Lost Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederSucheHäufig gestellte Fragen Statistik Links Zum Portal

Lost Forum » LOST » Spoiler » Frage zu den Zeitreisen in Lost » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Frage zu den Zeitreisen in Lost  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.677.124
Nächster Lost Level: 4.297.834

620.710 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mastar
Es ist ja mittlerweile klar, dass im Lost-Universum der Leitsatz "What happened happened" gilt. Aber:

Wenn dem so ist, wieso hat Des dann nicht von Beginn an Pennys Telefonnummer. Schließlich muss er ja schon immer, in der Vergangenheit, sich diese Nummer besorgt haben.
Und überhaupt: Müsste er sich nicht daran erinnern, dass er mal ne Zeit lang ziemlich orientierungslos war, bzw. plötzlich bewusstlos wurde, oder aus Tagträumen erwachte?

Irgendwie funktioniert hier mMn WHH nicht so wirklich.

Was meint ihr?


Zuerst musst du bedenken, dass diese Folge quasi nur ein Test war. Klar, der Hintergedanke der Autoren war, dass sich eine komplette Staffel um Zeitreisen dreht, jedoch war die Folge "die Konstante" dabei nur die Probe.
Mit anderen Worten gibts hierbei noch ein paar mehr Logiklücken, vorallem wenn man an die Erklärungen und an die späteren Zeitreisen denkt.
Deine Frage fällt ist z.B. eine ziemlich große Logiklücke...
23.08.2010 21:21 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

Mastar Mastar ist männlich
Inselgolfspieler


images/avatars/avatar-761.jpg

Dabei seit: 11.10.2006

Beiträge: 636
Favorite: Ben
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 42 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 2.583.135
Nächster Lost Level: 3.025.107

441.972 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von NiBoR
Zitat:
Original von Mastar
Es ist ja mittlerweile klar, dass im Lost-Universum der Leitsatz "What happened happened" gilt. Aber:

Wenn dem so ist, wieso hat Des dann nicht von Beginn an Pennys Telefonnummer. Schließlich muss er ja schon immer, in der Vergangenheit, sich diese Nummer besorgt haben.
Und überhaupt: Müsste er sich nicht daran erinnern, dass er mal ne Zeit lang ziemlich orientierungslos war, bzw. plötzlich bewusstlos wurde, oder aus Tagträumen erwachte?

Irgendwie funktioniert hier mMn WHH nicht so wirklich.

Was meint ihr?


Zuerst musst du bedenken, dass diese Folge quasi nur ein Test war. Klar, der Hintergedanke der Autoren war, dass sich eine komplette Staffel um Zeitreisen dreht, jedoch war die Folge "die Konstante" dabei nur die Probe.
Mit anderen Worten gibts hierbei noch ein paar mehr Logiklücken, vorallem wenn man an die Erklärungen und an die späteren Zeitreisen denkt.
Deine Frage fällt ist z.B. eine ziemlich große Logiklücke...


Mag ja sein, dass das vorher war und man sich da noch nicht so viele Gedanken um die Zeitreisen gemacht hat, aber man hätte ja auch hinterher mal auf diese Episode zurückblicken können.
Hier tritt ja auch beides auf. Desmond verändert die Vergangenheit, aber Dan will ihn im Notfall als Konstante nutzen, was ja darauf schließen lässt, dass er sich an seinen Besuch erinnern konnte.

Also mMn ist das schon etwas nachlässig gewesen von den Autoren, wenn man bedenkt, dass man in dieser Episode die Vergangenheit erst ändern kann und am Ende dann doch alles schon vorher passiert sein muss.

Also ich finde die Episode alleine verwirrender als alle Zeitreisen in Season 5 zusammen...

__________________
Guys,where are we?.

Filmschrott - Der schlechte Filme Blog
23.08.2010 23:16 Mastar ist offline E-Mail an Mastar senden Beiträge von Mastar suchen Nehmen Sie Mastar in Ihre Freundesliste auf

Diggler27 Diggler27 ist männlich
Höhlenbewohner


images/avatars/avatar-654.jpg

Dabei seit: 05.06.2010

Beiträge: 458
Herkunft: Köln
Favorite: Locke
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 38 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 1.249.769
Nächster Lost Level: 1.460.206

