Lost Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederSucheHäufig gestellte Fragen Statistik Links Zum Portal

Lost Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 25 von 56 Treffern Seiten (3): [1] 2 3 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Witzige Lost Videos
Sapromat

Antworten: 13
Hits: 31.774
27.04.2011 00:20 Forum: Lost Allgemein


Die Textstelle "... Season 6 and I just can`t believe it's the end - it's a show, but it feels like loosing a friend ..." spricht mit aus der Seele.
Thema: Lost Rewatch
Sapromat

Antworten: 429
Hits: 68.427
27.04.2011 00:05 Forum: Lost Allgemein


Die Ankündigung von der Lostserie hat mich damals schon sehr neugierig gemacht. Als ich dann den Piloten gesehen hatte, war ich sofort von der Serie gefesselt und hatte mir vorgenommen sie auf jeden Fall bis zum Ende zu verfolgen.
Aber so richtig tief in die Serie bin ich erst eingetaucht, als ich die Theorien hier im Forum gelesen hatte, sich dazu seine eigenen Gedanken machte und versucht hatte auch ein Teil des Puzzles mit eigenen Theorien zu vervollständigen.
Wie oft habe ich immer wieder einzelne Szenen angeschaut um Zusammenhänge zu entdecken und zu entschlüsseln ... .
Thema: Lost Rewatch
Sapromat

Antworten: 429
Hits: 68.427
17.04.2011 02:36 Forum: Lost Allgemein


Da mache ich auch mit. Super, hab vor Monaten das letzte mal hier reingeschaut und hätte nicht vermutet noch einmal ins "Lostfealing" eintauchen zu können, ... schön. Wann gehts los? 17. oder 24. April?
Thema: WTF is with Sayid?
Sapromat

Antworten: 34
Hits: 12.320
11.02.2010 18:49 Forum: Theorien


Claire ist doch damals mit Christian gegangen und war mit ihm in der Hütte zusammen.
Gibt es schon Hinweise, ob es wirklich Christian war, oder jemand anderes in seiner Gestalt?
Und (sorry, hab zuletzt nicht viel hier gelesen) was bedeutet die Abkürzung MIB?
Thema: Meine Theorie über Lost Komplett
Sapromat

Antworten: 34
Hits: 13.313
13.12.2009 22:49 Forum: Theorien


In einer anderen Zeit
Thema: Staffel 3 - Folge 12 - Wieso wollte Christian,dass Claires Mutter stirbt?
Sapromat

Antworten: 5
Hits: 3.627
RE: Staffel 3 - Folge 12 - Wieso wollte Christian,dass Claires Mutter stirbt? 08.12.2009 12:43 Forum: Theorien


Zitat:
Original von DJMicki

Aktuell gucke ich die 3.Staffel Lost nochmal,naja die Wartezeit auf Staffel 6 muss ja überbrückt werden.

Also: In der Folge 12 (Luftpost) wollte Christian Shephart,dass Claire ihre Mutter gehen läßt (Stichwort Maschinen abschalten) - Ich frage mich natürlich gerade jetzt,da wir wissen dass Aaron bei ihr bleibt in Staffel 5,wieso er ihren Tod wollte?! Ich kann mir nicht vorstellen,dass es nichts zu bedeuten hat... *grübel* Ich kanns mir nur so erklären,dass Christian verhindern wollte,dass Aaron bei ihr bleiben kann,aber das würde ja heißen,dass er zu Lebzeiten auch schon von der Insel gewußt haben muss.

Sag ja man müßte sich alle Staffeln nochmal ansehen und jedes kleine Detail im Hinterkopf behalten.

Was sagt ihr dazu?! Ideen?!


Ja, genau dazu wollte ich auch noch meinen Senf abgeben.
Ich schaue mir auch gerade alte Fogen an und Christian ist mir in seinem Handeln auch aufgefallen.
Ich glaube, dass Christian außerhalb der Insel ebenfalls schon in die Machenschaften rund um die Insel involviert ist.
Er überredet Anna-Lucia mit ihm nach Australien zu reisen. Dort will er Claire besuchen, seine Mutter verhindert dies aber. Wahrscheinlich wollte er Claire warnen, die Reise anzutreten. Wenig später ist er tot.
Wie bereits erwähnt, wollte er, dass Claire die Maschinen ihrer Mutter abschaltet.
Vielleicht wollte er sie so aus dem Weg schaffen, um an Claire herantreten zu können, oder verhindern, dass ihre Mutter später Aaron bekommt.
Bei seinem Handeln scheint es in erster Linie um Claire zu handeln, die er (oder jemand in seiner Gesalt) ja dann auch überzeugt mit ihm zu kommen und dabei ihr Baby zurücklässt. Irgendwas weis und wußte Christian über die kommenden Geschehnisse.
Ok. Viel neues habe ich nicht hierzu beitragen können, aber ich teile auf jeden Fall deine Vermutungen.
Thema: Jakob und der Unbekannte + Theorie
Sapromat

Antworten: 16
Hits: 5.741
08.12.2009 11:55 Forum: Theorien


Zitat:
Original von Boogyman
Verwirrend ist auch, dass die Anderen eigentlich immer zu Jacob zugehörig gezeigt wurden. Doch nun sieht es eher so aus, als wäre Elanas Gruppe zum Schutze Jacobs
da.


Ich denke, dass die anderen und Elanas Gruppe zu Jakob gehören. Elanas Gruppe sollte wahrscheinlich Jacob oder zumindest Richard davor warnen, dass es sich bei dem Locke auf der Insel, nicht um den alten Locke handelt. Deshalb tragen sie Lockes Leiche auch zum Tempel um darauf aufmerksam zu machen. Richard begreift wahrscheinlich, als er Lockes Leiche sieht, dass er einen Fehler beging, indem er mehr als eine Person zu Jacob lies.
Die Arija-Leute sind dann auch zu spät dran, Jacob wird von Ben getötet.
Warum dies geschehen konnte, vermute ich, liegt daran, dass von den others und den Arija-Leuten keiner wußte, dass Locke Samuel GEHELPED hat, indem der den Bannkreis um die Hütte unterbrochen hat und somit Samuel vor den anderen handeln konnte.
Warum die Arija-Leute allerdings erst zur Hütte sind ist nicht ganz klar. Wahrscheinlich wollten sie sich überzeugen, ob Samuel noch in "Gewahrsam" ist. Als sie sehen, dass der Aschekreis unterbrochen ist, wissen sie: Die Zeit drängt, wir müssen zum Tempel, um Jakob zu warnen.
Was dabei nicht ganz zusammenpasst ist, dass auch der Fake-Locke erst zur Hütte geht.
Der hätte es doch eigentlich besser wissen müssen.
Thema: Meine Theorie über Lost Komplett
Sapromat

Antworten: 34
Hits: 13.313
28.05.2009 15:31 Forum: Theorien


Zitat:
Original von SiRiUS
@Sapromat laut deiner vorstellung spielen sie fangen durch raum und zeit?
wär mir zu simpel für lost. Wenn die Insel zerstört ist gibt es kein weiter mehr, so würde die behauptung von Daniel Fereday das mit der detonation die sache in einem happyend enden wird auch zutreffen.


Wie meinst du das genau? Glaubst du die Bombe hat die Insel nicht zerstört?
Thema: Meine Theorie über Lost Komplett
Sapromat

Antworten: 34
Hits: 13.313
27.05.2009 09:36 Forum: Theorien


Zitat:
Original von SiRiUS

Und was ist mit meiner Theorie das nicht die Insel heilt sondern Jacob/Samuel ?
Zitat:
Ich meinte das ich an Widmores stelle mehr interesse an dem ursprung dieser Kraft hätte.
Das die "INSEL" wirklich kräfte hat haben wir nicht eindeutig gesehen. Zwar durfte Rose weiter leben und Ben wieder laufen doch wer sagt das dahinter die Insel steckt?
Steckt nicht hinter dieser Kraft vielleicht Jacob? Dies würde auch erklähren wieso die heilende Kraft nicht bei Ben gewirkt hat.
Denn Jacob hat im gegesantz zur Insel den freien willen. Die Insel zu persofinizieren und zu sagen sie sucht sich aus wem sie heilen soll und wen nicht wär zu weit davon geholt. Das Jacob dahinter stecken könnte wär mir plausibler.


