Lost Forum (http://www.lost-board.de/index.php)
- LOST Off-Topic (http://www.lost-board.de/board.php?boardid=22)
-- TV - Serien (http://www.lost-board.de/board.php?boardid=24)
--- das lied von eis und feuer. games of thrones (http://www.lost-board.de/thread.php?threadid=4585)


Geschrieben von gabriel_87 am 14.06.2011 um 23:40:

  das lied von eis und feuer. games of thrones

ich wollt ma hierzu nen thread starten und wissen ob es hier leute gibt die , die bücher gelesen haben und es sich lohnt. bin auf die bücher gestoßen, weil im lostforum mal jemand schrieb dass der verfasser der bücher , dass lost ende kritisierte indem er sagte, er würde bei seinen büchern kein "lost end" machen. bitte um eure meinung derer , die die bänder kennen. band eins ist wohl als eine tvstaffel unter dem namen "games of thrones " erschienen und extrem gut wie es scheint. also bitte um eure mienung hier im lostforum auf die ich großen wert lege, denn dann lese ich erst einaml band 1 und schaue mir dann die serie an.



Geschrieben von Mastar am 15.06.2011 um 00:06:

 

Kenn die Bücher nicht, aber die Serie ist großartig.
Allerdings wird oft bemängelt (wie eigentlich bei jeder Buchumsetzung), dass die Geschichte zu schnell vorangeht und dadurch einige Passagen aus den Büchern auf der Strecke bleibt.
Auf Grund dieser Aussagen würde ich jetzt mal sagen, dass die Bücher bestimmt empfehlenswert sind, denn in der Regel gilt ja Buch besser als Film/Serie.



Geschrieben von KL_Christine am 15.06.2011 um 12:51:

 

Um was geht es da?

Der Typ hat übrigens gesagt "I hope I don't **** up the ending and do a Lost" also das war schon sehr krass. Ich denke, ich boykottiere die Bücher.



Geschrieben von gabriel_87 am 15.06.2011 um 16:34:

 

dass die serie gut ist freut mich schon einmal :). boykottieren werd ich die bücher also wohl nicht^^. leider gehöre ich auch zu den leuten denen nach der letzten lost staffel, das gefühl haten, da fehlt noch etwas, aber das thema wurde schon von allen durchgekaut und ich möchte es nicht wieder starten, weil so schlimm wie es viele beschrieben haben wars ja nun auch nicht^^



Geschrieben von gabriel_87 am 17.08.2011 um 17:19:

 

alsoooo ich habe jetzt die ersten 2 deutschprachigen bücher durch( und somit das erste englidsche buch, ist in deutschland gesplittet) was die erste tvstaffel umfasst, welche ich mir ab dem wochenende mit genuss angucken werde. die bücher sind um es kurz zu sagen der "hammer". trau mich garnicht zu sagen ob der dunkle turm besser ist oder das lied von eis und feuer. tröstet mich auf jeden fall das der dunkle turm nicht verfilmt wird da ich im 10 stunden genuss von games of thrones sein werde^^

also zu den büchern.... bin zwar nicht so der mittelalter typ, was in den ersten 2 büchern auf jedenfall atmospärisch dargestellt,, aber das ist soooo egal kist^^, wird aber sich wie ich hörte noch veräöndert. ein anderer strang spielt auf nem anderen kontinent welchen ich persönlich mit einem der am besten finde, aber das ist soooo egal.. die charakterzeichnungen sind so gut. also wer in eine neue welt eintauchen will mit brillianten charakteren eighener welt mit geografie und historie, dem kann ich das buch nur empfehlen sowie jedem anderen. kann es nur weiterempfehlen.............................wer es nicht liest verpasst was...und das gute ist wenn man es gelesen hat hat mann gleich de verfilmung :)



Geschrieben von gabriel_87 am 25.08.2011 um 12:51:

 

ok...eine folge der serie hab ich noch.. ist sehr gut, aber die bücher sind um eib vielfaches besser, meiner meinung nach. ....eine sache ist die das die genwart verfilmt ist ohne die erzählten rückblenden über die targaryen...also, wie gesagt, das buch ist nur empfehlenswert :)



Geschrieben von Pasadena am 20.04.2012 um 14:53:

 

Ich hab mir vor kurzem auch die erste Staffel angesehen, schaue mittlerweile die zweite im Original und bin bei den Büchern im deutschen beim Ende von Band fünf.

Und was soll ich sagen: Buch und Verfilmung sind der HAMMER!

Irgendsowas in Richtung "Herr der Ringe auf Ecatasy".

Super komplex, genial aufgebaut, überraschende Wendungen ohne Ende und eine Erzähltiefe, die ihresgleichen sucht.

Sicherlich muss bei einer Verfilmung was weggelassen werden, aber das ist jammern auf allerhöchstem Niveau. Ich hoffe wirklich, dass Staffel zwei nicht das Ende ist, die Serie ist super aufwändig produziert und ich will hoffen, dass sich das für die Produzenten rechnet...



Geschrieben von Aktyr am 20.04.2012 um 20:21:

 

Die Bücher sind genial. Es gibt 2 deutsche Übersetzungen. In der neueren Version wurden auch sämtl. Namen eingedeutscht (was mir persönlich nicht wirklich gefällt). Zum "lost end"...