210.437 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aber Desmond hatte doch sowieso ne Sonderolle. In "Because you left" passiert ja was ähnlich interessantes: Daniel impliziert ihm in der Vergangenheit eine Erinnerung (daran, daß er seine Mutter in Oxford suchen soll); doch dann müsste Desmond sie ja schon immer bei sich getragen haben, seit dem Gespräch mit Daniel an der "Schwan"-Tür. Die Erinnerung überkommt Desmond aber urplötzlich zu einem viel späteren Zeitpunkt - so als gäbe es eine "Grundzeitlinie" die die Losties während ihrer Zeitreisen nie verlassen haben - deshalb folgt auf Daniels Besuch bei Des (in der Vergangenheit) die sofortige Erinnerung in der "Gegenwart... Naja, kanns grad nicht besser formulieren. Ich versuchs mal so:

Desmond ist voll "special".

__________________
LOST ROCKT

BSG ROCKT AUCH...

"Warum denken Menschen, Filme müssten Sinn machen? Das Leben macht doch auch keinen Sinn."
David Lynch
24.08.2010 02:03 Diggler27 ist offline E-Mail an Diggler27 senden Beiträge von Diggler27 suchen Nehmen Sie Diggler27 in Ihre Freundesliste auf

Mastar Mastar ist männlich
Inselgolfspieler


images/avatars/avatar-761.jpg

Dabei seit: 11.10.2006

Beiträge: 636
Favorite: Ben
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 42 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 2.583.135
Nächster Lost Level: 3.025.107

441.972 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Diggler27Desmond ist voll "special".


Anders lässt sich das wohl auch nicht erklären.
Na ja, was solls. Zeitreisen und Logik schließen sich halt aus.

__________________
Guys,where are we?.

Filmschrott - Der schlechte Filme Blog
24.08.2010 08:42 Mastar ist offline E-Mail an Mastar senden Beiträge von Mastar suchen Nehmen Sie Mastar in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.677.124
Nächster Lost Level: 4.297.834

620.710 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mastar
Hier tritt ja auch beides auf. Desmond verändert die Vergangenheit, aber Dan will ihn im Notfall als Konstante nutzen, was ja darauf schließen lässt, dass er sich an seinen Besuch erinnern konnte.

Also mMn ist das schon etwas nachlässig gewesen von den Autoren, wenn man bedenkt, dass man in dieser Episode die Vergangenheit erst ändern kann und am Ende dann doch alles schon vorher passiert sein muss.


Sehe ich nicht so, er hat nichts verändert. Farreday hatte das ja schon erlebt, bzw. kann er sich an Desmond erinnern (sein Satz im Notizbuch).
Was jedoch keinen großen Sinn ergibt, was ist mit Desmonds "Ich" aus der Vergangenheit geworden? Bei den Zeitreisen in Staffel 5 reisten ja die Losties sammt Körper durch die Zeit, sie exisierten in der Zeit dann also stellenweise zweimal.
Bei Desmond reiste nur sein Geist, sein Ich, sein Hirn. Sein Körper blieb als Hülle in der Gegenwart, sein Geist "landete" also in seinem Körper in der Vergangenheit.
Also, was wurde aus seinem Geist in der Vergangenheit? Spätestens als Desmond wieder in seiner Zeit war, hätte sein Ich in der Vergangenheit ja wieder "da" sein müssen, der bleibt ja nicht einfach tot in der Ecke liegen. Und in dem Fall hätte sich der aufwachende Desmond doch fragen müssen:
"Was zum Geier mache ich in Oxford?"
"Wo war ich die letzten Tage?"
"Wer ist der verrückte von Zeitreisen stammelnde Professor?"

Es ist im Prinzip wie mit den Losties in Staffel 5, sie reisen durch die Zeit um Dinge zu beeinflussen, damit das passiert was auf der Insel ab 2004 passiert.
Desmonds Geist ist durch die Zeit gereist, damit Penny ihn im Jahr 2004 anrufen kann. Nach dem Telefonat wird Desmond ja sich auf den Weg zur Insel machen, hat er Penny ja noch gesagt, dies weiß der "Zukunfts Desmond", weil er es bereits erlebt hat.
Der "Vergangenheits Desmond" wird sich also in den Kram nicht erinnern können, da sein Geist während der Zeitreisen sonstwo war (wo wir wieder bei der großen Logiklücke sind) und wird demnächst dann auf der Insel landen.

Alles verstanden?
24.08.2010 10:00 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

Mastar Mastar ist männlich
Inselgolfspieler


images/avatars/avatar-761.jpg

Dabei seit: 11.10.2006

Beiträge: 636
Favorite: Ben
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 42 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 2.583.135
Nächster Lost Level: 3.025.107

441.972 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stimmt, ich hatte den ganzen "Verstand reist durch die Zeit"-Kram hier irgendwie unterschlagen.
Aber wie man es dreht und wendet, es bleibt ne Lücke offen.

__________________
Guys,where are we?.

Filmschrott - Der schlechte Filme Blog
24.08.2010 17:16 Mastar ist offline E-Mail an Mastar senden Beiträge von Mastar suchen Nehmen Sie Mastar in Ihre Freundesliste auf

Vivi5432
Verschollener


Dabei seit: 29.05.2010

Beiträge: 25
Lost Level: 24 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 68.394
Nächster Lost Level: 79.247

10.853 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Vivi5432
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe diese ganze Zeitreise-Thematik jetzt erstmal was sacken lassen.
Aber so langsam kann man sich mit der ganzen vorherbestimmung immer mehr anfreunden.

Ich denke mir das ganze inzwischen nun so:

Das Universum hat am Anfang die "Zeitleiste" erschaffen.
Das Schicksal hat darauf unsere Losties bereits in den 70ern eingeplant obwohl diese auf natürlichem Wegen noch garnicht da sein konnten.

Als Lost dann beginnt, sind alle Taten aus den 70ern bereits passiert. Da unsere Losties aber ja Bestandteil der 70er sind, müssen sie erstmal dorthin. Daher ist das Leben unserer Losties vom Schicksal bis in die 70er vorherbestimmt. Alles was die Losties dann dort tun ist wie gesagt bereits passiert, da es ja zeitlich vor der Gegenwart der Losties stattgefunden hat. Bloß gilt WHH wie gesagt nicht nur in der Vergangenheit der Losties (den 70ern) - sondern halt eben zum Zeitpunkt des Absturzes auch in deren Zukunft, da ja auch dort alles (oder evtl. auch nur bestimmte Punkte) feststehen.

Was ich mich nur noch frage: Ist wirklich das gesamte Leben der Losties bis zu deren Tod vorherbestimmt, oder endet die Vorherbestimmung als die Losties alle wieder in 2007 auf der Insel eintreffen? Somit wäre dann zumindest in Staffel 6 der Wille wieder "komplett frei".
05.09.2010 16:01 Vivi5432 ist offline E-Mail an Vivi5432 senden Beiträge von Vivi5432 suchen Nehmen Sie Vivi5432 in Ihre Freundesliste auf

Mastar Mastar ist männlich
Inselgolfspieler


images/avatars/avatar-761.jpg

Dabei seit: 11.10.2006

Beiträge: 636
Favorite: Ben
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 42 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 2.583.135
Nächster Lost Level: 3.025.107

441.972 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich denke mal, dass alles weitestgehend vorherbestimmt war.

Ein, zumindest für mich eindeutiges Indiz dafür, ist der Hurley-Bird. Ich interpretiere den als Beweis dafür, dass schon immer klar war, dass Hugo der neue Hüter des Lichts wird.

__________________
Guys,where are we?.

Filmschrott - Der schlechte Filme Blog
05.09.2010 16:34 Mastar ist offline E-Mail an Mastar senden Beiträge von Mastar suchen Nehmen Sie Mastar in Ihre Freundesliste auf

Vivi5432
Verschollener


Dabei seit: 29.05.2010

Beiträge: 25
Lost Level: 24 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 68.394
Nächster Lost Level: 79.247

10.853 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Vivi5432
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mastar
Ich denke mal, dass alles weitestgehend vorherbestimmt war.

Ein, zumindest für mich eindeutiges Indiz dafür, ist der Hurley-Bird. Ich interpretiere den als Beweis dafür, dass schon immer klar war, dass Hugo der neue Hüter des Lichts wird.


Ja, kann evtl. möglich sein.

Dann bestand LOST (wenn es so ist) wirklich nur aus Schicksal und somit Vorherbestimmung.
Ein freier Wille existiert also im Prinzip nicht - jedenfalls ist es für außenstehende so.

Die Losties selber wissen es ja nicht
05.09.2010 21:47 Vivi5432 ist offline E-Mail an Vivi5432 senden Beiträge von Vivi5432 suchen Nehmen Sie Vivi5432 in Ihre Freundesliste auf

Mastar Mastar ist männlich
Inselgolfspieler


images/avatars/avatar-761.jpg

Dabei seit: 11.10.2006

Beiträge: 636
Favorite: Ben
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 42 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 2.583.135
Nächster Lost Level: 3.025.107

441.972 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Vivi5432
Die Losties selber wissen es ja nicht


Was auch der wichtigste Punkt ist, bei jeder Geschichte.
Im Endeffekt spielt es keine Rolle ob Zufall oder Schicksal, denn es ist nun mal so eingetreten wie es eingetreten ist.

__________________
Guys,where are we?.

Filmschrott - Der schlechte Filme Blog
05.09.2010 22:12 Mastar ist offline E-Mail an Mastar senden Beiträge von Mastar suchen Nehmen Sie Mastar in Ihre Freundesliste auf

Dr Chang Dr Chang ist männlich
Höhlenbewohner


images/avatars/avatar-3431.jpg

Dabei seit: 18.02.2010

Beiträge: 378
Favorite: Man in Black
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 37 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 1.072.078
Nächster Lost Level: 1.209.937

137.859 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mastar
Zitat:
Original von Vivi5432
Die Losties selber wissen es ja nicht


Was auch der wichtigste Punkt ist, bei jeder Geschichte.
Im Endeffekt spielt es keine Rolle ob Zufall oder Schicksal, denn es ist nun mal so eingetreten wie es eingetreten ist.


Genau deswegen ist ja auch alles vorherbestimmt. Wenn es eine Zeitlinie gibt, die man laut Daniel wie eine Straße vor und zurückgehen kann, gibt es auch bereits jemand in der Zukunft, der deine Vergangenheit kennt, im Regelfall dein Zukunfts-Ich.

Und aus dessen Sicht gilt widerum "whatever happend happend". Dessen Vergangenheit ist deine Gegenwart und die steht aus dessen Sicht bereits fest und kann nicht geändert werden. Was zu dem Schluss führt, dass deine Gegenwart und alles was kommt auch längst feststeht, weil es die Vergangenheit deines Zukunfts-Ichs ist, das letztendlich auch schon längst auf der Zeitlinie existiert. Dadurch gibt es weder einen freien Willen, noch Schicksal, noch Zufall.. im besten Fall kann man es Vorbestimmung nennen. ^^

__________________
The world is full of smoke monsters - there is a smoke monster in all of us
06.09.2010 05:19 Dr Chang ist offline Beiträge von Dr Chang suchen Nehmen Sie Dr Chang in Ihre Freundesliste auf

Vivi5432
Verschollener


Dabei seit: 29.05.2010

Beiträge: 25
Lost Level: 24 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 68.394
Nächster Lost Level: 79.247

10.853 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Vivi5432
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was ich mich gerade noch frage, bin gerade am Season 3 rewatch.

Ob Desmonds Zukunftsvisionen wohl auch vorherbestimmt sind?
Wobei....es ist Desmond...er ist besonders....am besten macht man sich keinen Kopf drum

Zitat:
Genau deswegen ist ja auch alles vorherbestimmt. Wenn es eine Zeitlinie gibt, die man laut Daniel wie eine Straße vor und zurückgehen kann, gibt es auch bereits jemand in der Zukunft, der deine Vergangenheit kennt, im Regelfall dein Zukunfts-Ich.


Aber es bleibt immer noch ein Paradoxon, denn irgendwie muss es ja auch für das Zukunfts-Ich mal angefangen haben.

Da hätten wir dann wieder die Ei/Huhn Frage
06.09.2010 09:31 Vivi5432 ist offline E-Mail an Vivi5432 senden Beiträge von Vivi5432 suchen Nehmen Sie Vivi5432 in Ihre Freundesliste auf

Dr Chang Dr Chang ist männlich
Höhlenbewohner


images/avatars/avatar-3431.jpg

Dabei seit: 18.02.2010

Beiträge: 378
Favorite: Man in Black
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 37 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 1.072.078
Nächster Lost Level: 1.209.937

137.859 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Vivi5432
Aber es bleibt immer noch ein Paradoxon, denn irgendwie muss es ja auch für das Zukunfts-Ich mal angefangen haben.

Da hätten wir dann wieder die Ei/Huhn Frage


Dein Zukunfts-Ich bist ja trotzdem du, nur später in der vorherbestimmten Zeitlinie. Das einzig Paradoxe ist, wenn die Zeitreisen ins Spiel kommen und man sich selbst über den Weg läuft. Erst dann entsteht ein relativ unerklärbarer Loop und eins kann ohne das andere nicht existieren.

John Locke ist ja das beste Beispiel.. wurde als Kind von Richard besucht, obwohl er erst über 50 Jahre später von 2004 aus zurück nach 1954 ist, um dort Richard zu sagen, dass er ihn besuchen soll. Nur deshalb war Richard ja überhaupt bei ihm. Wenn eben alles vorherbestimmt ist, und du bzw dein Zukunfts-Ich eben dafür sorgt, dass sowas passiert, dann war das auch schon immer so. Es gab nie eine Version, wo Richard nicht dort auftauchen würde.

Genauso wie die Losties vieles 1973 selbst herbeigeführt haben, was sie 2004 vorgefunden haben. Jeder Versuch etwas zu ändern, löste gewisse Ereignisse ja erst aus.. und es gibt keine Möglichkeit sich anders zu entscheiden. Die Losties waren schon immer im Jahr 1973 gewesen, was ja auch das Namaste-Foto in der Hütte beweist.

Die ganze Zeit wurde zwischen Schickal und freier Wille diskutiert, dabei existiert ansich keins von beiden.

__________________
The world is full of smoke monsters - there is a smoke monster in all of us
08.09.2010 04:20 Dr Chang ist offline Beiträge von Dr Chang suchen Nehmen Sie Dr Chang in Ihre Freundesliste auf

Yukari Yukari ist männlich
Gestrandeter


Dabei seit: 16.11.2010

Beiträge: 10
Favorite: Sun
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 20 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 25.646
Nächster Lost Level: 29.658

4.012 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das war auch alles kompliziert ._.
ALso ich seh das so:
1940 (oder 55, kA genau) besuchen John & co die Anderen und erzählen ihnen von der Bombe usw
1974 kommen neue Leute (Sawyer und co) in die DI
Danach nehmen die Dinge ihren Lauf, der Vorfall passiert, Absturz, usw

ABER:
1.) Hätte Ben oder so es nicht gemerkt das die schonmal ind er Initiative waren? Vllt in den DHarma-COmputern das die da als Mitarbeiter abgespeichert sind? Oder hätte Richard es nicht erzählt? Der hat die ja alle schonmal 1940 gesehen.

2.) Wie konnte Locke (ich weiß, es war Samuel) sich selber helfen mit der Kugel im Bein? Hat ihm zuerst niemand geholfen, er hats trotzdem geschafft das Rad zu drehen und nach seinem Tod hat Samuel seine Erinnerung übernommen und sich entschlossen ihm zu helfen als er verletzt im Dschungel war?


Was mir noch im Kopf rumschwirrt:
Kann es sein das Locke nur wegen den Zeitreisen als besonders galt und weil er 1940 zu den Anderen ging? Wäre imo logisch, denn so hat Richard es sicher Ben erzählt als sie abgestürzt sind.

LG ^^
21.11.2010 13:38 Yukari ist offline E-Mail an Yukari senden Beiträge von Yukari suchen Nehmen Sie Yukari in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.677.124
Nächster Lost Level: 4.297.834

620.710 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Yukari
2.) Wie konnte Locke (ich weiß, es war Samuel) sich selber helfen mit der Kugel im Bein? Hat ihm zuerst niemand geholfen, er hats trotzdem geschafft das Rad zu drehen und nach seinem Tod hat Samuel seine Erinnerung übernommen und sich entschlossen ihm zu helfen als er verletzt im Dschungel war?

Moment...Was? Beide Male, als John die Kugel im Bein hatte und als er sich unten beim Rad das Bein gebrochen hat, war John, John.


Zitat:
Original von Yukari
Was mir noch im Kopf rumschwirrt:
Kann es sein das Locke nur wegen den Zeitreisen als besonders galt und weil er 1940 zu den Anderen ging? Wäre imo logisch, denn so hat Richard es sicher Ben erzählt als sie abgestürzt sind.