Genau das ist die Frage. Geht alles von der Insel aus, oder sind Jacob/Samuel etwas besonderes (Götter)?
Walt hat ja auch besondere Fähigkeiten, die er schon hatte, bevor er Kontakt mit der Insel hatte (Kontra Insel).
Miles wurde allerdings auf der Insel geboren. Seine ersten FB's über seine Fähigkeiten wurden wiederum außerhalb der Insel gezeigt (Pro/Kontra Insel)
Desmonds kurzfristige Fähigkeit in die Zukunft zu sehen wurde indirekt durch die Insel verursacht (Pro Insel).
Irgendwie weiß man über die Insel und ihre Geheimnisse noch zu wenig. Jedenfalls machen Walts und Miles Fähigkeiten sie nicht zu Göttern.
Und das kann ich mir bei Jacob/Samuel auch nicht vorstellen. Ihre Macht besteht aus ihren besonderen Fähigkeiten und vor allem aus Wissen.
Ich tippe auf die Insel.
Thema: Meine Theorie über Lost Komplett
Sapromat

Antworten: 34
Hits: 13.313
26.05.2009 18:03 Forum: Theorien


@Station7:Lies dir noch einmal den ersten post von Sirius durch. Also, ich finde das passt schon ganz gut zusammen.

Zitat:
Original von Rotzlucky
@sapromat:

Find deine Theorie echt klasse!

Hab aber noch ein paar Fragen dazu:

1. Gehört es dazu das Jakob immer wieder von A-J getötet wird?
2. Wenn ja, warum hat A-J dann scheinbar diesmal sein loophole gefunden?
3. Wenn die Szene am Strand der Anfang ist, wo kommt dann die Statue her?


Hi Rotzlucky, interessante Fragen, über die ich erst einmal nachdenken mußte.

Wie weiter oben erwähnt gehe ich davon aus, dass Juliette mit Zündung der Bombe die Insel zerstört hat. Das heißt: Danach kann Jakob eigentlich gar nicht mehr auf der Insel getötet worden sein.

Wie das alles zusammenhängt? Da kann ich eigentlich nur Phantasieren und Spekulieren.
Aber ich versuche es einmal.
Fangen wir einmal bei den Ajira-Leuten an. Ihre genaue Rolle im ganzen Spiel ist noch nicht so ganz klar. Fest steht, sie haben Lockes Leiche gefunden und wollen Richard davon berichten und ihn warnen. Sie kommen allerdings zu spät, Jakob wird von Ben getötet, (Alocke hat sein loophole gefunden?). So wäre es passiert, wenn Juliette die Insel nicht zerstört hätte.
Jetzt muß ich ein wenig rumspinnen. Vielleicht hat sich Jacob so ein Umfeld geschaffen, das er sich Nachrichten von seinem Tod in der Vergangenheit zukommen lassen kann und so dagegen vorsorgen kann. Z.B. die O6 mit an Bord der Arija zu bringen und später die Insel zerstören und dadurch seinen Tod verhindern. Jetzt ist Samuel wieder am Zug und muß die Zerstörung der Insel verhindern, damit der Jakob töten kann usw..
Wie gesagt habe ich jetzt ein wenig rumgesponnen, aber so ähnlich verworren könnte es weitergehen.

Zur Statue kann man wenig sagen, da wir bis jetzt wenig darüber wissen.
Wenn ich Jakob und Samuel an den Anfang von Lost stelle, könnte mir die Statue dabei im Weg stehen und vielleicht darauf hinweisen, das die Geschichte noch einen viel früheren Ursprung hat, oder Jakob und Samuel noch lange nicht am Anfang der Geschichte stehen.