Die Bücher sind noch nicht fertig. Es gibt noch kein "letztes Buch". Falls du es also lesen möchtest, solltest du dir im klaren darüber sein, dass es vllt. niemals ein Ende geben wird. Trotz allem würde ich es dir empfehlen!

An meinen "Vorposter", bitte nicht soviel Spoilern! "Überraschende Wendung am Ende", na da werden sich einige bei dir bedanken. Ich werde deine Posts jedenfalls nicht mehr lesen. ^^



Geschrieben von NiBoR am 21.04.2012 um 10:11:

 

Zitat:
Original von Aktyr
An meinen "Vorposter", bitte nicht soviel Spoilern! "Überraschende Wendung am Ende", na da werden sich einige bei dir bedanken. Ich werde deine Posts jedenfalls nicht mehr lesen. ^^


Naja, dass es in einer Serie/Buch am Ende eine Überraschung geben wird, das kann man nicht wirklich als Spoiler betrachten.
Hätte er jetzt gesagt, am Ende der zweiten Staffel werden alle von Aliens entführt, das wäre ein Spoiler.

Ps: Das mit den Aliens habe ich mir natürlich ausgedacht, aus sei denn, ich habe einen richtig guten Riecher und es kommen in GoT noch Aliens vor



Geschrieben von Pasadena am 21.04.2012 um 11:15:

 

Spoilern, also ehrlich....

Hätte ich geschrieben, dass die Bücher brunzlangweilig sind wäre das auch ein Spoiler gewesen, weil sich jeder sofort die Handlung hätte ausmalen können...

@NiBoR: Aliens kommen - zumindest bis Band 5 - nicht vor. Soviel spoilere ich schon mal. Sorry, wenn ich damit jemand die Lust am lesen verdorben habe.



Geschrieben von Pasadena am 21.04.2012 um 11:18:

 

Zitat:
Original von AktyrAn meinen "Vorposter", bitte nicht soviel Spoilern! "Überraschende Wendung am Ende", na da werden sich einige bei dir bedanken. Ich werde deine Posts jedenfalls nicht mehr lesen. ^^


Lesen bildet...

Ich habe geschrieben, dass es "überraschende Wendungen ohne Ende" gibt. Wenn du daraus Rückschlüsse auf die Handlung ziehen kannst, dann hast du diese Meinung anscheinend sehr exklusiv.



Geschrieben von Aktyr am 22.04.2012 um 05:13:

 

Ja Pasadena, das viel mir auch gerade auf. Entschuldige, mein Fehler. Da hab ich wohl wieder zu vorschnell gehandelt. Ich red mich da einfach raus, indem ich sage "man ich war total müde!" ;D

Kann ja mal passieren ^^

Also... Freunde?

Oder bin ich jetzt im Arsch?

Choooooooooose your awnser!



Geschrieben von Pasadena am 22.04.2012 um 10:16:

 

War was?

Alles wieder gut.



Geschrieben von gabriel_87 am 01.02.2018 um 16:14:

 

WOW, bin seit langer Zeit mal wieder hier im Forum... sehe gerade, dass ich GOT hier als Thread gestartet hab. HAMMER und witzig das nach so langer Zeit zu lesen. Schon witzig, dass George rr Martin mich mit seiner Lostkritik dazu gebracht hat, got zu lesen und zu schauen. GOT ist seither mein neues LOSt geworden. Und die Serie hat ja mittlerweile "en paar Zuschauer" mehr XD.



Geschrieben von Chris am 05.02.2018 um 15:06:

 

Zitat:
Original von gabriel_87
WOW, bin seit langer Zeit mal wieder hier im Forum... sehe gerade, dass ich GOT hier als Thread gestartet hab. HAMMER und witzig das nach so langer Zeit zu lesen. Schon witzig, dass George rr Martin mich mit seiner Lostkritik dazu gebracht hat, got zu lesen und zu schauen. GOT ist seither mein neues LOSt geworden. Und die Serie hat ja mittlerweile "en paar Zuschauer" mehr XD.


Haha cool. Ja ich schaus auch... leider wird es bis zur letzten Staffel noch bissl dauern :/



Geschrieben von gabriel_87 am 06.02.2018 um 02:00:

 

Das stimmt. Aber wenigstens ist was in Aussicht. Bei lost wäre ich auf ein Prequel sehr gespannt und hoffe, dass die Rechteinhaber ggf. jetzt zur Zeit des Serienbooms und onlinestreaming das Potenzial von dem Lostfranchise erkennen und nutzen möchte.



Geschrieben von NiBoR am 06.02.2018 um 15:07:

 

Woah, neue Beiträge

Ich schaue auch GoT, habe die Bücher aber noch vor mir. Habt ihr auch von den Spin-Off Serien von GoT gehört? Es sollen ja 4,5 andere Serien in Produktion sein, ich stehe dem etwas zwiegespalten gegenüber, ob das ebenso gut wird.



Geschrieben von gabriel_87 am 06.02.2018 um 19:18:

 

Nostalgisch, hier zu schreiben . Ja, ES gibt 4-5 Spinoofs, jedoch wird nur eins davon realisiert und soll mit anderen Charakteren eigenständig funktionieren, sodass es nicht nur eine schlechte mittelmäßige Serie im Kielwasser der Orginalserie ist. Und da gibt es genügend Orte Epochen etc. Das Buch "Die Welt von Eis und Feuer" dient quasi als Guide und Geschichtsbuch und wenn man das liest, wie ausgepfeilt diese ganze Vergangenheit und Welt ist


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH