verlegt. Laut Showrunner Anthony Cipriano sei "Bates Motel" zwar vom Hitchcock-Klassiker inspiriert worden, jedoch handele es sich nicht um eine direkte Hommage. Bereits 1987 hatte Universal TV eine "Psycho"-Serienadaption unter dem Titel "Bates Motel" entwickelt, doch der 90-minütige Pilotfilm, in dem ein von Bud Cort gespielter früherer Mithäftling von Bates das Hotel erbt, fand keinen Abnehmer.


Am Anfang wusste ich nicht so recht ob so eine Serie Sinn macht weil man ja weiß, wie es mit Norman endet.
Aber die Autoren haben sich was eigenes ausgedacht. Die Beziehung zwischen Mutter und Sohn ist sehr gut dargestellt, da bekommt man des öfteren Gänsehaut.
Dass die Serie in der Gegenwart angesiedelt ist und nicht in den 60ern, finde ich genial, sehr kreativ. Die Atmosphäre ist aber sehr 60s, das haben sie auch toll gemacht. So fahren die meisten z.B. ältere Autos (die Mutter ein altes Mercedes Model, die Schulfreundin einen Käfer) und viele tragen Klamotten, die man zwar jetzt im Jahre 2013 tragen kann aber sehr 60s Style sind. Manchmal denke ich gar nicht daran, dass wir im jetzt sind, bis mal wieder ein Handy oder sowas auftaucht. lol

Ich habe die erste Season ziemlich schnell verschlungen und freue mich auf mehr.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von KL_Christine: 03.12.2013 17:19.

03.12.2013 17:13 KL_Christine ist offline E-Mail an KL_Christine senden Beiträge von KL_Christine suchen Nehmen Sie KL_Christine in Ihre Freundesliste auf

Chris Chris ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-3201.jpg

Dabei seit: 01.05.2006

Beiträge: 2.103
Favorite: Richard
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 49 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 9.266.643
Nächster Lost Level: 10.000.000

733.357 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Find die Serie auch spitze, habe aber lange gewartet bis ich sie angefangen habe. Ich wurde nicht enttäuscht! Lange nicht mehr so eine spannende Serie geschaut. Hatte es bereits in 3 Tagen durch, einfach genial. Es gab eigentlich nie irgendwelche Durchhänger und die Schauspielerische Leistung ist top (vorallem Vera Farmiga). Kann die 2. Staffel kaum erwarten.

__________________



06.12.2013 11:10 Chris ist offline E-Mail an Chris senden Beiträge von Chris suchen Nehmen Sie Chris in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Lost Forum » LOST Off-Topic » TV - Serien » Bates Motel


Lost-Board.de on Facebook

Woltlab
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Lost AllgemeinEpisodenSpoilerTheorienCharaktere
S1 S2 S3 S4 S5 S6
© 2004-2010 Lost Forum ::: www.lost-board.de ::: RSS Feed Selector