Man weiß es nicht.
Thema: Meine Theorie über Lost Komplett
Sapromat

Antworten: 34
Hits: 13.313
26.05.2009 13:00 Forum: Theorien


Zitat:
Original von SiRiUS
Nicht die stimmen selbst waren von bedeutung sondern das was gesagt wurde.
Ich mein es ist unwichtig ob es jetzt eine männer oder frauen stimme war, es waren stimmen von toten :)
z.b. wurde shanon durch das geflüster angelockt und von ana lucia erschossen natürlich war es ein unfall, doch die person die geflüstert hat, hat es mit absicht gemacht.


Zu dem Flüstern: Im Forum wurde ja bereits vermutet, das die Stimmen aus einer Parallelwelt stammen, eine Art Echos sind. Duchaus möglich. Ebenso, dass sie von bereits Verstorbenen stammen, wie Sirius vermutet.
Auf jeden Fall glaube ich, das die Stimmen, wenn sie auftauchen, mit dem gerade geschehenen zu tun haben.
Meine Vermutung ist, das sie von Jacob und Samuel stammen, die irgendwie in der Lage sind von "außerhalb" das Geschehen betrachten können (Götter/Technologie?). Das Flüstern wäre dann ein Gespräch zwischen den beiden, die das Geschehen kommentieren, diskutieren oder streiten, vielleicht sogar anfeuern.
Thema: Meine Theorie über Lost Komplett
Sapromat

Antworten: 34
Hits: 13.313
26.05.2009 10:56 Forum: Theorien


Zitat:
Original von Station7
Zitat:
Original von Sapromat
Ich hoffe, das meine Theorie euch nicht völlig abwegig erscheint, und ihr euch nicht ärgern müsst, dies alles gelesen zu haben.

Nein, ganz und gar nicht. Aber es wäre besser, für diese Theorie einen eigenen Thread aufzumachen.
Da hier die Theorie von SiRiUS diskutiert wird.


Sischer Sischer, man kann es aber auch so sehen:
Der Thread heißt:"Meine Theorie über Lost Komplett".
Und dies war "meine".

Nichts für ungut Sirius.
Thema: Meine Theorie über Lost Komplett
Sapromat

Antworten: 34
Hits: 13.313
26.05.2009 10:36 Forum: Theorien


Hallo Losties,

jetzt möchte ich meinen Senf, über Lost und wie es weitergehen könnte dazutun.
Nachdem ich die letzte Folge aus S 05 gesehen hatte, bildete ich mir ein, das es ganz offensichtlich ist, wie es in Staffel 6 weitergehen würde. Da ich meine Vermutungen so noch nicht gelesen habe, möchte ich sie nun doch einmal posten.

Vorab: Ich gehe davon aus, dass Juliette es mit der Auslösung der Bombe geschafft hat die Insel im Jahr 1977 zu zerstören. Damit wäre ihr Ziel erreicht und alles danach, was wegen und durch die Insel geschehenen ist, findet nicht mehr statt. Das heißt im Klartext: Die Geschichte unserer Losties wird mit dem Ende der 5. Staffel ausgelöscht.

In Staffel 6 werden wir wahrscheinlich an den Ursprung der Lostgeschichte kehren. Und (ganz) am Anfang scheinen Jakob und Samuel ( zu sehen zu beginn von S05 E16), mit dem er sich am Strand unterhält, zu stehen. Während ihrer Unterhaltung steuert ein Schiff (Black Rock?) auf die Insel zu. Samuel behauptet, dass Jakob dafür Verantwortlich sei und versuche ihm zu beweisen, das er mit irgendetwas falsch liege. Dann sagt Samuel noch über das Schiff:“Sie kommen, sie kämpfen. Sie zerstören. Sie verderben. Es endet immer gleich.“ Darauf hin Jakob:“Es endet nur einmal. Alles, was bis dahin passiert ist nur eine Entwicklung.“