Nun, kann sein. Irgendjemand letztens hat die Sache mit seinen Visionen noch in den Raum geworfen. Ich sehe es jedoch so, John ist "Special", weil er "Special" ist. Alleine schon, weil er keine Angst vor Smokey und eine gewisse Verbindung zur Insel hat.
21.11.2010 14:39 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

Yukari Yukari ist männlich
Gestrandeter


Dabei seit: 16.11.2010

Beiträge: 10
Favorite: Sun
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 20 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 25.646
Nächster Lost Level: 29.658

4.012 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Neeeein:
Ethan schießt Locke an
Locke ist sehr sehr verletzt, schafft es aber zum Rad
Locke dreht das Rad
Locke macht seine Aufgabe als Jeremy Bentham
Locke stirbt
Lockes Leiche geht zur Insel
Samuel wird zu Locke, Samuel übernimmt seine Erinnerung
Samuel sagt Richard er soll Locke mit der Kugel im Bein helfen
Dem angeschossenen Locke wird geholfen
Er dreht das Rad
usw


Verstehst du?
22.11.2010 19:34 Yukari ist offline E-Mail an Yukari senden Beiträge von Yukari suchen Nehmen Sie Yukari in Ihre Freundesliste auf

Diggler27 Diggler27 ist männlich
Höhlenbewohner


images/avatars/avatar-654.jpg

Dabei seit: 05.06.2010

Beiträge: 458
Herkunft: Köln
Favorite: Locke
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 38 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 1.249.769
Nächster Lost Level: 1.460.206

210.437 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, das ist in der Tat ein Paradoxon: Locke kann nur dank Flocke dafür sorgen, daß Locke zu Flocke wird.

Macht keinen Sinn. Auch mit "What happened, happened" nicht.

__________________
LOST ROCKT

BSG ROCKT AUCH...

"Warum denken Menschen, Filme müssten Sinn machen? Das Leben macht doch auch keinen Sinn."
David Lynch
22.11.2010 19:38 Diggler27 ist offline E-Mail an Diggler27 senden Beiträge von Diggler27 suchen Nehmen Sie Diggler27 in Ihre Freundesliste auf

NiBoR NiBoR ist männlich
Zahleneintipper


images/avatars/avatar-3146.png

Dabei seit: 02.07.2009

Beiträge: 1.199
Herkunft: Hamburg
Favorite: Sawyer
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 44 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 3.677.124
Nächster Lost Level: 4.297.834

620.710 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin in der Encyklopädia auf etwas gestoßen. Bis jetzt hatte ich ja immer die Theorie, dass Eloise alles weiß, da Farreday mit ihre Versuche gemacht hatte. Er erwähnte ja auch Eloise einmal kurz als er Desmond die Konstante erklärt.
Nun...Ich lag falsch!

Farreday hat mit "Eloise" experimentiert, jedoch nicht mit seiner Mutter Eloise, sondern mit der Ratte Eloise! Er hat seine Versuchsratte nach seiner Mutter benannt

Das Ding ist jetzt nur, dass jetzt einiges keinen Sinn mehr macht. Warum reißte sie wie Desmond durch die Zeit? In der einen Folgen, Stichwort rote Schuhe.
Jetzt verstehe ich nichts mehr, hat hier jemand ne Idee?
28.12.2010 13:00 NiBoR ist offline E-Mail an NiBoR senden Beiträge von NiBoR suchen Nehmen Sie NiBoR in Ihre Freundesliste auf

Mastar Mastar ist männlich
Inselgolfspieler


images/avatars/avatar-761.jpg

Dabei seit: 11.10.2006

Beiträge: 636
Favorite: Ben
Ich kenne LOST bis: 6x17
Lost Level: 42 [?]
Lost Erfahrungspunkte: 2.583.135
Nächster Lost Level: 3.025.107

441.972 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sie kann ihr Wissen eigentlich nur aus Daniels Tagebuch haben. Man weiß ja nicht genau, was da alles drin stand...

__________________
Guys,where are we?.

Filmschrott - Der schlechte Filme Blog
28.12.2010 14:42 Mastar ist offline E-Mail an Mastar senden Beiträge von Mastar suchen Nehmen Sie Mastar in Ihre Freundesliste auf

Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Lost Forum » LOST » Spoiler » Frage zu den Zeitreisen in Lost


Lost-Board.de on Facebook

Woltlab
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Lost AllgemeinEpisodenSpoilerTheorienCharaktere
S1 S2 S3 S4 S5 S6
© 2004-2010 Lost Forum ::: www.lost-board.de ::: RSS Feed Selector