Lost Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederSucheHäufig gestellte Fragen Statistik Links Zum Portal

Lost Forum » LOST Off-Topic » Allgemein » Darkside Park (Roman) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Darkside Park (Roman)  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

KL_Christine KL_Christine ist weiblich
Zahleneintipperin


images/avatars/avatar-655.gif

Dabei seit: 22.07.2010

Beiträge: 1.133
Favorite: Jack
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 43 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.035.422
Nächster Lost Level: 3.609.430

574.008 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Daumen hoch! Darkside Park (Roman) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin durch Zufall auf diesen genialen Roman gestoßen. Für Lost Fans ein MUSS. Hat mich alles sehr an Lost erinnert. Weiß jetzt leider nicht was zuerst da war. Der Darkside Park Roman basiert auf Hörpielen und wurde wegen dem großen Erfolg irgendwann niedergeschrieben. Es sind deutsche Autoren. Hätte ich aber nie gemerkt da die Handlung in einer Stadt in USA spielt, in der fiktiven Stadt "Porterville".

Der Roman besteht aus 18 Kurzgeschichten, die aber alle miteinander zu tun haben. Es ist alles sehr mysteriös. Leute verschwinden, manche tauchen wieder auf und sind dann aber verrückt geworden. Es gibt ein seltsames Monster (ein zu großer, zu dünner weißer Mann, der nicht wirklich menschlich sein kann), das von manchen Menschen gesehen wird und welches sie in Angst und Schrecken versetzt. Es stellt sich oft heraus, dass man die Stadt wohl nicht mehr verlassen kann, wenn man erst mal drin ist. Die Story wird aus der Sicht von Einzelpersonen erzählt und mit der Zeit kristallisiert sich auch eine Hauptfigur heraus. Die Geschichten sind miteinander verwoben, zu den einzelnen Geschichten gibt es später dann Fortsetzungen und alles ergibt am Schluss ein Gesamtbild. Die Auflösung zu den ganzen Mysterys am Ende ist sehr gut. So mancher Lost Fan hätte sich vielleicht sowas auch für Lost gewünscht.

Ihr müsst das unbeding lesen, ich war total süchtig danach.

Seit ein paar Monaten kommen Fortsetzungen heraus, die Reihe heißt jetzt '"Porterville". Es ist mehr ein Spin-Off als eine Fortsetzung.

Mehr Infos gibt es hier:
http://www.darksidepark.de/Darkside_Park...kside_Park.html
25.07.2013 14:24 KL_Christine ist offline E-Mail an KL_Christine senden Beiträge von KL_Christine suchen Nehmen Sie KL_Christine in Ihre Freundesliste auf

KL_Christine KL_Christine ist weiblich
Zahleneintipperin


images/avatars/avatar-655.gif

Dabei seit: 22.07.2010

Beiträge: 1.133
Favorite: Jack
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 43 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.035.422
Nächster Lost Level: 3.609.430

574.008 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von KL_Christine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab kurz mal nachgesehen, die Hörspiele sind wohl von 2009. Also ich gehe mal davon aus, die Autoren sind große Lost Fans. Einiges erinnert sehr an Lost. Ein Monster, man kann die Stadt nicht verlassen (die meisten merken das aber gar nicht weil sie zufrieden sind mit ihrem Leben in der "Idylle"), es gibt diverse Mysterys, viele Einwohner verhalten sich seltsam (die Eingeweihten), es gibt Geheimgänge, einige scheinen nicht zu altern...also ja, das kann alles kein Zufall sein. Aber es ist keine billige Kopie, es ist etwas eigenes und sehr kreatives.

Hier eine kurze Rezension von einem Amazon Kunden:
http://www.amazon.de/product-reviews/394...nDateDescending

Zitat:
Ich habe nun die gesamte Trilogie gelesen und genossen. Jede einzelne Geschichte hat ganz sicher etwas für sich. Zwar sind für das Gesamtwerk verschiedene Autoren tätig gewesen, aber die Abstimmung war in meinen Augen perfekt. So viele Details wurden verwendet, so viele Querverbindungen aufgebaut, das immer wieder ein Aha-Effekt entstand. Wirklich klasse. Ich war sehr begeistert und unglaiublich gespannt, bis zur letzten Geschichte, als endlich die Auflösung präsentiert wurde. Ich kann für die gesamte DARKSIDE PARK TRILOGIE satte 5 Punkte geben und es nur weiterempfehlen.
25.07.2013 14:39 KL_Christine ist offline E-Mail an KL_Christine senden Beiträge von KL_Christine suchen Nehmen Sie KL_Christine in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Lost Forum » LOST Off-Topic » Allgemein » Darkside Park (Roman)


Lost-Board.de on Facebook

Woltlab
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Lost AllgemeinEpisodenSpoilerTheorienCharaktere
S1 S2 S3 S4 S5 S6
© 2004-2010 Lost Forum ::: www.lost-board.de ::: RSS Feed Selector