Zu meiner Theorie: Jakob und Samuel scheinen ziemlich am Anfang einer langen Kette von Verstrickungen zu stehen. Beide versuchen etwas zu erreichen, wahrscheinlich sogar mit dem selben Ziel. Nur haben sie unterschiedliche Auffassungen über den Weg dorthin. Das Ziel muss etwas mit „The Incident“ zu tun haben, denn dort endet unsere Lostgeschichte und beginnt wieder bei Jacob und Samuel. Die Insel zu vernichten war anscheinend nicht im Interesse der beiden, im Gegenteil, die Bombe sollte nicht gezündet werden. Plan von Jakob nicht aufgegangen. Und das scheint dann die Stunde 0 zu sein. Jakob und Samuel müssen wieder von vorn anfangen (Erinnert an „Und täglich grüsst das Murmeltier“), alle Bemühungen (gezielte Beeinflussungen von Personen, um das Zeitgeschehen in eine bestimmte Richtung zu manipulieren) waren umsonst. Und ihre Bemühungen waren erheblich, wie es aussieht mussten sie bis in die Zeit der Black Rock zurück um mit ihr Beeinflussungen in der Geschichte zu beginnen.
Alles, was wir bei Lost bisher gesehen haben, wurde von Jakob und Samuel so geplant, um wahrscheinlich (ersteinmal) die Vernichtung der Insel zu verhindern, vielleicht haben sie ein noch ganz anderes Ziel, aber im Moment ist für sie nach dem zünden der Bombe ersteinmal alles schief gelaufen, die „Arbeit“ von Jahrhunderten umsonst gewesen. Aus diesem Grund ist Samuel auch sauer auf Jakob, da sie unterschiedlicher Auffassung sind, in welche Richtung manipuliert werden muss.

Ich glaube, das wir in Staffel 6 zurück zum Ursprung der Lostgeschichte kehren werden, und nach und nach erfahren, wie Jakob und Samuel es angestellt haben, das die Geschichte so geschieht, wie wir sie gesehen haben (und mehr). Und letztendlich werden wir die entscheidende Manipulation sehen, die den Erfolg bringt.

Wie gesagt, ich glaube, das Juliette die Bombe gezündet hat, und unsere Losties zu diesem Zeitpunkt tot sind. Dennoch bleibt ihre Geschichte zum großen Teil bestehen (bis auch eine Entscheidende Veränderung), da Jakob und Samuel wieder von ihrem Ausgangspunkt starten.
Wir werden wahrscheinlich in einer Art Zusammenfassung des treibens der beiden (Angefangen bei der Black Rock) bis zu jetztigen Ende sehen (diesmal wird die Vernichtung der Insel verhindert)
Und dann kommt das Grande Finale (was auch immer).

Ich hoffe, das meine Theorie euch nicht völlig abwegig erscheint, und ihr euch nicht ärgern müsst, dies alles gelesen zu haben.
Thema: Warum Radzinski[...]
Sapromat

Antworten: 10
Hits: 5.009
12.05.2009 13:56 Forum: Theorien


Hinter der Frage, warum Radzinski Selbstmord beging, steckt glaube ich nicht viel interessantes dahinter.
Wahrscheinlich, wie ihr schon vermutet habt, Gewissensbisse.
Dazu kommt, dass der "Job", den sie zu erledigen hatten, nicht ohne gewesen ist.
Stellt euch vor, ihr müßtet jede 108 Minuten einen Code eingeben, Tag und Nacht. Ihr seid in einer unterirdischen Station "gefangen" und könnt kein normales Leben führen.
Ihr wartet auf jemanden, der euch ablösen soll, aber keiner kommt. Wahrscheinlich hatten sie auch keinen Kontakt mehr zu anderen Stationen.
Das frißt einen nach und nach auf und wahrscheinlich hat Radzinski irgendwann nicht nur der Mut, sondern auch die Hoffnung nach dem Sinn ihres Tuns verlassen.
Mehr steckt glaube ich nicht dahinter.
Thema: Was ist mit den Kindern passiert?
Sapromat

Antworten: 12
Hits: 7.459
10.03.2009 21:10 Forum: Theorien


Die Szene mit den Kindern, als Jack im Käfig gefangen gewesen ist, kam mir auch immer sonderbar vor. Habe die Szene auch schon hier und da mal in anderen Threads zur Sprache gebracht. Leider habe ich auch eher Fragen als Antworten dazu.
Ich habe mich immer über das Verhalten der Kinder, bei der ja auch die Sterwardess dabei war gewundert. Sie haben Jack im Käfig betrachtet, als ob sie einen Ausflug in den Zoo machen würden und waren dann völlig schockiert darüber, als Jack deswegegen ausgerastet ist, als ob sie es überhaupt nicht nachvollziehen könnten.
In einem anderen Thread habe ich dieses Beispiel mit der Frage gebracht, was es überhaupt heißt, ein anderer zu sein. Denn, sie scheinen sich ja den anderen angeschlossen zu haben und betrachten die Situation der Losties danach anscheinend mit anderen Augen. Aber warum? Weiß man als anderer mehr über die Insel und der gesamten Situation?
Irgentwo hat mal jemand vermutet sie hätten eine Gehirnwäsche erhalten, wie Karl. Was für die Kinder allerdings sehr krass gewesen wäre, glaube ich deshalb auch nicht.
Eine andere bereits anderswo gestellte Frage: Flashen sie auch durch die Zeit wie die anderen Losties? Wenn nicht, hat es damit zu tun, dass sie jetzt zu den anderen gehören. Und warum flasht dann Juliette mit den Losties durch die Zeit? Wurde sie von den anderen verbannt, als sie bestraft (Branding) wurde und gehört nicht mehr zu den anderen?
Wie du siehst mehr Fragen als Antworten meinerseits, mal schauen, was andere vermuten.
Thema: Glas der Zeit
Sapromat

Antworten: 82
Hits: 29.652
24.02.2009 22:59 Forum: Theorien


Euren Vermutungen über Bens Wissen stimme ich absolut zu.
Ben sammelt auch ganz geschickt Informationen mit ganz beiläufigen Fragen. Beispielsweise als er Sayid fragt, warum er Hurley befreit hat, der daraufhin anwortet, dass er Hurley in Sicherheit wissen wollte.
Eine scheinbar belanglose Info, die für Ben aber noch nützlich werden könnte, sei es nach einer Zeitreise oder einfach nur um in Sayids Profil einen weiter Baustein zuzufügen.
Thema: Ende von Lost
Sapromat

Antworten: 53
Hits: 35.248
20.02.2009 13:17 Forum: Theorien


Ah, ein ungläubiger. Ob das im Garten Eden so hilfreich sein wird?

Nein, im Ernst. Ich hoffe auch das es nicht so kommen wird.
Aber das man die Vergangenheit durch Zeitreisen nicht verändert, halte ich nur für ein Gerücht.

Das mit dem Garten Eden war auch mal eine Vermutung von mir. Warum ich davon abgekommen bin weiß ich gar nicht mehr genau. Ist schon sooo lange her, dass man mir das ausgeredet hat.
Thema: Ende von Lost
Sapromat

Antworten: 53
Hits: 35.248
20.02.2009 12:41 Forum: Theorien


Wirklich wissen will ich das Ende von Lost eigentlich nicht, allein um die Spannung aufrecht zu erhalten.
Aber die Neugier ist halt manchmal zu groß....
Außerdem macht es einfach Spaß mitzuerleben, wie einige Theorien und Spekulation, die aufgestellt wurden (auch meine eigenen), schon wieder nach dem Austrahlen einer weiteren Folge wieder über den Haufen geworfen werden.
Das Ende von Lost weiß ich natürlich auch nicht, aber nachdem ich die meisten Theorien über Course Correction (z.B. im Thread Glas der Zeit von Absolute-h3ike) , Vermutungen zu Parallelen aus der Literatur (Stephen King "Der dunkle Turm) und das Schicksal gelesen habe, hat sich bei mir nun doch eine Vermutung zum Ende von Lost manifestiert.

Meine Theorie:
Das Ende an sich wird wohl eher unspektatulär, der Weg bis dahin hoffentlich nicht.
Meine Vermutung ist, das alles bisher gesehene am Ende nicht mehr im Bewußtsein der Beteiligten sein wird. Alles was wir bisher gesehen haben und bis zu Ende sehen werden, geschieht zur Course Correction. Am Ende der Serie wird diese Abgeschlossen sein und irgendetwas entscheidendes so verändert worden sein, dass das Abenteuer der Losties unnötig werden lässt. Die Oceanic 815 wird nicht über der Insel abstürzen und unbeschadet in L.A. landen. Die Losties werden sich nie untereinander kennengelernt haben. Jeder wird seinen Weg allein weitergehen.
Hört sich natürlich sehr unskeptakulär an, aber auf dem Weg bis dahin wird vielleicht wirklich die Welt gerettet, wie ja einige hier vermuten.

Letztendlich hoffe ich das ich völlig falsch liege, aber wie gesagt hat sich diese Theorie bei mir zur Zeit einfach manifestiert.
Mal schauen, wie ich nächste Woche darüber denke.
Thema: [5x05] Dieser Ort ist der Tod (OT: This Place is Death)
Sapromat

Antworten: 253
Hits: 169.995
18.02.2009 12:25 Forum: 5. Staffel


Zitat:
Original von Huno
Zitat:
Ein weterer Gedanke: In welche Zeit gelangt die Person, die das Rad dreht außerhalb der Insel? In die Gegenwart?


Absturz des Flugzeugs: 22. September 2004
Letzte Folge Staffel 4: Tag 108, also 8.Jänner 2005 (quelle Lostpedia)
zu dieser Zeit dreht Ben also das Rad. Beim Flashforward in S04E09 erfährt Ben das Datum im Hotel, der 24. 10. 2005.
Ben ist also ca 9 Monate in die Zukunft gereist.

Ich denke aber das der Zeitraum bei jeder Person ein anderer ist, weil Ben musst auch nachfragen in welchen Jahr er sich befindet.


Der Zeitverlauf Insel/Außenwelt verläuft nicht parallel zueinander.Als Locke das Rad dreht reist er in die Zeit der O6. Bei denen sind allerdings schon drei Jahre vergangen. Für Locke sind seit der Rettung der O6 aber erst ein paar Tage vergangen. Also müsste jemand der das Rad bewegt in seine für ihn reale Zeit reisen, in der er wäre, wenn er nicht auf der Insel gewesen wäre. Deshalb flashen wahrscheinlich auch alle auf der Insel gemeinsam durch die Zeit.

Um noch einmal den Gedanken von Kobrili aufzugreifen. Die Insel verändert ihren Standort, die Bewohner reisen in der Zeit. Also bleibt die Frage bestehen: Werden die O6 überhaupt auf Sayer und Co stoßen, wenn sie zurück zur Insel reisen.
Thema: [5x05] Dieser Ort ist der Tod (OT: This Place is Death)
Sapromat

Antworten: 253
Hits: 169.995
18.02.2009 10:00 Forum: 5. Staffel


Zitat:
Original von Boogyman
Zitat:
Original von kobrili
Lustig wird noch wie die beiden truppen sich dann wieder auf der Insel treffen wollen, zeitlich gesehen ... das wird wohl kaum von Hawkings nachzuweisen sein, wo in der Zeit sich die Losties grad befinden, die Insel ist ja im Prinzip unverändert.


Wir müssen davon ausgehen, dass sie den Aufenthaltsort der Insel definitiv feststellen kann. Das impliziert Ort UND Zeitpunkt.


@Kobrili: Den Gedanken wollte ich auch gerade loswerden, bist mir aber zuvorgekommen.

Ein weterer Gedanke: In welche Zeit gelangt die Person, die das Rad dreht außerhalb der Insel? In die Gegenwart?
Thema: Vorschlag: Besserer Spoiler-Schutz
Sapromat

Antworten: 5
Hits: 4.753
18.02.2009 02:24 Forum: Hilfe


Hallo,

mit Spoilersetzen habe ich ein Problem. Entweder mache ich etwas falsch, oder es funktioniert bei mit nicht.
Ich habe die Spoilertaste gedrückt, dann geschrieben, aber es wurde nicht als Spoiler markiert.
Danach habe ich das Geschriebene markiert und dann die Spoilertaste, aber auch dann erschien nicht die gewünschte Spoilersetzung.

Mache ich grundsätzlich etwas verkehrt, oder woran kann das liegen?

Danke für Tipps.

Gruß,
Sapromat

Edit: Danke, hab noch einen anderen Thread zu diesen Problem gefunden, hat sich also erledigt.
Thema: [5x03] Die Bombe (OT: Jughead)
Sapromat

Antworten: 256
Hits: 161.935
18.02.2009 02:09 Forum: 5. Staffel


Zitat:
Original von Molecht

Daniel ist der verschwiegene Sohn von Miss Hawking...


Achtung es folgt ein Spoiler aus E05

Spoiler! Markieren, um Inhalt zu lesen!
Jo, nachdem ich S05 E05 gesehen habe, hat es sich ja bestätigt. D.h. in E03 Daniel begegnet seiner Mutter 1954 (Ellie - Eloise Hawkins).
Thema: [5x05] Dieser Ort ist der Tod (OT: This Place is Death)
Sapromat

Antworten: 253
Hits: 169.995
14.02.2009 17:49 Forum: 5. Staffel


Zitat:
Original von Constant-X

also ich denke schon, dass es noch ein paar zeitreisen geben wird....


Mal abgesehen von den Zeitsprüngen, die das Donkey-Wheel verursacht, war die Dharma Initiative ja auch in der Lage normale Zeitreisen zu machen (Kabine in die Ben die ganzen Stahlgegenstände stelllte).
Thema: [5x05] Dieser Ort ist der Tod (OT: This Place is Death)
Sapromat

Antworten: 253
Hits: 169.995
14.02.2009 01:02 Forum: 5. Staffel


Ich fand es interessant, dass Ben sehr erstaunt war, als Desmond sagte, dass Mrs. Hawkins Daniels Mutter sei (Hab nicht alles durchgelesen, also wenn dieses Thema schon behandelt wurde, sorry).
Das schien Ben nicht gewußt zu haben, war aber anscheinend eine wichtige Info für ihn. Wirkte jedenfalls kurzzeitig sehr nachdenklich.

Ansonsten würde ich gerne wissen, ob Bens "Helfer"(?) außerhalb der Insel eine ähnliche Beziehung zu ihm haben, wie die Losties. Ich meine die Losties mistrauen Ben ja eigentlich, lassen sich aber trotzdem mit ein, ohne wirklich zu wissen, ob sie von Ben nur benutzt werden, oder er ihnen wirklich helfen will. Wie ist es also mit Bens Helfern? Vertraut Ben ihnen, oder hat er ein ähnliches Verhältnis zu ihnen, wie die Losties zu Ben?
Thema: Wer ist Jakob?
Sapromat

Antworten: 429
Hits: 207.299
08.02.2009 12:52 Forum: Theorien


Zitat:
Original von Yrifa
Hä?


Wie gesagt es ist noch kein Beweis, hast bei dieser Szene wahrscheinlich recht.
Ändert aber nichts daran, das ich vermute, das Locke Jakob sein könnte.

Edit: Die Tatsache, dass Locke Richard überhaupt etwas aus der Zukunft mitteilt bestärkt mich in meiner Vermutung.
Zeige Beiträge 1 bis 25 von 56 Treffern Seiten (3): [1] 2 3 nächste »


Lost-Board.de on Facebook

Woltlab
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Lost AllgemeinEpisodenSpoilerTheorienCharaktere
S1 S2 S3 S4 S5 S6
2004-2010 Lost Forum ::: www.lost-board.de ::: RSS Feed Selector